JVC VR 5535 --- Tunerteil problematisch

+A -A
Autor
Beitrag
raphael.t
Inventar
#1 erstellt: 06. Dez 2006, 08:10
Liebe Klassikergemeinde!

Obwohl ich noch immer meinen kranken Sansui Eight in Pflege habe, scheint der mir innewohnende natürliche Masochismus zwanghaft nach neuen Objekten des Leidens zu suchen, z.B. in der Gestalt des Receivers JVC VR 5535.
Die Sache hat eine Vorgeschichte:
Am Sonntag, als ich den Kauf des Eight auf dem Flohmarkt getätigt hatte, sprach mich ein Standler an und meinte, viel zu teuer und er habe ausgesucht günstige Geräte daheim in seinem Lager. Die Rede war von einem Sansui Receiver, einer Luxman - Endstufe und anderen Schnäppchen.
Gestern fuhr ich unter ständigen Sabberanfällen voll froher Erwartung zu ihm, aber, wie der Spruch richtig sagt: Ein Berg hat gekreißt, ein Mäuslein ward geboren!
Die Luxman - Endstufe entpuppte sich als ein grindiges Tensai-Teil, und zwar in einem Design und in einem Zustand, wie man es als Sammler überhaupt nicht gerne hat, und der Sansui-Receiver war ein CD-Player, schon der gleichen Marke, aber mit fehlender Schublade. Ansonsten Elektronik-Gerümpel der übelsten Sorte in einem Addams-Family-Ambiente.
Da ich nun schon so weit gefahren war, erbarmte ich mich wenigstens des oben genannten JVC-Receivers, damit ich nicht ohne Beute nach Hause fahren muss.
Der Zustand: na ja, eher minus na ja.
Daheim erst merkte ich, dass ein Knopf nicht original war, nochmals na ja.
Außerdem war eine Teerschicht auf dem Gerät, sowas habe ich noch nicht erlebt!
Nach stundenlanger mühseliger Arbeit waren der JVC geputzt und ich am Ende meiner Kräfte.
Immerhin funktionierte er, Phono und Aux waren in Ordnung.
Doch auf FM hakelt es leider.
Wenn Muting eingeschaltet ist, findet er überhaupt keine Sender, Muting ausgeschaltet, kommen schon Sender, die Signalstärke scheint zu passen, doch die Mittenabstimmung funktioniert überhaupt nicht. Das Messinstrument lässt sich einfach nicht auf die Null stellen, auch das ist mir noch nie untergekommen...
Ich hoffe, ihr nehmt meine überausführliche Einleitung nicht übel!
Weshalb nur lässt sich die Anzeigenadel nicht auf die Mitte, auf die Null, stellen?!

In tiefer Dankbarkeit für eure hoffentlich zahlreichen Beiträge verbleibe ich mit freundlichen Grüßen
euer Masochist Raphael


[Beitrag von raphael.t am 06. Dez 2006, 08:11 bearbeitet]
hf500
Moderator
#2 erstellt: 06. Dez 2006, 19:06
Moin,
so kommt das, wenn man sich zuviele Hoffnungen macht, ich kenne das...
;-)

!Alles!, was man auf einem Flohmarkt kauft, ist grundsaetzlich als defekt anzusehen. Egal, was der Anbieter schwoert.
Funktioniert das Ding, hat man nur Glueck gehabt.
Diese Einstellung ist praxisgerecht und laesst nur positive Enttaeuschungen zu ;-)

Verqualmte Gehaeuse waescht man mit handwarmer Vollwaschmittelloesung, geht recht schnell und muehearm,
aber mit Demontagearbeiten.

Was der Tuner hat, das kann von einem Fehlabgleich des Mitteninstrumentes bis defekten ZF-Verstaerker
alles sein.
Da die vom Mitteninstrument angezeigte Spannung auch die Muting freischaltet, sollte man im ZF-Verstaerker,
besonders Demodulatorstufe suchen.
Zeigt er denn wenigstens eine halbwegs normale Empfindlichkeit?

73
Peter
raphael.t
Inventar
#3 erstellt: 07. Dez 2006, 07:54
Hallo Peter!

Danke für deinen hilfreichen Beitrag!
Ja, die Empfindlichkeit scheint zu passen, die Signalstärkenadel fährt hiauf bis auf 4 von 5, das ist auch bei meinen anderen Tunern, Receivern so.
Nur die Nadel für die Mitte will und will nicht dorthin, wohin sie soll.
Danke für den Hinweis auf ZF-Verstärker und Demodulatorstufe, das hilft mir schon sehr weiter!

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC-5535 L Tuner rauscht nur.
Kluster am 23.10.2019  –  Letzte Antwort am 24.10.2019  –  8 Beiträge
JVC VR-5505
UriahHeep am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  5 Beiträge
JVC VR-5525
büsser am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  5 Beiträge
Philips VR 572
dentix am 19.10.2018  –  Letzte Antwort am 19.10.2018  –  5 Beiträge
Subwoofer Boston Acoustics VR 500
cannacity am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  3 Beiträge
JVC Receiver Phono-Ausgang auch für MC?
ollicop am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  6 Beiträge
JVC 1001V
Finzens-2007 am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  2 Beiträge
sansui & jvc
postpaul am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  7 Beiträge
Gibt es das Tunerteil eines SABA 9260 auch als Einzelgerät ?
luckyx02 am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  28 Beiträge
grundig ps 8ooo läuft vieeeel zu schnell. problematisch!
dmnfrkh am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedDaForcex1
  • Gesamtzahl an Themen1.486.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.269.743

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen