75 Ohm Antenne an Marantz 1550

+A -A
Autor
Beitrag
tetty35
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2007, 09:09
nullhttp://tinypic.com/view.php?pic=4yt89s1Hallo allerseits. Wie kann Ich denn meine normale 75 Ohm Antenne an meinen neu ersteigerten Marantz 1550 anschließen.Der Marantz hat zwar viele Anschlüsse für Antennen , aber keine Buchse im Sinne eines Marantz der 22-iger Reihe .Hab mich wohl durch die Bilder etwas täuschen lassen.Schaut euch auch mal das Bild dazu an.Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.Das sind eigentlich nur Schraubklemmen.das Bild wird sofort noch erstellt.


[Beitrag von tetty35 am 28. Jul 2007, 09:16 bearbeitet]
Elos
Inventar
#2 erstellt: 28. Jul 2007, 09:24
Ich habe einen Marantz 2265 und einen 2285, aber ich glaube erst ab dem 2285 gibts eine gratis Buchse dazu
Einen Stecker abschneiden und die Enden an die 75 Ohm Buchsen klemmen
Compu-Doc
Inventar
#3 erstellt: 28. Jul 2007, 13:32
@ tetty35 :

Klar,wenn Du es eilig hast und kein E-Laden in der Nähe ist,abknipsen , dann das Metallgeflecht-ist aussen um das weisse Kabel gewickelt-zu einem "Drähtchen" zwirbeln und an GND/Ground anschliessen.
Die Seele(inneres Kabel/Draht ) an die andere Schraubklemme(75 Ω ) anschliessen. Feddisch !
Stormbringer667
Gesperrt
#4 erstellt: 28. Jul 2007, 13:35
Ich hab das immer so gelöst: Koax-Stecker besorgt,zwei Strippen drangemacht und an das Radio gepfriemelt.So kann man jedes herkömmliche Antennenkabel verwenden,ohne gleich die Kupplung abschneiden zu müssen.
Elos
Inventar
#5 erstellt: 28. Jul 2007, 13:41

Stormbringer667 schrieb:
Ich hab das immer so gelöst: Koax-Stecker besorgt,zwei Strippen drangemacht und an das Radio gepfriemelt.So kann man jedes herkömmliche Antennenkabel verwenden,ohne gleich die Kupplung abschneiden zu müssen. ;)


Es kommt dan halt darauf an was billiger und einfacher ist
andisharp
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Jul 2007, 13:43
Bei ordentlichen Kabeln kann man den Stecker einfach abschrauben. Die Fertigkabel sind eh Murks und haben oft nicht mal eine ordentliche Schirmung und eine Seele aus Kupferdrähtchen
Stormbringer667
Gesperrt
#7 erstellt: 28. Jul 2007, 13:49

andisharp schrieb:
Bei ordentlichen Kabeln kann man den Stecker einfach abschrauben. Die Fertigkabel sind eh Murks und haben oft nicht mal eine ordentliche Schirmung und eine Seele aus Kupferdrähtchen :prost


Damals,als ich noch die Firmenkarre benutzen durfte,um zur Mittagspause nach Hause zu fahren,sind uns auch etliche 50m-Rollen doppelt geschirmten Koax-Kabels abhanden gekommen.War wohl irgendwo ein Loch in der Karre,wo das immer rausgefallen ist....

Jetzt fällt mir auch wieder ein,wie wir das Loch genannt haben: Kofferraumklappe.....
tetty35
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Jul 2007, 17:54
Erstmal Danke für eure Redseligkeit.Ich werde es wohl mal mit dem Tip con Compu-Doc. versuchen und Kabelseele und Abschirmung getrennt an die beiden Pole anklemmen.Auch der Tip den Ich in einem anderen Thread gelesen habe hat funktioniert.Da mein Lautstärke-podi etwas kratzte habe Ich Ihn mehrfach hin und her gedreht und siehe da , das Kratzen ist weg.Toll.Danke.
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 28. Jul 2007, 19:03
Du könntest auch den Tip von Robert durchführen und zusätzlich an die abgefriemelte Schirmung und die Seele ein Kabelende anlöten.

Das hält dann besser, wenn Du die Komponenten ab und zu mal verschiebst und der Kontakt ist besser!

Sonst bricht in der Regel eines der Kabel.

Gerade habe ich Deine Anschlüsse gesehen. Da kann man wunderbar mit kleinen Kabelschuhen arbeiten. Die brauchen nicht vergoldet zu sein. Nimm die aus dem Kfz-Bereich. Die reichen aus. Der Kontakt ist dann erheblcih besser als bei einer dazwischengefriemelten Litze.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gesucht: Externe Antenne für Marantz 1550 Receiver
StephanCOH am 23.10.2018  –  Letzte Antwort am 23.10.2018  –  8 Beiträge
Marantz 1550
Rezaldo am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  10 Beiträge
Marantz 1550 ungewöhnliches Verhalten
#define am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  21 Beiträge
Marantz 1550 revidieren ?
Helsing am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  4 Beiträge
Lösen Tuningknopf Marantz 1550
NeNo am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  8 Beiträge
frohe empfängnis - 75 und 300 ohm antenne
rappelbums am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  11 Beiträge
Suche Bedienungsanleitung Handbuch Marantz 1550
hhirt am 15.12.2017  –  Letzte Antwort am 15.12.2017  –  3 Beiträge
Frequenzanzeige reinigen beim Marantz 1550
tetty35 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  4 Beiträge
Antenne 75 oder 300 Ohm - was ist der Unterschied?
doc_relax am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  7 Beiträge
Marantz 2275 - FM Antenne
ikarus75 am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.638 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedNuEra1337
  • Gesamtzahl an Themen1.486.641
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.277.633

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen