z3 und pj tx100

+A -A
Autor
Beitrag
akfly
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Dez 2005, 21:36
hi@all,
da ja nun der benq5120 nicht mehr zu haben ist, bin ich auf den z3 umgeschwenkt. der hitachi soll ja gleichwetig sein. bei einer leinwandgröße von 1,6m-max 1,8m) ist es da egal welcher? der hitachi ist ja so ca 80 euronen günstiger zu haben. also preis entscheiden lassen oder diese pixel-puste-hurrican-pumpe, die dem sanyo beiliegt?
ich sitze 3,2m weg. sieht man da das fg auch noch beim z3?

gruß und dank.
mcwilliams
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2005, 01:06

akfly schrieb:
hi@all,
d
ich sitze 3,2m weg. sieht man da das fg auch noch beim z3?

gruß und dank. :)



Das ist beim Hitachi und Z3 soziemlich gleich. Bei 3, 2m sieht man wenig FG. Es stört nicht beim sehen. Die beiden nehmen sich nicht viel , die TFT Panels sind dieselben, Vorteil Sanyo der Blasebalg gegen Staub, Vorteil TX 100 die wunderbare Linsenoptik und etwas günstiger Lampenpreis. Tja beide recht gute Teile, anschauen oder so zugreifen. Tip: kaufst Du über Fernabsatz, schick den Beamer wieder zurück, wenn das VB extrem ist.(gilt für beide Prokis) Staub beim Hitachi bekommt man mit einem Vorfilter hin- so bei mir geschehen, seither kein Staub mehr zusätzlich.
Gruss MC


[Beitrag von mcwilliams am 18. Dez 2005, 01:09 bearbeitet]
epsigon
Stammgast
#3 erstellt: 18. Dez 2005, 14:56

akfly schrieb:
hi@all,
da ja nun der benq5120 nicht mehr zu haben ist, bin ich auf den z3 umgeschwenkt. der hitachi soll ja gleichwetig sein. bei einer leinwandgröße von 1,6m-max 1,8m) ist es da egal welcher? der hitachi ist ja so ca 80 euronen günstiger zu haben. also preis entscheiden lassen oder diese pixel-puste-hurrican-pumpe, die dem sanyo beiliegt?
ich sitze 3,2m weg. sieht man da das fg auch noch beim z3?

gruß und dank. :)


Der Sanyo hat ein besseres Bild, auch ist der interne Scaler besser. Auch ist der Sanyo leiser.
Vorteil des Hitachi ist der bessere Zoom.

Bei 312 cm Abtand zu Leinwand ist die Breite bei ca. 169cm, beim Z3, kleiner bekomt man sie nicht mit dem Abstand.

Hatte einen Hitachi TX100, war eigentlich auch zufrieden, nur das mit dem Staub, ha mich dazu gebracht den Sanyo zukaufen.

Gruß
Michael


[Beitrag von epsigon am 18. Dez 2005, 14:57 bearbeitet]
akfly
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Dez 2005, 17:23
@epsigon, mcwilliams,

danke für eure antworten. jetzt die entscheidung. der z3 würde ja sozusagen vor mir (bei 2,44m ungefähr)auf einem kleinen podest stehen, um die 1,6-1,8m bildgröße zu erzeugen. der hitachi dagegen würde bei ca 3,7m stehen. sagt zumindest das tool für den beamerabstand. d.d., dass der hitachi ja in etwa neben meinem platz steht. was denkt ihr was besser ist? den proki vor sich oder neben sich. beim hitachi müßte ich da so 80cm das bild zur seite schieben. nach obengeht nicht wegen der dachschräge.

thx
akfly


[Beitrag von akfly am 18. Dez 2005, 17:23 bearbeitet]
epsigon
Stammgast
#5 erstellt: 18. Dez 2005, 18:19

akfly schrieb:
@epsigon, mcwilliams,

danke für eure antworten. jetzt die entscheidung. der z3 würde ja sozusagen vor mir (bei 2,44m ungefähr)auf einem kleinen podest stehen, um die 1,6-1,8m bildgröße zu erzeugen. der hitachi dagegen würde bei ca 3,7m stehen. sagt zumindest das tool für den beamerabstand. d.d., dass der hitachi ja in etwa neben meinem platz steht. was denkt ihr was besser ist? den proki vor sich oder neben sich. beim hitachi müßte ich da so 80cm das bild zur seite schieben. nach obengeht nicht wegen der dachschräge.

