RBE mit LG PA70G

+A -A
Autor
Beitrag
JanSob.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2013, 11:45
Hi Leute,

Bin gerade am überlegen mir einen LG PA70G zuzulegen (LED 1chip DLP) und wollte um eure Erfahrungen bezüglich Regenbogeneffekt bitten. Theoretisch sollte man mit LED-Projektoren ja ein wenig besser fahren... :-)
Wie stark ist der RBE auf diesem Gerät/Wie oft seht ihr ihn?


[Beitrag von JanSob. am 22. Dez 2013, 11:46 bearbeitet]
Heatvision
Stammgast
#2 erstellt: 22. Dez 2013, 12:29
Hallo Jansob,

die Frage kann man pauschal so nicht beantworten^^

Jeder hat ein anderes "Empfinden", was die RBE-Blitzer betrifft.

Ich reagiere z.B. sehr empfindlich drauf, selbst bei einem Gerät, dass nach Händleraussage "so wie keine Blitze" mehr erzeugen soll, habe ich die Dinger pausenlos gesehen.

Daher würde ich dir raten, dass du dir das Gerät live anschaust und selber feststellst, ob die RBE-Blitze bei dir auftreten.

Gruß
HV
JanSob.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Dez 2013, 12:33
Das Gerät live aunzuschauen wäre sicher das vernünftigste.. :-)

Ich hoffe trotzdem dass jemand mit den PA70G so seine Erfahrungen gemacht hat...schauen wir mal ob sich einer meldet ^^
SiggiUA
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Dez 2013, 13:03
Was sagen Dir Erfahrungen anderer? Die Wahrnehmungen sind unterschiedlich! Wenn ein anderer RBE sieht oder dies nicht wahrnimmt, kannst Du für Dich keine Rückschlüsse daraus ziehen!

Gruß
Siggi
JanSob.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Dez 2013, 14:00

SiggiUA (Beitrag #4) schrieb:
Was sagen Dir Erfahrungen anderer? Die Wahrnehmungen sind unterschiedlich! Wenn ein anderer RBE sieht oder dies nicht wahrnimmt, kannst Du für Dich keine Rückschlüsse daraus ziehen!

Gruß
Siggi



Hmm..das macht schon Sinn...aber da ich ja nicht immer allein Filme schaue würden mir die Erfahrungen anderer schon weiterhelfen um einzuschätzen ob der Projektor eine RBE-"Bombe" für die Mehrheit der Leute ist...oder? :-)
Haluterix
Inventar
#6 erstellt: 22. Dez 2013, 14:41
Nur was nützt es Dir, wenn der "Mitschauer" kein RBE sieht, Du jedoch permanennt geblitzdingst wirst.

Sieht man den Effekt regelmäßig beim Filme schauen und nicht nur beim Abspann, dann ist das eine absolute Katastrophe.
jvchd350owner
Gesperrt
#7 erstellt: 06. Mrz 2014, 20:04
Ich habe gerade ein paar Tage den LG PA70g bei mir zu Hause gehabt um ihn anzutesten. Ich muss sagen das ich ihn im P/L Verhältnis sehr gut finde aber absolut gesehen dann weniger gut.



Der Beamer hat stark verkurbelte Farben ab Werk die man aber recht schnell in den Griff bekommt. Die Helligkeit ist absout ausreichend. Ich habe ein 2,50m breites Bild aufgespielt und im hohen Lampenmodus war die Helligkeit völlig ok. Leider ist das Gerät dann aber auch unerträglich laut...brüllt geradezu. Hätte mich damit aber arranigeren können wenn da nicht dieser schreckliche RBE wäre. Ich meine bei C4H gelesen zu haben das durch die LED Beleuchtung dieser kaum auffällt, also das ist einfach falsch wenn ich nicht falsch zitiere, Der RBE ist sehrr päsent kein Stück anders als bei anderen DLP Beamer in jeder Szene habe ich das blitzen gesehen.
Wenn jemand keine große LW hat und den RBE nicht sieht und auch noch flebiel aufstellen kann dann ist der BEamer eine Empfehlung, aber wenn jemand von einem JVC kommt so wie ich dann kann man über das gebotene nur müde lächeln.
perseushammer
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Mrz 2014, 20:05
Hallo

Hatte vor kurzem den großen Bruder vom LG den PF80G übers Wochenende zum ausprobieren und war am Anfang begeistert, weil der RBE für mich nicht sichtbar war.

Aber nach längerem sehen kam Augen-brennen und Kopfschmerzen, auch andere Zuseher hatten ähnliche Symptome und manche sehen auch Blitzer, wie meine bessere Hälfte!!

Man sollte mindestens einen Film ausprobieren, war im Geschäft nach der Vorführung sehr angetan aber dann...
Nun doch einen HW 50 und bin glücklich, gibt ja jetzt die nackte Lampe ab €135 und perfekte Bildruhe.

Kann nur meine Erfahrungen mit Led - DLP schildern habe Mehrere Beamer in den letzten 15 Jahren gehabt doch wegen RBE immer LCD auch einen mit Led den Samsung F10 und von der Farbgebung und Helligkeit zufrieden!

Da hilft nur ausprobieren.

mfg Hammer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rbe und lg 92
Ötzi007 am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  7 Beiträge
LG PA70G LED Beamer Gelb-/Grünstich Reparatur? 30.000 Stunden=Marketingblödsinn
MMuc am 05.11.2018  –  Letzte Antwort am 24.03.2019  –  38 Beiträge
RBE Blitzer?
Philipp139 am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  4 Beiträge
RBE Infos?
wihahix1 am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  3 Beiträge
W600: RBE?
leo-magic am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  8 Beiträge
RBE Anfälligkeit testen
werlechr am 04.08.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  31 Beiträge
Tips gegen RBE-Empfindlichkeit?
smith1212 am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  37 Beiträge
DLP: ist RBE ungleich RBE? Beispiel Samsung SP-A600
Addie am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2011  –  18 Beiträge
Erfahrungen mit der RBE Empfindlichkeit
plzhelpme am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  78 Beiträge
LED DLP mit 700 Ansi Lumen
tron44 am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2013  –  30 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.377 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedLumpas
  • Gesamtzahl an Themen1.449.714
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.585.709

Hersteller in diesem Thread Widget schließen