hifi receiver 70/80er jahre

+A -A
Autor
Beitrag
mruzi
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2006, 23:03
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem alten Receiver aus den 70/80er Jahren. Ich denke an Revox, Telefunken (alte Röhren/quattro), SABA, DUAL, UHER o.ä.

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wo ich an gute Infos zu so alten Stücken kommen kann und ob es Händler gibt, wo man solche Geräte gebraucht aber in gutem Zustand bekommen kann? Ebay mag ich nicht!

Gibt es auch eine gute Zeitschrift zu dem Thema?

Danke für Tipps.

mruzi
andisharp
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Dez 2006, 23:07
Infos gibt es hier, einfach mal ein bischen stöbern. Händler gibt es fast keine (seriösen). Ebay ist leider die beste Quelle, oder Forenuser, die hier schon länger Mitglied sind.
bodi_061
Inventar
#3 erstellt: 25. Dez 2006, 23:31

mruzi schrieb:

ich bin auf der Suche nach einem alten Receiver aus den 70/80er Jahren. Ich denke an Revox, Telefunken (alte Röhren/quattro), SABA, DUAL, UHER o.ä.


Hallo mruzi,

kennst Du diese Seite schon? Wenn nicht, einfach mal etwas stöbern! Mit Sicherheit eine der besten Infoquellen zu dem Thema!

http://wega.we.funpic.de/

Gruß bodi
aileena
Gesperrt
#4 erstellt: 26. Dez 2006, 02:47
Ich hätte u.a. noch einen schönen SABA 9140 Electronic in schwarz -technisch völlig ok mit leichten Gebrauchsspuren. Oder einige schöne "Japse"... Muß etwas Platz schaffen.
wattkieker
Inventar
#5 erstellt: 26. Dez 2006, 02:52

aileena schrieb:
Ich hätte u.a. noch einen schönen SABA 9140 Electronic in schwarz -technisch völlig ok mit leichten Gebrauchsspuren. Oder einige schöne "Japse"... Muß etwas Platz schaffen. :D

Sagt wer ????
aileena
Gesperrt
#6 erstellt: 26. Dez 2006, 02:55
In dem Falle ich.
Verschiebe den Sammlungsschwerpunkt.
B_Manxi
Stammgast
#7 erstellt: 26. Dez 2006, 04:37

aileena schrieb:
In dem Falle ich.
Verschiebe den Sammlungsschwerpunkt. :)



Wohin denn..........

in den keller
B_Manxi
Stammgast
#8 erstellt: 26. Dez 2006, 04:38

B_Manxi schrieb:

aileena schrieb:
In dem Falle ich.
Verschiebe den Sammlungsschwerpunkt. :)



Wohin denn..........

in den keller ;)



Oder dachboden
Hifi-Bejay
Stammgast
#9 erstellt: 26. Dez 2006, 13:57
Hi,


Verschiebe den Sammlungsschwerpunkt.



AHA, Gut zu wissen !!


Gruß
aileena
Gesperrt
#10 erstellt: 26. Dez 2006, 13:59
Habe ich schon die Richtung gesagt???
Hifi-Bejay
Stammgast
#11 erstellt: 26. Dez 2006, 14:02
Moin


Eigentlich nicht !!


Wäre aber schön, dann weiss man was übrig wäre !

Gruß
aileena
Gesperrt
#12 erstellt: 26. Dez 2006, 14:15
Bsw. ein Sony STR 5800, ein Lustre 8080, ein Nikko 7070, ein Hitachi 6002, ein KR 5200, ein SX 626 in seltenem Champagner (Front)und einiges mehr...
xutl
Inventar
#13 erstellt: 26. Dez 2006, 14:22
@TE

sagt Dir der Name Tandberg etwas?
Falls Du Interesse hast, google mal nach Tandberg-Service
Da gibt es auch Gebrauchtteile.

Gibt es natürlich auch in der bucht, aber da mußt Du Dich schon auskennen und zwischen den Zeilen lesen können.
Solche Teile hole ich grundsätzlich ab.
Hifi-Bejay
Stammgast
#14 erstellt: 26. Dez 2006, 15:07
Moin,

@aileena

Der Pio steht plötzlich und irgendwie auf meiner Liste !

Hast du auch Bilder vom Nikko und Hitachi ? Die kriege ich jetzt nicht in den Kopf !


Gruß
aileena
Gesperrt
#15 erstellt: 26. Dez 2006, 17:24
Hier schon mal Bilder vom sehr seltenen SR 6100. Er besitzt eine manuelle Voreinstellung von sechs Sendern und eine Mini-Anzeige für die Skala. Ist aber Ende der Siebziger gebaut. Recht klein, schwer und schöner Klang.