thx
akfly


Meine Überlegung wäre:
Der Projektor wird heiß und es wird ständig warme Luft ausgeblassen. Es wird in der Nähe wirklich warm. Im Winter nicht so übel;-).
Auch erzeugen Projektoren Lärm, hier ist immer ein größeren Abstand besser.

Gruß
Epsigon
mcwilliams
Stammgast
#6 erstellt: 18. Dez 2005, 19:28
Vielleicht hast Du die Möglichkeit Dir beide Prokis anzuschauen. Dass der Z3 ein besseres Bild als der TX 100 hat, kann ich nicht bestätigen. WIr haben beide( TX100 und Z3) auf Arbeit stehen, der Z3 hat deutlich mehr VB, obwohl das auch an den Panels liegt, die wie gesagt in beiden gleich sind. Aber aus dem Vergleich, den ich fast jeden TAg hatte, legte ich mir den TX 100 zu.-So meine Erfahrung
Mit der Lautstärke bin ich eigentlich recht zufrieden, da man die Lüfterdrehzahl regulieren kann.

Anschauen lohnt sich.
Gruss MC


[Beitrag von mcwilliams am 18. Dez 2005, 19:29 bearbeitet]
akfly
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Dez 2005, 21:32
@mcwilliams,

ich wohne in berlin und habe keinen laden gefunden, wo ich mir die beiden geräte anschauen könnte. der tx100 ist für 950,- zu kriegen, der z3 für ca 1030,- . ich bin kein pingelfritze, deswegen bin ich sicher mit beiden zufrieden, wenn sie dann so in ordnung sind. ich muß mir nur noch klarwerden, was wichtiger ist: preisvorteil 80 tacken oder staubwegpuster beim z3.

vielleicht kann mir noch einer bestätigen, dass der tx100 auch bei 2,4m abstand zur lw ein 1,6-1,8m bild hinkriegt. in dem projektionskalkulator gibt es einen tx100 "ultra vision". ich weiß nicht, ob das der gleiche ist.

übrigens gutes forum hier!

gruß
mcwilliams
Stammgast
#8 erstellt: 18. Dez 2005, 21:52

akfly schrieb:
@mcwilliams,

i
vielleicht kann mir noch einer bestätigen, dass der tx100 auch bei 2,4m abstand zur lw ein 1,6-1,8m bild hinkriegt.
gruß :)



aus 2, 4m ein 1,80 Bild??? Aber locker!! Schau Dir seine Linse an! Ich bekomme aus 3,50 fast 3m Bildbreite hin.
Mit dem Staub empfehle ich Dir feinen dünnen Schaumstoff ( muss atmungsfähig sein) vor den Originalfilter zu legen, dann hast Du Ruhe.
Gruss MC


[Beitrag von mcwilliams am 18. Dez 2005, 21:54 bearbeitet]
akfly
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Dez 2005, 22:06
ok. dann nehme ich den, den ich zuerst kriegen kann.

danke noch mal an alle, die sich hier beteiligt haben.

akfly
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hitachi pj-tx100 oder sanyo z3
Lorenz(at) am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  12 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 - Helligkeit...
fplgoe am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  19 Beiträge
Hitachi PJ-TX100: Temperatur
Schpagamutzi am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  4 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 Staubproblem?
am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  11 Beiträge
Kauftipp/Erfahrung PJ-TX100
Lorvorne am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  2 Beiträge
Kalibration Hitachi PJ-TX100
yesi am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  12 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 öffnen ?
helgebernd am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  3 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 Tuning
am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  4 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 Screenshots
fantom28 am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  15 Beiträge
PS3 an PJ-TX100
xenon5-1 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedAdrian.j99
  • Gesamtzahl an Themen1.461.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.792.273

Hersteller in diesem Thread Widget schließen