gute grafikkarte für einen beamer?

+A -A
Autor
Beitrag
carnivore666
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jan 2005, 22:27
meine grafikkarte hat einen analogen und einen dvi anschluss. die ausgabe über dvi zum beamer klappt auch fast gut. bild wunderbar, nur bei schwarzem hintergrund sehe ich haufenweise dunkelrote strichelchen blitzen (vielleicht liegts am 10m kabel). mein hauptproblem ist aber, dass ich erst den analogen stecker (mein monitor ist dort angeschlossen) abziehen muss um über dvi ein bild zum beamer auszugeben. da der recher aber im nebenraum steht, ist es nun für mich unmöglich den pc zu steuern. hat jemand eine grafikkarte, die sich besonders gut für einen beamer eignet an der aber weiterhin der computermonitor angeschlossen bleiben kann um die ganze sache zu bedienen?
SHAKA_RE
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jan 2005, 22:38
Hy
Ich kann dir leider nur vielleicht bezüglich der bildfehler
weiterhelfen.
Es liegt zum teil auch an der kabellänge.
Falls du eine ati karte hast gehst du in die grafikkarteneigenschaften-erweitert-dann auf optionen.
Dort musst du dich erst mal mit den letzten drei häckchen auseinandersetzten
blitzauflösung....,dvi-frequenz....,dvi-betriebsmodus......
Dort probierst du mal alles aus was geht.
Ich weiss das das nicht nach einer profesionellen lösung klingt,bei mir
jedoch hat es was gebracht.
Ich hatte blaue pünktchen und streifen,aber jetzt sindsie
vollständig elliminiert
Auch wenn du keine ati hast(zb nvidia) ist das problem höchstwahrscheinlich
im treiber zu suchen.
Mfg
SHAKA_RE
Holti
Stammgast
#3 erstellt: 27. Mrz 2005, 14:02
Hallo,
da meine ATI 9200 nichts bringt möchte ich mir eine neue Grafikkarte kaufen.
Sie soll mit den Pan.PTAE500 über DVI verbunden werden, beim Monitor egal.(er hat beides)

Was würdet ihr nehmen, ich bin kein Zocker. HDTV-Fähig ist natürlich Bedingung und sie sollte nicht zu teuer sein.

MfG Jens

PS: am liebsten natürlich Erfahrungswerte, auf der Cebit wurde mir die ATI 9800 nahegelegt.
Voodo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Mrz 2005, 15:17
hallo,

ich lege dir eine Nvidia Karte der 6000er Serie nahe, da diese bis zu 60% von HDTV kodieren kann. Somit kannste dir am Proz so einiges sparen. Werde mir in naher Zukunft die 6200 kaufen. Sollte demnächst eine als passiv gekühlt kommen. Kostenpunkt ca. 120€...

Gruß Daniel
Holti
Stammgast
#5 erstellt: 28. Mrz 2005, 12:06
Hallo,
nach langer Suche würde ich die 6600GT als beste Karte halten. Sie hat bei Chip bei Signal 100 Punkte bekommen und gilt als HDTV fähig.
Über andere Meinungen währe ich dankbar.

http://www.amazon.de.../302-3112935-7056020

http://www.chip.de/perl/tpdb/tpdb_out.pl?db=out&partid=355522

MfG Jens

PS: Link wollte nicht richtig.


[Beitrag von Holti am 28. Mrz 2005, 12:09 bearbeitet]
Voodo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mrz 2005, 12:15
wenn du das Geld dafür ausgeben willst ist das sicherlich keine schlecht karte. Würde ich aber nicht tun. Noch dazu ist se aktiv gekühlt. Sowas macht krach...
Holti
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mrz 2005, 12:46
Hallo,
sie wurde in Tests immer als sehr Leise empfunden und zu not kann man ja einen Passivkühler montieren.
Ich wollte eigentlich auch nicht so viel Geld ausgeben, aber ich habe Angst das es wider nicht mit DVI klappt.
Die Signal 100 Punkte machen mich bedenklich.
Ich hatte eigentlich auf so eine Antwort gewartet: Ich habe ...G.karte mit 10mtr. DVI am Beamer und es klappt wunderbar.

MfG Jens
Voodo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Mrz 2005, 13:02
meine dvi karte hat mich 14€ gekostet und ich hab sensationelles bild. Hab ebenfalls 10m dvi kabel dran und das ganze ohne probleme.

das einzige problem was ich jetzt noch habe, das einzige auf was ich wert legen würde ist das ein MPEG2 dekoder an board ist. Also praktisch ab Nvidia 5200 (glaub ich)
mehr würde ich auch net ausgeben. FÜR WAS DEN AUCH..

Gruß Daniel
Holti
Stammgast
#9 erstellt: 28. Mrz 2005, 15:02

Voodo schrieb:
meine dvi karte hat mich 14€ gekostet und ich hab sensationelles bild. Hab ebenfalls 10m dvi kabel dran und das ganze ohne probleme.

das einzige problem was ich jetzt noch habe, das einzige auf was ich wert legen würde ist das ein MPEG2 dekoder an board ist. Also praktisch ab Nvidia 5200 (glaub ich)
mehr würde ich auch net ausgeben. FÜR WAS DEN AUCH..

Gruß Daniel


Hallo,
ein Autorennen auf 2,40mtr. bringt auch mal spass, daß sollte ja auch gut laufen.
Mir wurde mal gesagt daß einige Aktuellen Karten ein recht schwaches Signal abgeben.
Alte Karten sind oft besser.

MfG Jens
Holti
Stammgast
#10 erstellt: 09. Apr 2005, 23:18

Voodo schrieb:
hallo,

ich lege dir eine Nvidia Karte der 6000er Serie nahe, da diese bis zu 60% von HDTV kodieren kann. Somit kannste dir am Proz so einiges sparen. Werde mir in naher Zukunft die 6200 kaufen. Sollte demnächst eine als passiv gekühlt kommen. Kostenpunkt ca. 120€...

Gruß Daniel


Hallo,
ich habe mir eine 6600GT geholt, bringt ein super Bild bis 1920*1080 und das mit einen 10mtr.Billig-Kabel !
Nur eine Frage zu den HDTV kodieren, kann man es abschalten ? Habe jetzt Ruckler und die hatte ich vorher nicht, hatte auch nur ca.65% Auslaßtung !

MfG Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grafikkarte für Beamer, oder doch DVD-Player?
Richrosc am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  19 Beiträge
Grafikkarte an Beamer via DVI-HDMI
Gulde am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  13 Beiträge
Welche Grafikkarte für Pana 700?
gingi am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  2 Beiträge
suche gute links für beamer
graupe1 am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  4 Beiträge
60 hertz für Beamer???
Manfredo25 am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  16 Beiträge
Panasonic PT-AE 700 vs. ATI-Grafikkarte
slideshow-peter am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  10 Beiträge
Beamer für Filmgenuss über den Computer
Rudi77 am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  6 Beiträge
PC zu Beamer Auflösung Problem
b3n1m am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2018  –  16 Beiträge
Problem mit ATI-Grafikkarte und DVI
usul am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  15 Beiträge
Beamer für Garage, aber gute Bildqualität
Stan am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMauserLauser
  • Gesamtzahl an Themen1.467.331
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.278

Hersteller in diesem Thread Widget schließen