Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 5 6 7 8 Letzte

Batman v. Superman: Dawn of Justice (2016)

+A -A
Autor
Beitrag
Siebert78
Hat sich gelöscht
#402 erstellt: 20. Apr 2016, 14:24
War nun auch drin.
Hm.....sehr sehr schwierig einzuschätzen.

Ich kann zumindest die negativen Kritiken teils verstehen.
Andererseits hatte der Film auch einige gute Szenen (der Anfang gehört definitiv dazu mit der Sichtweise von Bruce Wayne bei der Zerstörung von Metropolis).
Die Kampfszenen und Effekte finde ich net übel, aber wenn ich da an die Actionszenen von z.B. Captain America 2 denke (der mir viel besser gefallen hat) - dann ist BvS eher ne Enttäuschung.

DC ist düsterer als Marvel - das ist klar, aber irgendwie kann ich mich mit dem Marvel-Universum in der Summe besser anfreunden (Ausnahme ist die Nolan-Batman-Trilogie).
BvS wirkt in vielen Dingen nicht wie aus einem Guss. Es sind einige gute Einzelszenen dabei und die Thematik mit Superman als fragliches Wesen ist wirklich interessant und recht gut umgesetzt, aber mehr als 6 von 10 Punkten würde ich dem Film einfach nicht geben.
Wie schon jemand mal gesagt hat: Kaum zu glauben, dass der Snyder, der diesen Film hier gemacht hat, auch bei Watchmen Regie geführt hat - der war ja wirklich genial damals.

Eigentlich kann ich jetzt schon sagen, dass der kommende Marvel Cap3 mir deutlich besser gefallen wird als BvS - das ist einfach so ein Gefühl.


[Beitrag von Siebert78 am 20. Apr 2016, 14:27 bearbeitet]
Braniac
Stammgast
#403 erstellt: 21. Apr 2016, 06:18
sehr schön geschrieben "Siebert78", finde ich teilweise auch so...
fuechti
Inventar
#404 erstellt: 21. Apr 2016, 07:28
Schließe mich an.
Allerdings fand ich Lex Luthor ( Jesse Eisenberg ) schon ziemlich cool.
Bin mal gespannt wie der Ton im Heimkino so rüberkommt. War im Kino schon ziemlich fett.
SFI
Moderator
#405 erstellt: 17. Mai 2016, 07:36
Bei der FSK ist mit Datum 13.05.2016 der Extended Cut gelistet, der ebenfalls eine FSK 12 bekommen hat. Laufzeit ist: 182:29 min.
SFI
Moderator
#406 erstellt: 03. Jun 2016, 05:59
mr.niceguy1979
Inventar
#407 erstellt: 04. Jun 2016, 10:09
Freu ich mich schon drauf.
Habe den Film noch nicht gesehen und bis dahin habe ich meinen neuen TV .

MfG
Benares
Inventar
#408 erstellt: 05. Jun 2016, 15:05
Gibt es einen Unterschied zwischen Extended und Ultimate Cut oder ist damit dasselbe gemeint?
SFI
Moderator
#409 erstellt: 05. Jun 2016, 15:52
Ist die selbe Fassung. Bei der FSK steht eben Extended Cut, in den USA heißt dieser Cut Ultimate Edition.
Benares
Inventar
#410 erstellt: 05. Jun 2016, 16:54
Danke, das hatte ich mir schon fast gedacht. Dann hoffen wir mal, dass der Film durch den Extended Cut nochmal Einiges gewinnt. Bei 30 Minuten zusätzlicher Laufzeit ist ja genug Potential für Verbesserungen vorhanden, wenn es denn genutzt wird.
TechJens
Neuling
#411 erstellt: 06. Jul 2016, 15:22
Der Film hatte viel zu wenig Actionreiche Szenen für meinen Geschmack.Es ist ja die Fortsetzung von "Man of Steel", der mir richtig gut gefallen hat. Die Einleitung von "Man of Steel" war nicht zu lang und die Kampfszenen waren genial.
Bei Batman vs. Superman hat die Einleitung einfach mal mehr als 30 min. gedauert....wieso muss man eine halbe std. land die Geschichte von Bruce Wayne erzählen?!
Die Darstellung von Ben Affleck als Batman fand ich gar nicht mal so schlecht. Insgesamt zu wenig Action und Spannung. Trotz der düsteren Stimmung wirkt der Film kalt und ist zwischen den Kampfszenen größtenteils langweilig. Von 10 Punkten würde ich 6 geben.
x-turbo
Stammgast
#412 erstellt: 24. Jul 2016, 00:14
hab ihn nun auch gesehen, in der ultimate edition. muss sagen, dass er mir einfach nicht gefallen hat. würde ihm 5 von 10 geben
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#413 erstellt: 24. Jul 2016, 10:34
4/10 hab ich gegeben. Wäre Wonder Woman am Ende nicht aufgetaucht, wären es 3/10 gewesen.

Selten so einen langweiligen und überteuerten Scheiss gesehen. Ben Affleck muss weg und zwar ganz schnell. Der geht ja mal überhaupt nicht als Batman durch. Henry Cavill als Superman geht auch nicht. Der sieht aus und guckt auch so, als wenn er mal im Real Life jemanden umgelegt hat.