-- URL entfernt ---- URL entfernt --[/URL]-- URL entfernt ---- URL entfernt --[/URL]
Vom Nikko muss ich eben Foto machen.
aileena
Gesperrt
#16 erstellt: 26. Dez 2006, 18:11
So, hier noch Fotos von SX 626 und Nikko.

-- URL entfernt ---- URL entfernt --[/URL]-- URL entfernt ---- URL entfernt --[/URL]-- URL entfernt ---- URL entfernt --[/URL]
ratfink
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 26. Dez 2006, 20:27
den Nikko find ich optisch sehr schön,wie ist der klanglich?
Gruss Dieter
aileena
Gesperrt
#18 erstellt: 27. Dez 2006, 03:14
Hallo Dieter,
der Nikkko ist eher ein Feingeist. Schön durchzeichnete Musik - keine brachialen Pegel - aber antrittsschnell. Es macht Spass, damit stundenlang Musik zu hören. Sehr guter Empfang und kommt mit vielen alten LS klar. Für manche ein Nachteil: DIN-Anschlüße. Für mich nicht. Alles vorhanden bis zum Abwinken. Und der ist so schön, daher habe ich noch einen im makellosen Holzhäuschen und tadelloser Front. Der abgebildete ist auch hervorragend erhalten, benötigt aber beim Häuschen ein neues schwarzes Kleid.
ratfink
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 27. Dez 2006, 08:50
@Aileena danke für die Antwort die Din_Anschlüße seh ich nicht wirklich als Nachteil,eher als Vorteil da nicht soviele die Geräte haben wollen und die Preise niedriger bleiben
Hifi-Bejay
Stammgast
#20 erstellt: 27. Dez 2006, 10:15
Moin

Schöne Geräte, sehr schöne !!

Und der Nikko könnte glatt als Pioneer durchgehen wenn es nicht anders draufstehen würde !

Und die müssen wirklich alle Platz machen ?


Gruß
mufasa
Stammgast
#21 erstellt: 27. Dez 2006, 19:32
@ aileena,
kann nur zustimmen, schöne Geräte willst du abgeben.

Beim Betrachten des Nikkos fiel mir auf, dass die Schalter und deren Anordnung denen meines Strato R 9000 sehr ähneln. Kann eigentlich kein Zufall sein. Kennt jemand die Verwandschaftsverhältnisse? Tut mir leid, dass das etwas o.t. ist. Ggf. kann ich einen eigenen Thread aufmachen.
Gruß Wolfgang
aileena
Gesperrt
#22 erstellt: 28. Dez 2006, 00:23
Die müßen weichen .
Und der SX 626 ist gerade weggegangen.
Ich habe zu viel Geräte, um sie noch alle regelmäßig zu hören. Und da ich sie schön hergerichtet habe, sollen sie laufen. Nur zum Gucken wegstellen ist zu schade für diese Zeitzeugen. Und die Nikko sind die mit am meist unterschätzten Geräte. Die muss man einfach mal gehört haben .
Aber der L&G unter dem Nikko, der geht nicht weg - zu selten. Und er fühlt sich auch sehr wohl im Kreise seiner Luxman Geschwister.

Wolfgang: Das kann schon sein, dass Strato bei Nikko eingekauft hat. So ganz werden sich die Einkaufsströme nicht mehr klären lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
70-80er Jahre Vollverstärker gesucht
TOM-COLOGNE am 26.08.2018  –  Letzte Antwort am 01.09.2018  –  46 Beiträge
PIONEER A-70 (11kg Amp 80er Jahre)
mietzi250 am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  5 Beiträge
Rank Arena Lautsprecher!70-80er Jahre?
Don-Cordon am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  10 Beiträge
MINI & MIDI's der 70/80er Jahre....zeigt her Eure Geräte.
VintageSpeaker am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  3 Beiträge
80er-Jahre-AKAI-Anlage
stockbroht am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  26 Beiträge
Geräte der 80er Jahre
Giustolisi am 31.05.2017  –  Letzte Antwort am 29.05.2019  –  101 Beiträge
Empfehlenswerte Stereo-Receiver der 80er Jahre
niewisch am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  25 Beiträge
Guter gebrauchter Verstärker 70-80er Jahre für ca. 100?
koenigmichi am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2011  –  40 Beiträge
Yamaha Vor-Endstufen 80er Jahre
Marco_P. am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Harman Kardon Verstärker 80er Jahre
retro_type am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.861 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedLichtspinner
  • Gesamtzahl an Themen1.451.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.620.004

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen