AverMedia TV-Box 9

+A -A
Autor
Beitrag
joachim06
Inventar
#1 erstellt: 13. Apr 2005, 18:11
Hi Leute



Eine Bemerkung vorab.

Da ich viele S-8-Filme und Diashows vorgeführt habe,glaube ich eine
gewisse Erfahrung auf dem Gebiet der Bildqualität auf Großleinwänden,
zu haben,auch wenn ich mich nicht zu den Experten hier im Projektor-Forum
zähle.

In einem anderen Beitrag,hier im Forum,hatte ich leider nicht die erhofften
Tipp's zur TV-Box PV 100 erhalten.Darum habe ich mir die AverMedia TV-Box 9
jetzt gekauft .

Ich habe meinen Digi-Sat-Reciver per Videokabel an die AverMedia angeschlossen
und selbige via VGA-Kabel mit dem Beamer verbunden.

Nach einigen Einstellung im Projektor Menü(RGB-Farben),habe ich mit
der AverMedia TV Box 9,gegen über dem Preis/Leistungs-Verhältniß zu
einem guten Linedoubler,ein gutes bis sehr gutes TV-Bild bekommen.

Sogar bei Tageslichteinfall in meinem Zimmer(14 Uhr Mittags)war das Bild
noch sehr gut zu erkennen!

Für Jeden,der nicht kurzfristig 2000-3000 € für einen Linedoubler zur
Verfügung hat,ist dies eine preisverte Lösung,ein gutes Beamerbild
zu erhalten!



[Beitrag von joachim06 am 14. Apr 2005, 12:09 bearbeitet]
hifi-linsi
Inventar
#2 erstellt: 14. Apr 2005, 11:50
Interessanter Versuch. Was hat den die Box gekostet, welches Kabel DVI hast Du denn verwendet (auch Länge) und welchen Beamer benutzt du den.
Habe Digicorder und Sanyo Z3 über SVHS angeschlossen.
Wird wohl auf den Versuch ankommen, hier die Bildqualität zu verbessern.
joachim06
Inventar
#3 erstellt: 14. Apr 2005, 12:32
Hi hifi-linsi.

Sorry.Habe in meinem Beitrag einen Fehler
fest gestellt,habe Ihn schon korregiert.

Mein " Humax 9700 " ist mit der AverMedia TV-
Box über ein normales VHS-Kabel(5 Meter)
verbunden.Von der Box,geht ein 15 Pol.VGA-
Kabel(1 Meter)zum " LG RD JT 31 ".


Bei http://www.idealo.de...duct/238852S1-4.html zw.137,90-157,90 €

kellerkino
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 14. Apr 2005, 15:32
Hi Joachim,

Ich habe den Hitachi PJ Tx 100 an einen DVB Resiever von Kathrin über S-Video angeschlossen. Das Fernsehbild ist echt nich schön anzusehen. Könnte das Bild mit der AverMedia TV-Box 9 wesentlich verbessert werden?

Danke schon mal im voraus
Torsten
joachim06
Inventar
#5 erstellt: 14. Apr 2005, 16:37
Hi Kellerkino.

Es gibt offensichtlich eine menge Videoprojektoren,die mit dem
S-VHS-Signal nicht kompatibel sind, so auch meiner.
Ich habe auch ein wesentlich schlechteres Bild mit der S-VHS-
Verbindung als mit einem VHS-Kabel.Lt.Hersteller,sollte eigentlich
das Gegenteil eintreten!

Probier es doch erst einmal mit einem gewönlichen VHS-Kabel.
Sollte's Du damit eine wesendliche Bildverbesserung erzielen,
wird selbige mit der AverMedia noch einmal verbessert.Dies
ist meine Erfahrung mit der TV-Box und meinen Geräten.Wie
die AverMedia im Zusammenspiel mit anderen Projektoren
und Receivern reagiert, entzieht sich meinen Kenntnissen



[Beitrag von joachim06 am 14. Apr 2005, 16:42 bearbeitet]
kellerkino
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 14. Apr 2005, 17:59
Hi Joachim, danke erst mal für die Tipps. Wie funktioniet die AverMedia TV-Box 9 eigentlich. Was macht sie?

Danke Torsten
joachim06
Inventar
#7 erstellt: 14. Apr 2005, 18:34
Hi kellerkino.

Die AverMedia wandelt das Video-Signal in ein RGB-Signal um.
RGB ist eine Technik zur Übertragung von Videosignalen,
wobei die Farben Rot, Grün und Blau sowie ein Signal zur
Synchronisation getrennt übertragen werden. RGB ist im
Moment das qualitativ beste Videosignal. Die Übertragung
ist jedoch sehr aufwendig und wird daher nur selten von der
herkömmlichen analogen Videotechnik verwendet. Bei der
digitalen Übertragung wird RGB hingegen bevorzugt eingesetzt

Ein Linedoubler mach das viel professioneller,ist dafür auch um ein vielfaches
teurer.

Troisdorfer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Apr 2005, 15:17
Hallo zusammen,

ich habe auch einen Sanyo Z3 und die TV-Box9. Bin mit dem Bild sehr zufrieden, obwohl ich kein SAT, sondern mit Kabelfernsehen in die TV-Box gehe. Von dort aus 20 Meter (dummerweise, da der Weg zum Beamer über Ecken und Kanten echt beinahe so weit ist) per VGA-Kabel zum Projektor.

Für den Preis (habe bei www.mix-computer.de gekauft) ein echtes Schnäppchen.

Gruß
Troisdorfer
maciek
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Apr 2005, 09:27
na jungs. da habe ich aver box 9 auch bestellt
leider hat der dhl-mänchen ein zettel gelassen und ich bekomme das ding erst heute abend. habe am dienstag bei mix-computer bestellt
bin mal gespannt wie es funktioniert.
cu
maciek
mschugowski
Stammgast
#10 erstellt: 22. Apr 2005, 07:40
Hi Mädels :-)

Da hab ich ja ne ganz schöne Welle losgetreten :-)

Gruß Mario
Troisdorfer
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Apr 2005, 08:03
*lach* Gib´s zu, Mario, Du bist am Umsatz beteiligt!
maciek
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Apr 2005, 08:39
tja. ich weiss nicht wie es bei euch funktioniert aber ich bin nicht ganz zufrieden mit der box
qualität ist besser solange keine bewegende sich schriftzüge kommen, so wie zb. bei n-tv die untere leiste die börseninfos darstellt. und im schneller sich die leiste bewegt desto schlimmer es sieht so aus als das gerät ins schtottern käme... voll am ruckeln...
habe alle mögliche auflösungen ausprobiert...
oder liegt es an meinem beamer?
cu
maciek
webRacer
Stammgast
#13 erstellt: 22. Apr 2005, 10:33
Hi,

denke eher es liegt an der Box...
Kann man halt keine Wunder von erwarten.

Gruß, webRacer
maciek
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Apr 2005, 10:55

webRacer schrieb:
Hi,

denke eher es liegt an der Box...
Kann man halt keine Wunder von erwarten.

Gruß, webRacer


mein vater hat immer gesagt - wer billig kauft, kauft zweimal...
und ich denke dass es sich hier bestätigt...
cu
mac
mschugowski
Stammgast
#15 erstellt: 22. Apr 2005, 14:17

webRacer schrieb:

denke eher es liegt an der Box...


Beweise ?

Bei mir ruckelt nur die Box5 , die Box9 ruckelt definitiv nicht. Wobei von Ruckeln selbst bei der Box5 nicht die rede sein kann ... ich sehe bei der Box5 definitiv nur auf Nachrichtensendern bei der Laufschrift das da irgendwo ein Synchronisationsproblem ist. Fällt mir bei normalen sendungen überhaupt nicht auf, das ist auch der Grund weshalb ich die Box5 behalten habe, die Box9 hat jedenfalls definitiv dieses Problem NICHT. Ich lebe auch lieber mit dem Schriftproblem auf N-TV als mit den Kammeffekten auf allen Senden !

Gruß Mario
mschugowski
Stammgast
#16 erstellt: 22. Apr 2005, 14:19
Hi,


Troisdorfer schrieb:
*lach* Gib´s zu, Mario, Du bist am Umsatz beteiligt! ;)


gute Idee ... mal gleich Avermedia Vorschlagen mich zu beteiligen ....

*schnellduckundweg*

Gruß Mario
Sinclair
Stammgast
#17 erstellt: 22. Apr 2005, 18:56
@maciek

Soweit ich weiß kann die TvBox nur >=60Hz als Bildwiederholungsfreq. ausgeben, richtig?

Ich habe meinen Scaler auch mit Ntv getestet und festgestellt, dass er das Konvertieren von 50->60 und mehr Hz mit der Laufschrift nicht so klasse hinbekommt (er muss dann Bilder reinrechnen, die es nicht gibt = ruckelt).

Ich denke mal das wird auch das Problem der TvBox sein.
Sofern sie sich auf 50Hz stellen lässt, würde ich das mal ausprobieren.

Gruß,
Marian
maciek
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Apr 2005, 08:51

Sinclair schrieb:
@maciek

Soweit ich weiß kann die TvBox nur >=60Hz als Bildwiederholungsfreq. ausgeben, richtig?

Ich habe meinen Scaler auch mit Ntv getestet und festgestellt, dass er das Konvertieren von 50->60 und mehr Hz mit der Laufschrift nicht so klasse hinbekommt (er muss dann Bilder reinrechnen, die es nicht gibt = ruckelt).

Ich denke mal das wird auch das Problem der TvBox sein.
Sofern sie sich auf 50Hz stellen lässt, würde ich das mal ausprobieren.

Gruß,
Marian


leider kann man bei der box nur die auflösung einstellen
freq ist immer 60 Hz.
cu
maciek
mschugowski
Stammgast
#19 erstellt: 26. Apr 2005, 15:17
Hallo,

mein Rechner war abgebrannt, daher erst heute wieder ne Antwort :-(((

Hast Du mal die Box an deinen Computermonitor angeschlossen, ruckelt es dort genauso ?

Wenn es definitiv an den > 50Hz liegen würde, müßte das Problem jeder PC mit TVKarte haben ... also so pauschal kann man das wohl nicht abtun.

Ich hab das Problem wie gesagt nur mit der TVBox5 und da stört es mich überhaupt nicht, das Bild OHNE TVBox ist so schlecht (Kammeffekte etc) das mich das leichte ruckeln auf N-TV einfach nicht interessiert. Beim normalen Film sehen ist es mir noch nie aufgefallen, auch nicht beim Formel 1 schauen.

By the way: Bei nichtgefallen, einpacken und zurückschicken.

Gruß Mario
maciek
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 26. Apr 2005, 16:46

mschugowski schrieb:
Hallo,

mein Rechner war abgebrannt, daher erst heute wieder ne Antwort :-(((

Hast Du mal die Box an deinen Computermonitor angeschlossen, ruckelt es dort genauso ?

Wenn es definitiv an den > 50Hz liegen würde, müßte das Problem jeder PC mit TVKarte haben ... also so pauschal kann man das wohl nicht abtun.

Ich hab das Problem wie gesagt nur mit der TVBox5 und da stört es mich überhaupt nicht, das Bild OHNE TVBox ist so schlecht (Kammeffekte etc) das mich das leichte ruckeln auf N-TV einfach nicht interessiert. Beim normalen Film sehen ist es mir noch nie aufgefallen, auch nicht beim Formel 1 schauen.

By the way: Bei nichtgefallen, einpacken und zurückschicken.

Gruß Mario


hmm. ehrlich gesagt habe ich es am monitor nicht ausprobiert
bei der box war es schon besser als bei cyp 327 aber es war doch zu viel für mich... meine frau hat es auch nicht so stark gestört...
ich muss erst abwarten bis ich wieder was bestelle und zurück schicke...
cu
maciek
Sinclair
Stammgast
#21 erstellt: 26. Apr 2005, 20:36

Wenn es definitiv an den > 50Hz liegen würde, müßte das Problem jeder PC mit TVKarte haben ... also so pauschal kann man das wohl nicht abtun.


Habe ich nie behauptet..

Ein PC hat wesentlich mehr Power als jede(r) TvBox oder Scaler - das kann man nun wirklich nicht mit einander vergleichen. Das Ntv Bild einer TV-Karte habe ich bisher noch nicht zu Gesicht bekommen, daher kann ich auch nicht darüber urteilen - tut aber auch nichts zum Thema, weil's hier nicht um einen PC geht.

Bei MIR liegts jedenfalls am Scaler und der Hz-Wandelung (der SIL504 ist schon etwas in die Jahre gekommen) von daher halte ich meinen Hinweis, bzw. meine Vermutung für legitim.

Die Idee mit dem Monitortest ist nicht schlecht, würde ich mal ausprobieren, dann weisst du ob es an der Box liegt.

Viel Spass & Gruß,
Marian
GMienert
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 28. Apr 2005, 08:15
Frage an alle TV-Box-Besitzer,
ich habe den Lidl-Beamer Targa PD 2180W. Leider ist das TV-Bild aus dem Videorekorder (über S-VHS) nicht so besonders. Würde mir da die TV-Box weiterhelfen? Kann man die Auflösung 854x480 einstellen? Kann die TV-Box die Auflösung vom PC(1024x768) runterskalieren?
Drei Fragen auf einmal, ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Gruß,
Günni
mschugowski
Stammgast
#23 erstellt: 28. Apr 2005, 10:34

GMienert schrieb:
Leider ist das TV-Bild aus dem Videorekorder (über S-VHS) nicht so besonders.
Würde mir da die TV-Box weiterhelfen?

Wir reden von Analog Kabelfernsehen ? Dann ein klares Ja.



Kann man die Auflösung 854x480 einstellen?

Nein, 1280x720 macht die Box. Gibt einige Leute die in der einstellung an einem Benq Pe5120 arbeiten, der ja auch nur 854x480 macht ...
Allerdings darf man Bildtechnisch keinen Hammer erwarten, der Beamer kann halt ein PAL Bild (720x576) nicht voll darstellen.



Kann die TV-Box die Auflösung vom PC(1024x768) runterskalieren?

Nein VGA/PC Signal wird nur durchgeschleift. Wozu sollte die Box da auch was machen, schließlich kann man ja die korrekte auflösung am PC einstellen, der sicherlich besser skaliert als eine 150 Euro Box.

Soll das heißen das Du DVDs per PC zuspielst ? Dann würde ich am PC die korrekte auflösung einstellen und eine TV Karte mit einbauen, dann hast Du doch das selbe ...

Gruß Mario


[Beitrag von mschugowski am 28. Apr 2005, 10:40 bearbeitet]
mschugowski
Stammgast
#24 erstellt: 28. Apr 2005, 10:39
Hi,


Sinclair schrieb:

Ein PC hat wesentlich mehr Power als jede(r) TvBox oder Scaler - das kann man nun wirklich nicht mit einander vergleichen.

Keine Frage. Es klang bei Dir nur so als wenn es unbedingt an den 60Hz liegen müßte ...



Das Ntv Bild einer TV-Karte habe ich bisher noch nicht zu Gesicht bekommen, daher kann ich auch nicht darüber urteilen

Da gibt es nichts weltbewegendes zu sagen, es ist völlig schnurz auf welche Wiederholfrequenz ich meinen Monitor betreibe mit der TV Karte im PC ruckelt da nie was.

Ich vermute da immernoch auf Box/Beamer kombos die nicht richtig spielen. Gibt ja einige Beamer die auch bei NTSC 60Hz DVD Material probleme haben. Denn es gibt genug leute bei dennen Ruckelt die Laufschrift nicht.

Ich persönlich sage auch nicht das es mich nicht stört (ich sehe NTV eh nicht), sondern das ich es nur bei solchen Laufschriften sehe ! Im normalen Film oder Show sehe ich einfach kein Ruckeln.

Merkwürdigerweise (TVBox 5 wohlbemerkt) ruckelt es nur bei Schriften von Links nach Rechts, nicht bei Schriften von oben nach unten.

Gruß Mario
bitbix
Neuling
#25 erstellt: 16. Jun 2005, 16:51
Kann mir jemand weiter helfen ???

Hallo,
besitze einen Sanyo PLV Z-3 Beamer und betreibe an diesem eine Aver Tv Box 9 (Verbindung über VGA Kabel).An der Aver Box habe ich meinen Computer auch per VGA Kabel angeschlossen. Tv Bild und Computer ist Super(mir reicht es jedenfalls).
Jetzt möchte ich an der Vorderseite der Aver Tv Box meinen Nintendo Game Cube/Playstation über ein gelbes Videokabel anschliessen,leider erfolgt das Bild nur in Schwarz-Weiß...

Bitte helft mir
mschugowski
Stammgast
#26 erstellt: 17. Jun 2005, 07:29

bitbix schrieb:

Jetzt möchte ich an der Vorderseite der Aver Tv Box meinen Nintendo Game Cube/Playstation über ein gelbes Videokabel anschliessen,leider erfolgt das Bild nur in Schwarz-Weiß...


Hallo,


ich gehe mal davon aus das die TV Box in Ordnung ist (mal mit anderen geräten probiert ? Z.b: DVD Player ?). Also muß es wohl am Game Cube liegen.

Kann es sein das der Game Cube auf S-Video Output steht

Gruß Mario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bildverbesserung durch TV-Box?
GMienert am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  17 Beiträge
TV-Filme in 16:9?
shakajones am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  8 Beiträge
16:9 TV-Sendungen am Sanyo Z1
iwf69 am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  2 Beiträge
Standalone TV Box
Dacoco am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  3 Beiträge
externer TV Tuner für PLV-Z4
barmy am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  6 Beiträge
D-box an TV und Beamer
Bertin am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 06.10.2003  –  2 Beiträge
TV/Projektor - Bildübertragung
notechnics am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  10 Beiträge
16:9 TV mit dem Sanyo Z4
Woxx am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  2 Beiträge
16:9 filme auf 16:9 leinwand
jhein am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  5 Beiträge
S-Video oder nicht?
Quest am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedDasViereck
  • Gesamtzahl an Themen1.466.885
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.896.054

Hersteller in diesem Thread Widget schließen