Technics SU A4

+A -A
Autor
Beitrag
Ippig
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mrz 2007, 12:51
Hallo!

Ich habe von einem Bekannten einen Technics SU A4 (Vorverstärker) bekommen. In einem Kanal "knistert" es ein wenig, hört sich nach einem Poti-Problem an. Im Grunde habe ich aber keine Ahnung von solchen technischen Dingen. Deshalb zwei Fragen:
- Lohnt sich bei diesem Gerät die Reparatur? Wieviel sollte sie dann maximal kosten?
- Welche Endstufe empfehlt ihr?

Vielen Dank
Ippig
andisharp
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Mrz 2007, 14:14
Wenn es nur ein Poti ist, reicht reinigen, Kostenpunkt nahe 0. Wie man das macht, kannst du hier in hunderten Threads nachlesen, kann jeder.
bodi_061
Inventar
#3 erstellt: 04. Mrz 2007, 14:28

Ippig schrieb:

- Welche Endstufe empfehlt ihr?


Hallo Ippig,

mit Empfehlungen ist das immer so eine Sache! Ich persönlich, würde aber nach der passenden Endstufe Ausschau halten! Also die SE-A3 oder die etwas "kleinere" SE-A5. Diese dürfte auch günstiger zu haben sein.

http://telefunken.te.funpic.de/technics81/technics81-02.jpg

Gruß bodi


[Beitrag von bodi_061 am 04. Mrz 2007, 14:33 bearbeitet]
bubiboy43
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mrz 2007, 15:44
Hallo Ippig,

die Vorstufe lohnt es sich zu erhalten. Ich habe meine Beiden (SU-A4 und SE-A3) im Moment zur Reparatur beim Sezialisten Eichhorst in Detmold. Zur Vorstufe empfehle ich dir die SE-A3. Und falls du dich mal vom A4 trennen möchtest, dann melde dich bitte. Sobald ich meine Geräte wieder bekomme, werde ich ausführlich berichten.

Gruß
Frank
Slayer001
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Dez 2013, 20:10
Moin, nochmal hervor geholt Wie war deine Reparatur der SE-A3 und SU-A4 ? Alles damals gut gelaufen ? - berichte doch mal ... hab auch so ne kombi
bubiboy43
Stammgast
#6 erstellt: 05. Dez 2013, 08:48
moin slayer,
alles perfekt gelaufen. Es wurden u.a. etliche Kondensatoren erneuert und die Regler gereinigt. Telefonier voher mit Peter Eichhorst. Es ist gut möglich, das mittlerweile sein Sohn die Werkstatt übernommen hat. Peter Eichhorst war seinerzeit viele Jahre Service-Techniker bei Panasonic (Technics) und kennt die Geräte aus dem ff. In der Zwischenzeit habe ich auch sehr gute Erfahrung mit dieser Fa. gemacht.
Slayer001
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Dez 2013, 09:14
Moin bubiboy43. Danke für die Infos Ich will mich von meinen guten Stücken nicht trennen, sind einfach spitze! Kannst du noch sagen was so ne Reparatur ca. gekostet hat ?
bubiboy43
Stammgast
#8 erstellt: 05. Dez 2013, 09:59
das klärt ein Kostenvoranschlag.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SU-A4: Was bedeutet DC/normal
Ippig am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  7 Beiträge
Technics SE-A3 mit SU-A4
silent_judge am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  9 Beiträge
SU A4 gekoppelt mit aiwa 8700
Ippig am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  3 Beiträge
Technics SU-V650 oder Technics SU-V85
Hit_130 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  2 Beiträge
Technics SU 8600 LS-Poti
Hasenfuss am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  4 Beiträge
Technics Su-V10X
Peti87 am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  6 Beiträge
Technics Endstufe SE-A3 mit Vorverstärker SU-A6
doppeldietergti am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  9 Beiträge
Technics SU-Z22 - Rechter Kanal tot
fragm am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  2 Beiträge
Technics SU-V 670 problem
HaZz3L am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  10 Beiträge
Technics SU-8055 Vollverstärker
Manuel5129 am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedOke216
  • Gesamtzahl an Themen1.486.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.800

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen