Störgeräusch auf Lautsprecher bei Infocus X1

+A -A
Autor
Beitrag
Samwais
Neuling
#1 erstellt: 25. Sep 2004, 22:57
Hallo Leute,

hab den Infocus X1 per VGA an meinem DVD Player, das Tonsignal leite ich vom DVD-Player zum Receiver.
Sobald der Beamer mit der Steckdose verbunden ist (auch ausgeschaltet), entsteht ein Störgeräusch auf den Lautsprechern .

Hatte vor dem VGA-Kabel Bildübertragung per Chinch und das gleiche Problem. Auch Austausch des DVD-Players bewirkte nix.

Einzige Möglichkeit das Störgeräusch zu beseitigen ist das Stromkabel vom Beamer aus der Steckdose ziehen oder das VGA-Kabel vom DVD-Player zu lösen .

Weiß jemand vielleicht, wodurch dieses Störsignal verursacht wird? Hat noch jemand dieses Problem?

Samwais
pinball
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 27. Sep 2004, 17:00
Hallo,

ich denke Du hast einen Potenzialunterschied auf der Masseleitung. Diesen könnte man Messen!!
Ich würde Dir vorschlagen mal die gleiche Steckdose für Beamer, Receiver und DVD-Player anzuschließen.
Kannst ja eine Verteilerdose und eventl. Verlängerung benutzen.

Hoffe es klappt...

pinball
Samwais
Neuling
#3 erstellt: 27. Sep 2004, 20:23
@pinball

Danke für den Tip. Habs ausprobiert, hat aber leider nicht gefunzt. Störgeräusch bleibt gleich.
Logan79
Stammgast
#4 erstellt: 28. Sep 2004, 15:04
Hallo Samwais,

lies mal den Beitrag, ist das ähnlich?

http://www.hifi-foru...um_id=36&thread=1661

Gruß Logan
Samwais
Neuling
#5 erstellt: 28. Sep 2004, 19:25
@ Logan

also zumindest schein ich nicht der einzige zu sein, der dieses Problem hat.

Aber bei mir läuft die DVD in ´nem DVD-Player und nicht im Laptop. Sonst scheint das Problem ziemlich gleich. Am Bildübertragungskabel liegts jedenfalls nicht, weil ich schon normales Cinch und VGA Kabel alternativ probiert habe.

Eine Lösung hast Du noch nicht gefunden, oder?

Ich würde das Geräusch übrigens als Summen mit Brummintervallen bezeichnen. Bei mir hört es sich jedenfalls sehr ähnlich an.

Für mich steht fest, dass das Störsignal vom Beamer ausgeht. Vielleicht gibts irgendeine Abschirmung, die man in unseren Beamern vergessen hat ???

Ich habe Infocus angeschrieben und den Fehler beschrieben. Sollte ich von denen was hilfreiches Hören, werde ich es Dich wissen lassen.

Grüße und

WEITERE HILFE IST WILLKOMMEN

Samwais
Logan79
Stammgast
#6 erstellt: 28. Sep 2004, 21:25
Samwais, ich bin am Ball *lol* ne bei mir Brummt es noch ich grinse, aber im innern bin ich traurig du siehst nach vielen Wochen und vielen ????Fragezeichen???? kann man auch drüber lachen....

Ich bin übers WE in München, danach widme ich mich wieder meinem/unserem Problem.

Bis denne Logan
Samwais
Neuling
#7 erstellt: 03. Okt 2004, 16:58

Ursache ist geklärt, war doch das Antennenkabel vom Radio. Wenn man´s rauszieht, ist das Brummen weg. Da solls ja was geben, was man dazwischen macht... Das werd ich jetzt kaufen.

Grüße & Danke

P.S.: @Logan

In Deinem Thread kommt auch der Tip mit dem Fernsehantennen- und Radioantennenkabel und Du hattest es ausprobiert. Hattest Du beide gleichzeitig draussen?

Grüße Samwais
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infocus x1
textexter am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  2 Beiträge
Infocus X1
ap-11 am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  2 Beiträge
InFocus X1
Mike_O. am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  4 Beiträge
Infocus X1.....???
onkel_tom am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  8 Beiträge
infocus x1
ibiza am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  5 Beiträge
infocus x1
ibiza am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  2 Beiträge
Brummen bei Infocus X1
Holgi128 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  3 Beiträge
Bildfehler bei Infocus X1
White am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  6 Beiträge
Fußball auf Infocus X1
Joern04 am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  9 Beiträge
Infocus x1 - Problem
vmax am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedekodzgut
  • Gesamtzahl an Themen1.466.868
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.895.692

Hersteller in diesem Thread Widget schließen