Kauftipp/Erfahrung PJ-TX100

+A -A
Autor
Beitrag
Lorvorne
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2005, 20:36
An alle die noch im Unklaren sind, welchen Projektor sie denn nun "brauchen"......

Also, ich habe mir nun letztendlich den PJ-TX100 gekauft (Internetversand). Nachdem
ich viele Tage und Wochen damit verbracht habe, Foren zu durchforsten. Gesamtbewertung: SPITZENKLASSE!
Zu den Details:

1. Bildbreite: ca. 2m
Aufstellungsposition: 4.2m vor Leinwand; Höhe ca. 1.9m (auf Schrank stehend)
Betrachtungsabstand: 3.5m

2. Kabel: vollständig Clicktronic => sehr schön verarbeitet und wirklich fair im Preis

3. Bildqualität:
SVideo-PS2: Meine PS2 läuft über SVideo und das Bild ist völlig in Ordnung. Leider
bietet die Box kein ProgressiveScan, weshalb ich vielleicht nur noch wenig
über YUV herausholen kann. Werde ich aber versuchen, da das Kabel ca. 20€
kostet.

SVideo-DVD: Mein alter DVD-Player liefert per SVideo sehr gute Bilder bei dem Abstand
und der Bildgröße (s.o.). Ohne Vergleich hätte ich wirklich gut damit leben
können!! Man muss eben wissen oder ahnen, dass das Bild besser sein könnte,
damit man überhaupt Notiz von Unvollkommenheiten nimmt. Der Freude am
Schauen tut die normale SVideo-Zuspielung sonst keinen Abbruch.

YUV-ProgScan: Die Möglichkeit der progressiven Ansteuerung habe ich auch mal genutzt -
mit einem ausgeliehenen Player. Das Bild ist sicher im Ganzen schärfer.
Die Details sind einfach ruhiger und es kommt kaum zu einem Flimmern, bei
horizontalen Linien.

Unabhängig von der Zuspielart konnte ich (im normalen DVD-Filmschau-Verhalten) keinerlei
Fehler, wie Vertical Banding, Schärfeabfall, o.ä. erkennen. Wahrscheinlich sieht man
solche eh erst bei maximaler Auflösung per PC oder HDTV-Zuspielung.

4. Lüftergeräusch: Da ich nur ca. 70cm vor dem Beamer sitze, nehme ich dieses in leisen
Szenen wahr. Nicht mehr und nicht weniger. Prinzipiell ist es nicht
störend,da sehr monoton. Das Ohr kann das leicht herausfiltern, sofern
man sich nicht darauf konzentriert!

5. Weiteres Vorgehen: Zunächst werde ich mir keinen neuen Player anschaffen. Für's einfache
Filmschauen (ohne sich auf die Fehler zu konzentrieren oder nach ihnen zu suchen) ist die
SVideo-Zuspielung in Ordnung. Gute YUV-ProgScan-Player kosten allerdings nur noch ca. 150€,
sodass ich mir schon noch einen zulegen werde, nur eben nicht sofort.

Die Frage nach DVI-Zuspielung stelle ich mir kaum noch, da der Gewinn gegenüber YUV nur noch
marginal sein soll (verschiedene Forenberichte), die PLayer und das Kabel deutlich teurer sind
und ich persönlich an dem YUV-ProgScan nichts mehr verbessern würde. Klar, nun kann man wieder
den Vergleich anstrengen und stellt fest, dass das DVI-Bid NOCH besser ist, aber irgendwo sollte
die ganze Geschichte noch Sinn machen. (Vergleicht doch mal ein Kinobild! Würde das Heimkino
so viele Bildfehler aufzeigen, hätte man den Projektor schon wieder eingeschickt.)

Übrigens: Wer sich nicht zwischen Sanyo, Panasonic, Epson und Hitachi entscheiden kann, dem lege ich den Vergleichstest von Cine4Home nahe. Ich habe die Punkte der abschließenden Tabelle mit persönlichen Gewichtungen belegt und die Gesamtpunktzahlen berechnet, um neben meinem Bauchgefühl noch was in der Hand zu haben.

Ein Tipp zum Schluss: Wenn Ihr Euch einen Projektor gekauft habt - freut Euch! Vergleicht nicht JEDES
noch so kleine Detail und achtet nicht auf alles, auf was Ihr sonst NIE geachtet hättet. Nach dem Motto: Wenn es nicht kaputt ist, reparier es nicht!
Ihr erspart Euch viel Stress und bewahrt Euch die uneingeschränkte Freude am Filme schauen im Großbildformat.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
Gruß
Lorvorne
Dagobert_x
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2005, 21:08
mal ein kleiner tipp:

samsung 745, kostet 150 euro und hat dvi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kalibration Hitachi PJ-TX100
yesi am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  12 Beiträge
z3 und pj tx100
akfly am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  9 Beiträge
Hitachi PJ-TX100: Temperatur
Schpagamutzi am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  4 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 Staub?
tomnbg am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  3 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 Staubproblem?
am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  11 Beiträge
PS3 an PJ-TX100
xenon5-1 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  2 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 Tuning
am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  4 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 - Helligkeit...
fplgoe am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  19 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 Screenshots
fantom28 am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  15 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 blauer Rand
pis am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDavid_Ramirez
  • Gesamtzahl an Themen1.508.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.604

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen