Tisch / Decke Geräusche Pana 900E

+A -A
Autor
Beitrag
daniel-hl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2005, 14:41
Hi liebe Kinofans,

ich habe mir ja vor ein paar Wochen den neuen Pana 900E zugelegt und geniesse das schöne Kinogefühl.
Was mich aber wirklich stört, sind die Geräusche des Beamers.
Ich habe ihn über Kopf an der Decke hängen und auch das so im Menü eingestellt.
Habe ja gehört, dass er im Deckenbetrieb lauter ist aber ich dachte immer, das hängt nur daran, dass er auf dem Kopf hängt und der Luftfluss irgendwie schlechter ist.
Ich habe gestern einfach mal auf TISCH-Betrieb gestellt und schwups war der Beamer sowas von leise............... unglaublich.

Kann mir das jemand bitte mal erklären, warum er eine andere Kühlung braucht, nur weil ich das Bild drehe?

Ich überlege mir nun, die Deckenhalterung wieder abzubauen und ein kleines Regal dort anzubringen und dann den Beamer dort plazieren und ein wirklich ruhiges Kionoerlebnis zu haben.
Spricht da etwas dagegen?

LG aus Lübeck
Daniel
McClean
Stammgast
#2 erstellt: 28. Nov 2005, 15:17
Hi,

ich habe den Panasonic PT-AE700, da war es aber das selbe. Auf dem Kopf ist er viel lauter als andersrum. Das liegt angeblich daran, dass die Platinen "unten" am Beamer sind, wenn man ihn nun auf den Kopf stellt ist der Luftfluss schlechter, weil nach oben hin nichts mehr raus kann. Daher läuft der Lüfter stärker.

Ich habe auch schon an ein Regal gedacht, wenn der Abstand zur Decke nicht zu klein ist, spricht nix dagegen.

Gruss Steffen
teuto
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Nov 2005, 01:53
hi...habe auch den 900er und mir einfach einen hohlkasten (b*h*t ca. 43*20*27 cm; vorne und hinten offen und an der seite wo die luft eingesaugt wird ausgesägt) an die decke geschraubt und den beamer dort reingestellt...dem lensshift sei dank...seitdem fast unhörbar. materialwert kiefernholz und klarlack = baumarkt < 10 euro!!...gruß tk
daniel-hl
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Nov 2005, 11:51
Hi Zusammen,
ich habe nun gestern meine Deckenhalterung abgebaut und durch ein Regal ersetzt.
Die Lüfter sind nun wirklich kaum noch zu hören (herrlich).
Die Temperatur des Beamers ist auch nur unwesentlich um ca 4°C gestiegen aber das nehme ich für die Ruhe gerne in Kauf.
Leider habe ich beim Aufbau feststellen müssen, das der Lense-Shift in den Extremen (bei mir unten-links) zu Verzerrungen führt und ich so mit einem leichten Bildmakel leben muss.
LG
Daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
womit bestes Bild bei Pana 900e?
daniel-hl am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  4 Beiträge
PT AE-900E Lampenstunden
paulerider am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  15 Beiträge
PT-A-900E-Zufriedene Besitzer-Thread
MerlinX am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  16 Beiträge
Panasonic PT AE 900E röchelt.
4horsemen am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  18 Beiträge
Probleme PT AE 900E & Vorgänger?
Panto2k am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  3 Beiträge
panasonic pt-ae 900e beamer
catfish12 am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  2 Beiträge
pana?
espresso am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  10 Beiträge
Pana 700 Projektor Hoehe
Ying am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  6 Beiträge
Problem! Knisternde Geräusche aus dem Pana 500 Beamer
hwies am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  9 Beiträge
Panasonic PT-AE 900E oder Sanyo Z4?!?
taudi77 am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.518 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedStauferland
  • Gesamtzahl an Themen1.466.890
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.896.186

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen