Grundig R1000 - Anschluß von anderen Geräten

+A -A
Autor
Beitrag
ashrai
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Sep 2006, 08:57
Hallo zuasmmen!
Mein Einstandspost.

Ich bin günstig an einen Grundig R1000 gekommen. Plattenspieler und Kassettendeck sind auch dabei. Nun wäre es gut, wenn ich noch ein drittes Gerät anschließen könnte. Und zwar über Chinch. Vorne ist ja z.B. noch der Tape 2 Anschluß dran.

Da ich von älterer Verstärkertechnik null Ahnung haben, frage ich doch mal lieber nach bevor ich anfange Kabel umzubauen oder ähnliches.

Welche ist also die einfachste Lösung für mein Vorhaben? Ob kaufen, basteln oder sonstwas, ist mir egal.

//edit:
Da fällt mir ein:
Wie zum Henker nennt man diese alten Anschlüsse mit den 5 Pins für Phono etc. an dem Verstärker eigentlich? DIN?


[Beitrag von ashrai am 27. Sep 2006, 10:39 bearbeitet]
6killer
Stammgast
#2 erstellt: 27. Sep 2006, 09:57
Kabel umbauen ist unnötig, Kabel Cinch -> Din gibts in jedem Elektroladen oder im Internet.
ashrai
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Sep 2006, 10:09
Oh, einfacher als ich dachte.
Dankeschön.
hf500
Moderator
#4 erstellt: 27. Sep 2006, 16:11
Moin,
warum die Steckverbinder DIN heissen?
Nun, weil sie im Gegensatz zu den RCA (vulgo Cinch) Steckverbindern genormt sind.
Wie sie auszusehen haben, steht in den entsprechenden DIN-Normblaettern.

Fuer die RCA-Steckverbinder gibt es m.E. keine Norm. Hier misst einer vom andern ab,
so kommt es, dass es sowenige Stecker gibt, die wirklich passen.

Bei Adaptern ist darauf zu achten, wie sie beschaltet sind. Die meisten DIN-RCA Adapter sind
fuer den Signalfluss von DIN nach RCA beschaltet.

73
Peter
mhenze
Inventar
#5 erstellt: 27. Sep 2006, 18:47

hf500 schrieb:
Bei Adaptern ist darauf zu achten, wie sie beschaltet sind. Die meisten DIN-RCA Adapter sind
fuer den Signalfluss von DIN nach RCA beschaltet.


Das erklärt wahrscheinlich auch warum ich beim Testen von Nikko Tuner > Din-Adapter > Cinch-Kabel > Din-Adapter > Nikko Verstärker nur einen Kanal höre

Naja, DIN-Kabel ist noch bei Reichelt im Warenkorb, kommt dann auch demnächst.

mh
Stormbringer667
Gesperrt
#6 erstellt: 27. Sep 2006, 18:50

Moin,
warum die Steckverbinder DIN heissen?


Das hat Peter ja schon erklärt.Aber ich kann mich erinnern,daß wir früher auch "Diodenstecker" gesagt haben.Kann mir mal einer erklären,warum?
mhenze
Inventar
#7 erstellt: 27. Sep 2006, 18:52
Stormbringer667
Gesperrt
#8 erstellt: 27. Sep 2006, 19:00

Auf dem Gebiet der DDR war die ebenfalls umgangssprachliche Bezeichnung Diodenstecker gängig.


Hmmmm,ich war noch nie im Osten....
mhenze
Inventar
#9 erstellt: 27. Sep 2006, 19:03

Stormbringer667 schrieb:
Hmmmm,ich war noch nie im Osten.... ;)


Das hat mich auch etwas verwirrt aber darüber steht ja
In Deutschland ist der Begriff Diodenstecker üblich


Da waren wohl 2 verschiedene Autoren am Werk - aber zumindest ist erklärt warum die DIN-Stecker auch Diodenstecker genannt werden

mh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig R1000-2
schwabe1955 am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  4 Beiträge
Grundig R1000 Drehko Wechseln?
Alfredi am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  6 Beiträge
Schaltplan für Grundig R1000
Osstriker am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  5 Beiträge
Grundig R1000 Tuning Rad abbauen?
Alfredi am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  2 Beiträge
Grundig R1000 anschluss an Optonica rp 5100
moreb0 am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  14 Beiträge
Grundig R1000 Receiver - Sicherungen brennen ständig durch !
chris___ am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  2 Beiträge
Suche gute Lautsprecher für Grundig Receiver R1000
sportsfreund79 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  7 Beiträge
Grundig Receiver R1000 bis R3000 vs. Saba 92xx
am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  69 Beiträge
Anschluß von digitalen Geräten
julpas am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  8 Beiträge
Grundig R1000 Sendereinstellung geht nicht und andere Fagen.
lahrgummikuh am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.878 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedTroublecat
  • Gesamtzahl an Themen1.493.232
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.388.284

Hersteller in diesem Thread Widget schließen