Rft Br 25 e Tieftonlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
maddin24
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2007, 20:09
Hallo
Ich habe eine RFT BR 25 e. Leider ist die Gummisicke vom Tief/Mitteltonlautsprecher vor einigen Jahren kapput gegangen.
Das Chassis hab ich leider nicht mehr javascript:insert(' ','').
Ich würde gerne ein anderes einsetzen, ich weiß leider nicht welches. Ich habe auch keine von der größe passenden gefunden.
Kann mir wer von euch Helfen?
Hilmilein
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jan 2007, 20:33

maddin24 schrieb:
Hallo
Ich habe eine RFT BR 25 e. Leider ist die Gummisicke vom Tief/Mitteltonlautsprecher vor einigen Jahren kapput gegangen.
Das Chassis hab ich leider nicht mehr javascript:insert(' ','').
Ich würde gerne ein anderes einsetzen, ich weiß leider nicht welches. Ich habe auch keine von der größe passenden gefunden.
Kann mir wer von euch Helfen?


Hallo maddin24,

der Tief/Mitteltöner L 7102 in der RFT BR25E hat übrigens eine Schaumstoffsicke.
Es wurde in den letzten Jahren von vielen Freaks herumexperimentiert, ob es einen ädequaten Ersatz für den L 7102 gibt. Simples Ergebnis: Nein, es gibt keinen passenden Lautsprecher. Nicht von der Größe, sondern von den akustischen Eigenschaften.

Die einzige Möglichkeit, die dir bleibt, ist den Tief/Mitteltöner L7102 bei Ebay zu suchen, oder eine Anfrage im RFT Hifi Forum unter http://firmensystem.de/rfthifi/zu stellen.

Viele Grüße



Hilmar
maddin24
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jan 2007, 20:40
Natürlich meinte ich Schaumstoffsicke.
Danke für die Antwort.
Gibt es keinen wenigstens halbsoguten?
Hilmilein
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jan 2007, 20:54

maddin24 schrieb:
Natürlich meinte ich Schaumstoffsicke.
Danke für die Antwort.
Gibt es keinen wenigstens halbsoguten?


Ob gutes oder schlechtes Chasis spielt da ersteinmal keine Rolle. Der damalige Entwickler und heutiger Inhaber von ME Geithain, Herr Kiesler, hat sich eben viel Mühe gegeben, alles perfekt aufeinander abzustimmen. Wenn man dabei noch bedenkt, das er diese Hifi-Boxen bloß so nebenbei neben den richtigen Studiolautsprechern (RL 900) entwickelt hat.
Wenn du keine Holzohren hast, wirst du den Unterschied bei Verwendung anderer Chasis zu einer normalen BR25E sofort hören.

Viele Grüße



Hilmar
aileena
Gesperrt
#5 erstellt: 13. Jan 2007, 21:20
Ich würde mal bei ME Geithain anrufen. Die reparieren sowas. Inoffiziell. Besser als vom Entwickler kannst Du es nicht bekommen.
-- URL entfernt --
Hilmilein
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jan 2007, 22:19

aileena schrieb:
Ich würde mal bei ME Geithain anrufen. Die reparieren sowas. Inoffiziell. Besser als vom Entwickler kannst Du es nicht bekommen.
-- URL entfernt --

Hallo Peter,

das Problem ist ja, dass er die Chasis nicht mehr hat. ME Gaithein verkauft meines Wissens keine. Deshalb ist am sinnvollsten im RFT-Hifi Forum nachzufragen

Viele Grüße



Hilmar
UBV
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jan 2007, 09:40
Hallo,

die Lautsprecher lassen sich reconen , sprich da werden die Sicken getauscht. Kosten etwa 30 euro pro Lautsprecher. Alternativ wäre noch ein Einsatz eines Visaton Tief Mitteltöners ( genaue Bezeichnung weiß ich jetzt nicht ). Jedoch wird die Klangcharakteristik der Box damit leicht verändert und der Visatonlautsprecher kostet auch 25 Euro.

VG Bertram


[Beitrag von UBV am 14. Jan 2007, 09:43 bearbeitet]
maddin24
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jan 2007, 12:02
Hallo danke für die Antworten.
Leider habe ich das original Chassis nicht mehr, deshalb ist auch keine Reperatur mehr möglich.
Beim RFT-Forum habe ich jezt mal nachgefragt und da macht einer einen Ausverkauf. Der guckt jetzt mal ober er noch einen L7102 hat.
Der Visatonlautsprecher weiß da zufällig wer wie der genau heißt?
esgehtdoch
Neuling
#9 erstellt: 09. Sep 2009, 17:23
auch wenn der thread schon etwas älter ist, zur vollständigkeit noch eine ergänzung.
habe gerade meine sicken neu machen lassen und davor bei einigen anbietern nachgefragt. einer hatte noch originale tiefmitteltöner im angebot, aber für 50 euro das stück. leider habe ich die e-mail schon gelöscht, aber ich glaube das war entweder bei ap-lautsprecher oder lup-berlin.

gruss, jürgen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RFT / Geithain BR 25 Optimierung
enni am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  36 Beiträge
Verstärker für RFT BR 25 gesucht
dirkmuel am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  14 Beiträge
Verstärker aus den 70-igern für RFT BR 25/26
Quickmick am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  16 Beiträge
Verstärker für RFT BR 26
Felix176 am 21.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  5 Beiträge
RFT BR 50,Soundkarte,Verstärker
Moritzm am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  2 Beiträge
Wie bekomme ich den Tieftöner aus der RFT BR 25 E
witon am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  2 Beiträge
gleichwertiger Ersatz für RFT BR 26 ?
yps36 am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  4 Beiträge
Verstärker für RFT BR 26 gesucht !
xghostlightx am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  38 Beiträge
Lautsprecher für 24m2 Raum bis um die 200?( Philips FB 825, Mission 760i, RFT BR 25?)
to35en am 08.04.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  32 Beiträge
RFT BR 3750 in Heco Boxen Verpackt "wow"
k-town am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedGrimm_One
  • Gesamtzahl an Themen1.487.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.285.853

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen