Anlage an Projektor

+A -A
Autor
Beitrag
Megido
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jul 2005, 17:20
Hallo zusammen,

ich wollte mir in den nächsten zwei oder drei Wochen einen Hitachi PJ TX-100 oder Sanyo Z 3 zulegen.

Der Projektor soll dann an eine Kenwood DVD-Komplettanlage (mit Boxen) angeschlossen werden.

Dazu meine Frage: Ist das ohne weiteres möglich oder sind danach Bild und Ton beim Abspielen nicht mehr synchron, sprich brauche ich eine spezielle Anlage (DVD-Spieler oder Receiver), die über eine LipSync-Funktion verfügen.

Gruß

Megido
Surroundman
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2005, 22:20
Was für ein Signal gibt denn diese Kenwood-Anlage aus?

Mit progressiven Signalen, die sowohl beim Z3 als auch Hitachi vorzuziehen sind, kann es zu einer Asynchronität kommen, die allerdings bei Spielfilmen in der Regel überhaupt nicht auffällt. Konzert DVD´s sind da häufiger betroffen, bzw. es fällt stärker auf wenn der Ton nicht synchron ist.
mcwilliams
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jul 2005, 00:06
haLLO
ich bin mir jetzt nicht sicher , ob ich meine gesamte TEchnik falsch verstanden habe, aber man schließt doch den DVD-Player per Coaxial-Kabel oder optisches KAbel( digitale Übertragung) an den Verstärker an und über DVI oder Yuv an den Proki. Welche asynchronen Probleme sollten da auftauchen? Gruss mArc
Surroundman
Inventar
#4 erstellt: 19. Jul 2005, 16:45
Ganz einfach,
das Videoprocessing um aus den auf der DVD gespeicherten Halbbildern wieder Vollbilder zu machen, kann bis zu 200ms dauern und da kann es vorkommen, daß das Bild dem Ton entsprechend hinterherläuft.

Nicht umsonst haben gute Receiver oder DVD Player eine Lip-Synch Funktion um diesen Zeitversatz auszugleichen und den Ton um bis zu 200ms zu verlangsamen.
Megido
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jul 2005, 18:58
Ich habe vor die Anlage "nur" über S-VHS-Kabel anzuschließen. Das ist zwar qualitativ nicht so gut,muss aber bis zur Anschaffung einer neuen DVD-Anlage ausreichen.

Tritt dann das Problem auch auf? Wenn ja, in welchem Ausmaß oder lässt sich das dadurch verhindern, dass der Projektor so eingestellt wird, dass er nicht im Vollbilder-Modus läuft (wenn das überhaupt geht)?

Gruß

Megido
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
projektor: Hitachi PJ-TX 100 / DVD-Player
Momo32 am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  16 Beiträge
Hitachi PJ TX 100 + HD DVD + Schwarzwert
slowhand01 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  7 Beiträge
Wandhalterung Projektor Hitachi PJ-TX 100?
Haussi am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  8 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Logan79 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  12 Beiträge
LipSync nötig zur Ausgabe auf Projektor ?
manitumann am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  3 Beiträge
Hitachi Illumina PJ-TX 100 oder Sanyo PLV-Z3
Jubal am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  4 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100 Shading? Garantie?
Nick_2000 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  4 Beiträge
Hitachi PJ TX 100 Anschluss
Zuerich2 am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  8 Beiträge
Hitachi PJTX 300 oder Sanyo Z 5 ?
LÖWE2005 am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  11 Beiträge
DVD-Player oder PC für Hitachi PJ-TX 100
ll2004 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedUrhylianer
  • Gesamtzahl an Themen1.467.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.909.936

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen