Infocus X1a: Schlechte Bildqualität über YUV

+A -A
Autor
Beitrag
cmddegi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2006, 23:54
Hi Leute!

Ich hab ein kleines Problem mit meinem Projektor. Das Ding hat ja keinen "richtigen" Komponenten-Eingang, sondern einen VGA-Eingang, der mittels Adapter RGB und YUV schluckt.
So einen Adapter habe ich mir selbst aus einem kurzen Stück VGA-Monitorkabel gebaut. Daran angeschlossen ist ein 5m langes Component-RGB-Kabel von Clicktronic, an welchem der DVD-Player hängt.
Wenn ich den Player auf Component-Ausgabe stelle, ist das Bild in Ordnung, aber etwas unruhig; es laufen leichte Streifen schräg über das Bild. Das fällt speziell bei einfärbigen Flächen auf.
Sobald ich auf Progressive schalte, habe ich Schatten im Bild. z.B. wirft die Schrift in den Menüs des DVD-Players Schatten nach rechts. Außerdem ist das Bild ebenso unruhig; nur die Streifen laufen in der anderen Diagonale.

Hat jmd. einen Tipp für mich, was das sein kann? Zumindest bei den Schatten dachte ich zuvor, der (vorige) DVD-Player wäre schuld; aber bei meinem neuen tritt genau der gleiche Effekt auf.
Ich könnte mir vorstellen, dass die Schatten durch eine zu geringe Bandbreite (die ja bei YUV höher sein müsste) bei der Übertragung entstehen. Allerdings habe ich das 5m-Kabel aufgrund des guten Rufs extra ausgesucht, und der VGA-Adapter ist nichtmal einen halben Meter lang.
Die Streifen lassen mich auf eine Netzeinstreuung schließen, da auf ca. 3m Länge das Stromkabel für den Beamer unvermeidlicherweise parallel zum Videokabel liegt. Das soillte bei der guten Schirmung des Kabels aber eigentlich auch kein Problem sein, denke ich.

Gruß und danke,
Degi
Sonofthor
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Nov 2006, 20:49
Habe auch nen X1a kurz mit VGA auf YUV, Länge 5m betrieben. War ein relativ billiges Kabel hatte aber keine solchen Effekte. War aber vom progressiven Bild über VGA überhaupt nicht begeistert. Viel zu scharf und dadurch zu kantig und pixelig.
cmddegi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Nov 2006, 21:09
Hi!

Ich habe mal die einfache Methode "alles der Reihe nach ausstecken" versucht, und bin zu einem Ergebnis gekommen.

Der DVD-Player gibt scheinbar - meiner Ansicht "illegaler"weise - , wenn er auf P-Scan gestellt wird, das Progressive-Signal auch auf den RGB-Pins vom Scart aus. Die Abschlusswiderstände im angeschlossenen Fernseher scheinen dafür nicht ausgelegt zu sein, und führen vermutlich zu Reflektionen. Wenn das Scart-Kabel ausgesteckt wird ist das Bild im P-Scan so scharf wie es sein soll und auch wesentlich heller. Leider nicht sonderlich komfortabel, aber naja ...

Leider konnte ich die wandernden Streifen noch nicht eliminieren. Ich habe schon versucht, alles mögliche in dem Raum abzuschalten bzw. auszustecken und auch den Projektor mit einem Verlängerungskabel an einer anderen Dose angeschlossen, damit ich die Leitung parallel zu den Signalkabeln stromlos schalten kann.
Aktuell vermute ich das danebenliegende Digital-Sat-Kabel als Ursache; das werde ich demnächst ebenfalls prüfen.

Falls jmd. noch Ideen hat, bitte immer her damit!

Gruß,
Degi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infocus X1a
ALFA01 am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  9 Beiträge
Infocus x1a bild verbessern
bastisk8 am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  2 Beiträge
Infocus X1a ohne Faroudja?
cmddegi am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  81 Beiträge
Fernbedienung Infocus X1A
desperados44 am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  10 Beiträge
Infocus X1 & YUV-Anschluss
Cabu am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  3 Beiträge
Infocus X1a ist das normal ?
Staniolo am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  2 Beiträge
Lebensdauer der Lampe Infocus X1a
TPAlex am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  4 Beiträge
Infocus X1, X1a oder doch den X2
larsnx am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  4 Beiträge
infocus x1a codes für kameleon 6
Spiderman93 am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  5 Beiträge
Merkwürdige Geräusche von meinem InFocus X1A Beamer
leckersuppe am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedJürgen_Körber
  • Gesamtzahl an Themen1.467.194
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.058

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen