Lösen Tuningknopf Marantz 1550

+A -A
Autor
Beitrag
NeNo
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jan 2007, 22:43
Hallo, wahrscheinlich können mir die Marantzkenner helfen.

Wie bekomme ich den Tuningknopf am 1550 runter.
Das kleine Loch im Knopf ist da und ich habe einen Imbus-
schlüssel eingeführt. Ich mußte dann aber feststellen, daß der
Knopf nicht aus dem Vollen gedreht ist und ich immer ins Leere stoße. Ich finde keinen Ansatz diesen Knopf zu lösen.

Wo ist mein Denk- und Handlungsfehler.

Bitte helft mir.

Danke

NeNo
andisharp
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Jan 2007, 22:59
Fingerspitzengefühl würde helfen, wo ein Loch, da eine Madenschraube.
hifibrötchen
Inventar
#3 erstellt: 21. Jan 2007, 23:00
Falscher Imbusschlüssel !
Elos
Inventar
#4 erstellt: 21. Jan 2007, 23:06
Gibts da nicht zwei Löcher mit Schrauben
NeNo
Stammgast
#5 erstellt: 22. Jan 2007, 00:23
Hallo

Nein, keine zwei Löcher. Nur eins!!

Die zwei vom Durchmesser her passenden Imbusschlüssel
habe ich eingeführt. Mit Fingergspiiiiiiiitzengefüüüüühl.
Mehrere dutzend Mal schon.

Hilft nix. Kriege nichts zu fassen. Stoße auf die
Führungsachse des Tuningknopfes und rutsche seitlich ab, sobald ich ein wenig Druck ausübe um den Imbusschlüssel
evtl.zu fixieren.


Daher ja mein Verdacht, daß ich grundsätzlich etwas falsch mache.


NeNo
hifibrötchen
Inventar
#6 erstellt: 22. Jan 2007, 00:27
Falscher Imbusschlüssel !
Elos
Inventar
#7 erstellt: 22. Jan 2007, 00:39

NeNo schrieb:
Hallo

Nein, keine zwei Löcher. Nur eins!!

Die zwei vom Durchmesser her passenden Imbusschlüssel
habe ich eingeführt. Mit Fingergspiiiiiiiitzengefüüüüühl.
Mehrere dutzend Mal schon.

Hilft nix. Kriege nichts zu fassen. Stoße auf die
Führungsachse des Tuningknopfes und rutsche seitlich ab, sobald ich ein wenig Druck ausübe um den Imbusschlüssel
evtl.zu fixieren.


Daher ja mein Verdacht, daß ich grundsätzlich etwas falsch mache.


NeNo :?


ja wenn du auf die Achse kommst wird wohl keine Schraube drin sein.
Also, entweder mußt du ganz fest ziehen, oder die ham den Knopf festgeklebt, hatte ich auch schon mal
Compu-Doc
Inventar
#8 erstellt: 22. Jan 2007, 01:34

Also, entweder mußt du ganz fest ziehen, oder die ham den Knopf festgeklebt, hatte ich auch schon mal


Hi Pechvogel,

ich befürchte das gleiche wie Elos.

Versuche mal mit einer richtig guten-lasergesteuerten-Photonenlampe a´ la CSI-Wanne-Eickel ,.........,oder leuchte einfach mal in das Loch und versuche selbiges
optisch zu ergründen.Hilfsutensil wäre ein ausrangierter Minispiegel eines Zahnarztes Deines Vertrauens.

Achtung : Wenn der Vorbesitzer eine andere Schraube-als Innen-Sexkunt - genommen hat,probiere mal einen Phillips(Kreuzschraubendreher,die ganz feinen vom Uhrmacher.

Wenn gar nixxx im Loch iss,iss der Knobb geklebt,denn die Achse ist weder gezahnt,noch mittig "geteilt"

Stell die Perle hinten leicht hoch,nehme eine " Einwegspritze "-5ml + Nadel eines Junkies deines Vertrauens (Apotheke geht zur Not auch ) und spritze vorsichtig Feuerzeugbenzin/Waschbenzin , o.ä.(Isoprop) in das Loch.Natürlich nicht die ganzen 5ml.

Nach einer angemessenen Einwirkzeit-20 Jahre-oder auch 15 min.,versuchen,den Knopf abzuziehen.Nicht ohne Arettierung-wie im folgenden Versuch beschrieben-runterdrehen!!!,Du beschädigst die " Innereien "

Wenn auch das fehlschlägt,den Boliden öffnen und versuchen,die Welle mit einer Zange-von Innen-festzuhalten und dann vorsichtig den Knopf runterdrehen,gleichzeitig ziehen.

Danch kommt nur noch abflexen ,viel Erfolg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 1550
Rezaldo am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  10 Beiträge
Marantz 1550 revidieren ?
Helsing am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  4 Beiträge
Marantz 1550 ungewöhnliches Verhalten
#define am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  21 Beiträge
Frequenzanzeige reinigen beim Marantz 1550
tetty35 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  4 Beiträge
Suche Bedienungsanleitung Handbuch Marantz 1550
hhirt am 15.12.2017  –  Letzte Antwort am 15.12.2017  –  3 Beiträge
Tuningknopf für Pioneer SX-850 gesucht.
charlymu am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  8 Beiträge
Marantz 1550 und das blaue vom Himmel
Rezaldo am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  4 Beiträge
Was ist vom Marantz 1550 zu halten?
Timmyboy71 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  3 Beiträge
75 Ohm Antenne an Marantz 1550
tetty35 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  9 Beiträge
Gesucht: Externe Antenne für Marantz 1550 Receiver
StephanCOH am 23.10.2018  –  Letzte Antwort am 23.10.2018  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedMikederEchte
  • Gesamtzahl an Themen1.486.280
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.272.014

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen