Alte Testberichte von Hifi Receivern ????? Wo ???

+A -A
Autor
Beitrag
bodi_061
Inventar
#1 erstellt: 01. Feb 2006, 15:30
Hallo zusammen,

gibt es hier im Hifi Forum einen Thread wo Mitglieder Testberichte alter Hifi Zeitschriften von Receivern eingestellt haben?

Mir würden da die Marken Marantz, Pioneer, Sansui, Onkyo, Kenwood etc.. einfallen. (Geräte zwischen 1970 und 1980).

Mich als Marantz Fan, würden Tests dieser Marke besonders interessieren.

Evtl. finden andere Mitglieder dieses Thema ja auch "spannend".

Gruß bodi_061
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 01. Feb 2006, 15:39
Ja...find´ ich auch interessant!
MC_Shimmy
Inventar
#3 erstellt: 01. Feb 2006, 16:00
Interessieren würde mich das auch . . .
Dürfte aber urheberrechtlich etwas heikel sein.

Gruss
Martin
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 01. Feb 2006, 21:01
Spitzen Idee!

Aber wer hat entsprechend alte Zeitschriften und die Zeit diese zu scannen, um sie einzustellen?
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 01. Feb 2006, 21:11
ich bin selber nur Baujahr ´77. Ich hab´ leider keine Originale aus der Zeit.(keine Zeitschriften)

Tja...die bestens Dinge sind in den 70ern entstanden!
tophop
Stammgast
#6 erstellt: 01. Feb 2006, 21:35
hy,
solche berichte einzustellen ist leider nur mit genehmigung der verlage möglich und z.bsp von stereoplay bekommt man keine erlaubnis
am besten man entscheidet mit den ohren
frank
Curd
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Feb 2006, 21:52

MC_Shimmy schrieb:
Interessieren würde mich das auch . . .
Dürfte aber urheberrechtlich etwas heikel sein.

Gruss
Martin


Man kann ja fragen - kostet ja bekanntlich nichts :-)
Mir würde da kein Grund einfallen warum die dagegen sein sollten?
So fern man schreibt "mit freundlicher Genehmuighung der ster..."
Aber trotzdem lieber fragen....

Da ich keine 70er Hefte besitze würde mich dieses Thema sehr interessieren - Klasse Idee!

mfg
Supper's_Ready
Stammgast
#8 erstellt: 02. Feb 2006, 00:56

rollo1 schrieb:

MC_Shimmy schrieb:
Interessieren würde mich das auch . . .
Dürfte aber urheberrechtlich etwas heikel sein.

Gruss
Martin


Man kann ja fragen - kostet ja bekanntlich nichts :-)
Mir würde da kein Grund einfallen warum die dagegen sein sollten?
So fern man schreibt "mit freundlicher Genehmuighung der ster..."
Aber trotzdem lieber fragen....

Da ich keine 70er Hefte besitze würde mich dieses Thema sehr interessieren - Klasse Idee!

mfg



Nein, das funktioniert nicht. Auch nicht mit dem o.a. Zusatz. Das liegt auch nicht an der stereoplay-Redaktion, sondern am Verlag ("nur mit der ausdrücklichen Genehmigung..."). Und der ist sehr wählerisch bei der Vergabe seiner Rechte, nicht nur bei den HIFI-Zeitschriften.

Gruss
Norbert
Curd
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Feb 2006, 07:52
@Norbert
Hallo, hast Du da schon negative Erfahrungen gesammelt?
Dann eben mit ausdrücklicher Genehmigung, und dem deutlichen Hinweis das es sich um eine reine Hobbyanwendung handelt.

Dein Link zur Grundig Seite ist aber ebenso eine grenzwertige Geschichte. Auf der Seite wird ja das Grundig Logo gezeigt, ob der das darf? und dann auch noch eine teilweise gewerbliche Dienstleistung angeboten. Ich hatte schon in einem anderen Thread die Frage gestellt ob man einfach so einen Markennamen als eBay Namen verwursten darf?
Meiner Meinung nach nicht, stand so in den EBAY AGB`s

mfg
Django8
Inventar
#10 erstellt: 02. Feb 2006, 10:19

Das liegt auch nicht an der stereoplay-Redaktion, sondern am Verlag ("nur mit der ausdrücklichen Genehmigung..."). Und der ist sehr wählerisch bei der Vergabe seiner Rechte, nicht nur bei den HIFI-Zeitschriften.

Gibt's da nicht 'ne Verjährungsfrist? Ich meine wir reden hier über Berichte, die mindesten 25 Jahre alt sind!
berlidet
Stammgast
#11 erstellt: 02. Feb 2006, 11:46
@Django

Hi Django,

grundsätzlich ist das Urheberrecht ein höchst persönliches Recht, das nicht übertragen werden kann. Was man machen kann ist jemand anderem ein Nutzungsrecht einzuräumen, ansonsten bleibt das Urheberrecht immer bei dem der es begründet hat, also dem Macher eines Werkes, gleich welcher Art.