Einzige Lichtblicke im Film waren Gal Gadot, Laurence Fishburne und Jeremy Irons. Der Rest passte gar nicht zum Film.
fischpitt
Inventar
#414 erstellt: 24. Jul 2016, 10:39
moin,
lt.Videotext hat Ben A für den nächsten Batman unterschrieben.
Als Regie.und Hauptdarsteller.
Peter
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#415 erstellt: 24. Jul 2016, 10:42
Jau, gerad eben in der Blöd gelesen.


Ben Affleck wird „Batman“-Regisseur und Hauptdarsteller
SO. 24.07.2016, 09:32
Los Angeles – Oscar-Preisträger Ben Affleck (43) lässt sich erneut auf „Batman“ ein, in doppelter Funktion: als Hauptdarsteller und als Regisseur.
Das Studio Warner Bros. präsentierte Affleck auf der Comic-Con-Filmmesse in San Diego als den Star des geplanten Solofilms rund um die Comic-Fledermaus. Die Doppelrolle sei beängstigend, aber auch aufregend, sagte der Schauspieler nach Angaben des Branchenportals „Entertainment Weekly“. Auf Twitter postete er das Logo des neuen Films. Der Drehtermin ist noch nicht bekannt. Affleck war in diesem Jahr als Batman in dem Comicabenteuer „Batman v Superman: Dawn of Justice“ zu sehen. Auch in „Justice League“ (Kinostart November 2017) spielt er an der Seite von Superman und Wonder Woman erneut den Helden im Fledermauskostüm.

Quelle: Blöd.de



Man hätte lieber Christian Bale pro Film 25 Mio geben sollen. Angucken werde ich mir die nächsten Filme auch, aber wie das endet, weis ich jetzt schon.


[Beitrag von Louis-De-Funès am 24. Jul 2016, 10:44 bearbeitet]
bigscreenfan
Inventar
#416 erstellt: 24. Jul 2016, 15:59
Bale hätte auch für 25 Mio. Nicht mitgemacht. Anno 2006 in einem Interview anlässlich dem kinostart von "prestige" meinte er auf die frage ob er sich einen gemeinsamen Film mit batman und Wolverine vorstellen könnte, das er bei solchem crossover Käse nie mitmachen würde.


[Beitrag von bigscreenfan am 24. Jul 2016, 16:01 bearbeitet]
SFI
Moderator
#417 erstellt: 24. Jul 2016, 17:06
Das mit dem Batman (Reboot) ist ja nicht neu, gibt doch dazu schon lange einen Fred im Board ;-)
Benares
Inventar
#418 erstellt: 25. Jul 2016, 11:28
@Louis-De-Funès: Deiner Kritik im Beitrag # 413 stimme ich weitgehend zu. Der Film war nach meinem Eindruck ungewöhnlich ereignislos und arm an Höhepunkten für dieses Genre. Ich hatte ständig das Gefühl, dass da jede Menge Potential verschenkt wurde. Die beiden Hauptdarsteller empfand ich schon vorher als Fehlbesetzung, wobei Cahills blasse und konturenlose Vorstellungen als Superman andererseits auch ideal der Figur entsprechen, die für mich schon immer der langweiligste und einfallsloseste Superheld war.

Wonder Womans Auftritt empfand ich übrigens keinesfalls als Gewinn für den Film, da sie auf einmal auftaucht und den titelgebenden Protagonisten quasi den Hintern rettet, ohne dass dem Zuschauer irgendeine Erklärung zu ihren Beweggründen oder ihrer Herkunft gegeben wird. Vor diesem Hintergrund wirkte die Figur auf mich deplatziert und eher an den Haaren herbeigezogen - als ob der Drehbuchautor auf Anweisung des Produzenten auf Teufel komm raus mit der Brechstange noch einen Superhelden in der Story unterbringen musste, um die Attraktivität beim Zielpublikum zu steigern und in den Trailern noch einen Knalleffekt platzieren zu können.


[Beitrag von Benares am 25. Jul 2016, 11:28 bearbeitet]
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#419 erstellt: 25. Jul 2016, 20:31
Zumindest fielen mir nach dem auftauchen von Wonder Woman im knappen Outfit die Augen nicht mehr zu.

Also von Ghostbusters verspreche ich mir nicht viel, aber er wird mir besser gefallen als "Dawn of Justice".
Siebert78
Hat sich gelöscht
#420 erstellt: 01. Aug 2016, 11:21
Ich geb dem Film demnächst dann zuhause nochmal ne Chance im längeren Dir-Cut.

Sofern ihn jemand in dieser, neuen Version schon gesehen hat, dann bitte mal berichten.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 5 6 7 8 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Ice Age 3: Dawn of the Dinosaurs
SFI am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  17 Beiträge
Superman Returns
Braniac am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  44 Beiträge
The Legend of Tarzan (2016)
SFI am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2017  –  40 Beiträge
The Legend of Conan (2016)
SFI am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2015  –  47 Beiträge
Shadow of the Colossus (2016)
SFI am 05.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  4 Beiträge
Blair Witch (2016)
SFI am 30.07.2016  –  Letzte Antwort am 25.12.2016  –  3 Beiträge
BATMAN Begins... Perfekt!!
siyaiio am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  12 Beiträge
Batman-Reboot
I.M.T. am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.07.2013  –  40 Beiträge
Superman - neue Trilogie
Braniac am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  4 Beiträge
Red Dawn (2012)
SFI am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  16 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedmhuth
  • Gesamtzahl an Themen1.412.576
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.032

Hersteller in diesem Thread Widget schließen