Optoma UHD Serie

+A -A
Autor
Beitrag
Tij-Power
Stammgast
#1 erstellt: 13. Dez 2018, 16:51
Ich hatte bis vor kurzem den UHD51 im Einsatz und war damit nicht unzufrieden. Für meine große Leinwand hatte der Beamer leider etwas zu wenig Lichtleistung, aber im normalen Betrieb fiel das nur wenig ins Gewicht. Durch das Advanced Tuning vom HKR, stieg der Kontrast deutlich, er wurde dann aber noch dunkler. Spätestens im 3D Modus, waren mir viele Filme wirklich deutlich zu dunkel.
Die "neue" Geneartion von Optoma besteht nun aus folgenden Geräten

UHD51ALVe
UHD3000A
UHD370x

Dies sind die einzigen Geräte, die meinen Projektionsabstand schaffen. Preislich liegen sie ähnlich, bis auf den 370x, der deutlich günstiger ist. Wenn ich mir die Datenblätter so ansehe, dann kann ich eigentlich keinen Unterschied zwischen den Geräten ausmachen und kann mir nicht erklären, wieso der 370x als einziger 3500 Lumen schaffen sollte. Alle haben die selbe Lichtquelle und erkaufen sich den stärkeren Lichtwert durch einen weißen Anteil im Farbrad, was wohl etwas Kontrast kosten soll.

Ich konnte den UHD51 mit Tuning und den 3000A im Vergleich bei mir testen und konnte, wenn überhaupt, nur winzige Unterschiede in ganz wenigen Szenen erkennen (Valerian). Der 3000A soll ein drittel mehr Licht machen. Wenn man dazu noch bedenkt, dass der HKR Filter das Bild des UHD51 kaum heller machen dürfte, dann müsste der Unterschied eigentlich schon sehr deutlich sichtbar sein. Dies war nicht so. An den Bildeinstellungen des UHD51 kann man nur wenig machen, weil aufgrund des Filters das Bild sonst verfärbt wird.

Ich hätte den 3000A evtl. sogar behalten, aber der hat ein hochfrequentes Fiepen von sich gegeben, dasas nicht auszuhalten war und ging zurück, ebenso wie der UHD51.

Kann Jemand Licht ins Dunkel bringen?
Frank714
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2019, 14:02
Leider nein, alle Welt scheint gespannt auf die neuen BenQs zu schauen (W2700 und W5700), so dass die neueren Optomas wohl etwas ins Abseits geraten sind (für mich aber wegen der PureMotion-Zwischenbildberechnung spannend bleiben, allerdings sollten das schon neue Projektoren mit mehr Ausstattung wie z.B. W5700 'echtem' Lens Shift sein).

In der Auflistung fehlt m.E. der äußerlich baugleiche UHD 350X, der verfügt laut Optoma über ein RGBRGB-Farbrad, scheint aber möglicherweise Wiedergabeprobleme zu haben, die evtl. auch für die ähnlichen Modelle gelten: http://www.hifi-forum.de/viewthread-94-15626.html


[Beitrag von Frank714 am 19. Feb 2019, 14:16 bearbeitet]
bkb
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2019, 00:05
Die 0x Modelle sind ja bei Optoma immer baugleich mit einem Standardgerät, der 350x ist pinzipiell der uhd51.. Ob die leicht unterschiedlichen Spezifikationen nun reines Marketing sind wird sich schon lange gestritten, ich sage mal ja aber beharre nicht darauf

Das genannte Problem ist bei mir (350x) nicht vorhanden, zumindest mit der aktuellen Firmware..

Das laute Surrgeräusch haben die 4k Wobbler von Optoma scheinbar hin und wieder, musste zweimal umtauschen bis ich einen leisen hattte, waren aber Warehouse Deals..
Tij-Power
Stammgast
#4 erstellt: 20. Feb 2019, 13:19
Ich habe jetzt den 370 hängen und konnte alle anderen vergleichen. Für mich war kein Unterschied feststellbar, und der 370 war einfach der günstigste von allen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDR Tuning Optoma UHD51
mephisto1111 am 19.12.2018  –  Letzte Antwort am 20.12.2018  –  6 Beiträge
Optoma UHD370X vs BenQ W2700
Tij-Power am 19.09.2019  –  Letzte Antwort am 23.09.2019  –  7 Beiträge
Optoma UHD3000a
Ig3l am 05.12.2018  –  Letzte Antwort am 15.10.2019  –  63 Beiträge
Optoma HD3300: 1080p 3D 1900Lm
Rafunzel am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.09.2011  –  27 Beiträge
Optoma UHD51 vs. UHD350X
osb0707 am 29.03.2018  –  Letzte Antwort am 25.01.2019  –  22 Beiträge
OPTOMA UHD51 Bild Flackert
Maxi2526 am 25.06.2019  –  Letzte Antwort am 26.06.2019  –  8 Beiträge
Ausgegraut Einstellungen Optoma UHD51
SGTKruemelmonster am 01.06.2019  –  Letzte Antwort am 06.06.2019  –  14 Beiträge
einstellungen optoma UHD51
DerSipp am 14.06.2018  –  Letzte Antwort am 24.06.2019  –  14 Beiträge
Optoma UHD51 Bildprobleme
WSS-Dexter am 14.08.2018  –  Letzte Antwort am 15.08.2018  –  8 Beiträge
Bericht: CineGrey 5d Rahmenleinwand mit Optoma UHD51
sififan am 04.07.2018  –  Letzte Antwort am 06.07.2018  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2018
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedtacore
  • Gesamtzahl an Themen1.452.141
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.195

Hersteller in diesem Thread Widget schließen