Einzige Ausnahme bezüglich des Übergangs eines Urheberrechtes ist der Übergang durch Vererbung, also wenn der Urheber stirbt, geht sein Urheberrecht auf die Erben über.

70 Jahre nach dem Tod des Urhebers erlischt es aber dann und das Werk kann dann von jedem genutzt werden.

Siehe dazu z.B. die klassischen Werke verstorbener Komponisten, wie Mozart u.a.

Grüße Detlef
bodi_061
Inventar
#12 erstellt: 02. Feb 2006, 13:46
........ mir fällt da die webpage von ???, (ich komme jetzt nicht drauf) ein. Dort sind jede Menge "Kataloge", Bedienungsanleitungen etc. vergangener Tage eingestellt. Einige Hersteller gibt es heute noch.

Dürfen "die" das ?? Im übrigen eine Topseite, wie ich finde.

Gruß bodi_061


[Beitrag von bodi_061 am 02. Feb 2006, 13:49 bearbeitet]
Curd
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 02. Feb 2006, 13:57

bodi_061 schrieb:
........ mir fällt da die webpage von ???, (ich komme jetzt nicht drauf) ein. Dort sind jede Menge "Kataloge", Bedienungsanleitungen etc. vergangener Tage eingestellt. Einige Hersteller gibt es heute noch.

Dürfen "die" das ?? Im übrigen eine Topseite, wie ich finde.

Gruß bodi_061 :prost


Meinst Du die:

http://wega.we.funpic.de/ von lulabu?

Eng betrachtet muß es da auch eine Genehmigung geben - aber wie es so schön im Deutschen Rechtssystem heisst: "Wo kein Kläger da kein Richter!"

Und ich habe keinen Grund zu klagen
Im Gegenteil! Ich empfinde es als Hilfe für mein Hobby, kostenlose Hilfe wohlgemerkt! Vielen Dank!

Die Markeninhaber werden das wohl ähnlich sehen, sonst würde es da schon Abmahnungen geben!

Ärgerlich sind da schon eher Leute die vorgeben privat zu sein, in Wirklichkeit aber gewerbemässig agieren.

mfg
Supper's_Ready
Stammgast
#14 erstellt: 03. Feb 2006, 00:27

rollo1 schrieb:
@Norbert
Hallo, hast Du da schon negative Erfahrungen gesammelt?
...



Nicht ich persönlich. Eine inzwischen geschlossene Internetseite zum Thema Motorrad durfte Testberichte einer beim gleichen Verlag erscheinenden Motorradzeitschrift nicht veröffentlichen. Allerdings war dieser Test erst ca. zwei Jahre alt.

Gruss
Norbert
Django8
Inventar
#15 erstellt: 03. Feb 2006, 07:45
Ich halte es wie Folgt: Wenn ich alte(!) HiFi-Testberichte hätte, dann würde ich die ungeniert ins Netz stellen. Wenn sich dann jemand (d.h. der Verlag) beschweren will, kann man immer noch weiter schauen (wobei ich nicht denke, dass dies geschehen würde). Aber: Leider habe ich keine alten Testberichte....
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Feb 2006, 09:56
Also ich hätte einige Testberichte (Stereophonie 70 -77; gebunden) Hifi-Jahrbücher 5 - 9 und noch ca. hundert losere Hefte (1975 - 2005). Aber leider keinen scanner und Zeit diese einzustellen. vielleicht komme ich mal dazu eine Liste zu erstellen. Gruß voice
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 03. Feb 2006, 10:35
Hier ein kleiner bericht vom REVOX B-780:

http://img229.imageshack.us/img229/8906/b78019pv.png

http://img229.imageshack.us/img229/9799/b78023uh.png

Wie geschrieben habe noch mehr, aber Mangels Zeit und (Flachbett)scanner.......

Gruß Voice
rababertörtchen
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 03. Feb 2006, 11:24
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 03. Feb 2006, 12:02
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Testberichte von Marantz Receivern !!
bodi_061 am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  6 Beiträge
Testberichte von alten Pioneer-Receivern ? wer hat welche?
Django8 am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  5 Beiträge
alte Technics Hifi-Anlage
Ari82 am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  17 Beiträge
Alte Testberichte etc. zu ESS-Transar
Transar-Fan am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  22 Beiträge
Wo steht Vintage-Hifi qualitativ?
Erwin_Pupanski am 15.02.2020  –  Letzte Antwort am 07.03.2020  –  40 Beiträge
Alte HIFI Tragegeräte als Weltempfänger
Theobaldus am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  3 Beiträge
Testberichte z.b. von .2004,etc.
WesL5001 am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  3 Beiträge
Alte Hifi-Anlage
seba258 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  18 Beiträge
Sind alte HiFi Geräte besser?
sma am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  164 Beiträge
Suche Bilder von Tandberg Receivern
nonogoodness am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.493 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedNezirr
  • Gesamtzahl an Themen1.486.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.273.976

Hersteller in diesem Thread Widget schließen