Toshiba MT200 + Pioneer DV 470 YUV wirklich so schlecht???

+A -A
Autor
Beitrag
carnivore666
Stammgast
#1 erstellt: 19. Dez 2004, 03:03
ich besitze seit kurzem den toshiba mt 200 und betreibe ihn an einem noname dvd player über svhs, wei der player keinen yuv anschluss hat. mit dem bild bin ich schon fast zufrieden. da ich aber weiss, dass es noch besser geht, würde ich mir gerne einen neuen dvd player holen. eigentlich wollte ich mir den pio 470 holen. erstens passt er gut zu meinem pio vsx 912 verstärker und zeitens hab ich den "berühmten" test auf areadvd gelesen. wenn man dann aber dieses und andere foren durchforstet landet man fast automatisch beim denon 1910 über dvi. ist das tatsächlich den preisunterschied wert? ich hab in letzter zeit viel zu viel geld für heimkino zeugs ausgegeben. wenn ich mir jetzt für 260 euro ein dvd player hole und meine frau keinen unterschied erkennt lyncht sie mich ;-) !!! also 100 ? für den pio könnte ich ihr noch beibringen. wie gross sind die sichtbaren unterschiede?


[Beitrag von carnivore666 am 19. Dez 2004, 03:04 bearbeitet]
gaylord
Gesperrt
#2 erstellt: 19. Dez 2004, 11:26

carnivore666 schrieb:
ich besitze seit kurzem den toshiba mt 200 und betreibe ihn an einem noname dvd player über svhs, wei der player keinen yuv anschluss hat. mit dem bild bin ich schon fast zufrieden. da ich aber weiss, dass es noch besser geht, würde ich mir gerne einen neuen dvd player holen. eigentlich wollte ich mir den pio 470 holen. erstens passt er gut zu meinem pio vsx 912 verstärker und zeitens hab ich den "berühmten" test auf areadvd gelesen. wenn man dann aber dieses und andere foren durchforstet landet man fast automatisch beim denon 1910 über dvi. ist das tatsächlich den preisunterschied wert? ich hab in letzter zeit viel zu viel geld für heimkino zeugs ausgegeben. wenn ich mir jetzt für 260 euro ein dvd player hole und meine frau keinen unterschied erkennt lyncht sie mich ;-) !!! also 100 ? für den pio könnte ich ihr noch beibringen. wie gross sind die sichtbaren unterschiede?


Hallo,

zunächst einmal Glückwunsch zum MT200. Obwohl ich kein DLP-Fan bin ist der MT 200 einer der wenigen die ich ganz gut finde. Du mußt dir nich den Denon 1910(habe ich) kaufen wenn es dir nur um die digitale Zusoielung geht. Der 1910 ist eine ganz schöne Mogelpackung. Über YUV/PS macht er eher ein durchschnittliches Bild. Ausserdem kannst du den immer nur an einem Ausgang betreiben ! Das ist wichtig, da die anderen Ausgänge sofort dicht gemacht werden wenn eines ein Signal ausgibt. Über DVi gibt es nichts zu meckern.
Du kannst dich auf mich verlassen, da ich ausser dem 1910 noch den 2910 und den 3910 besitze. Ich würde sagen der 3910 ist der beste DVDP überhaupt, aber 1910 und 2910 sind eher dürftig. Für 140 Euro kriegst du schon den überall gut getesteten Waitec, oder den meines Erachtens sehr guten YAMAKAWA 375 für nur 119 Euro. Bei digitaler Zuspielung sind die beide exzellent. Man muss nicht immer 250 Euro und mehr für gue Qualität ausgeben.
carnivore666
Stammgast
#3 erstellt: 19. Dez 2004, 17:48
@gaylord - danke! das ist doch mal ne antwort die mir wirklich was bringt

an den yamakawa hatte ich auch schon gedacht aber da gabs ja auch ´ne menge negativer stimmen. welchen waitec meinst du?


[Beitrag von carnivore666 am 19. Dez 2004, 17:59 bearbeitet]
gaylord
Gesperrt
#4 erstellt: 19. Dez 2004, 20:40

carnivore666 schrieb:
@gaylord - danke! das ist doch mal ne antwort die mir wirklich was bringt

an den yamakawa hatte ich auch schon gedacht aber da gabs ja auch ´ne menge negativer stimmen. welchen waitec meinst du?



Hallo,

schön das ich dir Helfen konnte. SLX nennt er sich, habe ihn schon mal gesehen...sehr hübsch und super Bild ! Der Yamakawa 375 it ein gutes Gerät. Man kann halt nicht an ein solches Gerät Ansprüche stellen wie an ein 500 Euro Gerät...das vergessen viele. Mir ist es nicht so wichtig ob der Player zu 100% toll verarbeitet ist, oder ob er gut aussieht. Hauptsache die "inneren" Werte stimmen. Die stimmen beim Yammi !
PS: Der Waitec macht 720p nur über analoge Ausgänge ! Der hat kein DVI !!!!!!!


[Beitrag von gaylord am 19. Dez 2004, 20:49 bearbeitet]
carnivore666
Stammgast
#5 erstellt: 19. Dez 2004, 21:02
achso slx (der sieht nicht schlecht aus) hatte mich bloss gewundert, weil ich keinen waitec mit dvi gefunden habe ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba MT200 - dunkle Bildecke
White am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  6 Beiträge
Lohnt Receiver mit HDMI für Toshiba MT200 ?
-goldfield- am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  6 Beiträge
Unterschied Toshiba MT200 und MT500
dawn am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  8 Beiträge
Lüftergeräusch/Händlersuche/Toshiba TDP-MT200
am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  13 Beiträge
Sanyo PLVZ1x oder Toshiba MT200
stifler77 am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  36 Beiträge
Lautstärke Toshiba TDP-MT200 - was denn nun?
RMerz am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  6 Beiträge
Preissturz Toshiba MT200: unter 900 Euro
Dagobert_x am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  13 Beiträge
Toshiba S25 - kein YUV??
Barnie@work am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  6 Beiträge
Toshiba, Infocus, Epson oder Benq
christian20bo am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  6 Beiträge
Pio DV 470 am Pana 500 PPS?
Kuntakinte am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedjapi93618
  • Gesamtzahl an Themen1.466.842
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.895.151

Hersteller in diesem Thread Widget schließen