Bitte um Hilfe, Beamer an DVD-Player - Kabel!!

+A -A
Autor
Beitrag
jackl23
Neuling
#1 erstellt: 22. Jul 2004, 13:00
hallo zusammen,

ich hoffe mir kann wer helfen. und das in einer einfachen sprache ohne Fachausdrücke, so dass ich das auch verstehe!! Danke!!

Also ich habe einen Beamer von BENQ 8120. dieser hat einen YUV oder (Pb Cb Y) Anschluss. dann hab ich eine sony heimkinoanlage mit verstärker und DVD Player (HTP 3100).

Gut und jetzt meine Frage, wie verbinde ich diese Geräte am optimalsten mit meinem Beamer. Hab gehört dass alle Welt von diesem YUV anschluss spricht. allerdings hab ich auf meinem DVD Player leider nich so einen Anschluss sonder nur den herkömlichen (weiss-rot-gelb) Chinch ausgänge. und eine COAX ausgang hat er auch! Ich blick mich da leider nicht ganz durch. Ich wäre echt für euren Rat dankbar und hoffe das ich mit der einen oder anderen Antwort was anfangen kann!! bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüssen,

JACKL
cloude
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jul 2004, 00:26
Hi.
Am besten verbindest du deine Geräte mit einem YUV (Beamer)auf Scart (DVD Player) Adapterkabel, oder gleich mit Scart wenn dein Beamer einen Scarteingang hat. Die weiße und rote Buchse sowie die Coax Buchse sind für den Ton. Die gelbe ist nur für "Notfälle" fürs Bild zu gebrauchen.

MfG Cloude
jackl23
Neuling
#3 erstellt: 23. Jul 2004, 10:27
Hi,

also sprich ich brauch ein Adapterkabel von scart (dvd-player) auf YUV-Anschluss von Beamer. Gibt es Dvd Player mit YUV anschluss??

Oder ich verbinde einfach vom Dvd Player den gelben Chinch anschluss (also der is ja fürs Bild zuständig) zum Beamer auch auf den gelben Chinch anschluss, dann kann ich Projezieren ohne Ton am Beamer den ich ja auch nicht brauch weil ich ja die Surroundanlage habe!! Stimmt das so???
Wie meintest du das wegen nur für "Notfälle" ?? Ist die übertragung schlechter, oder?!
Ach ja der Beamer hat nicht diesen herkömlichen Scart anschluss mit 21 polen sonder wie gesagt 3 Chinch buchsen (rot/weiss/gelb). Ich weiss ich bin a bissi sigant aber ich brauch da einfach etwas hilfe, tut mir leid!!!

Also dann, bedank ich mich noch für dein Komentar zu meiner problematik,


mfg. Jackl
wildeagle
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Jul 2004, 19:46
Wird auf der Scart Buchse RBG uebertragen? Besser hat Dein DVD Player/Anlage einen Scart Ausgang? Wenn Du "nur" den einen gelben Cinch Ausgang hast, also FBAS waere es Zeit fuer nen neuen PLayer... FBAS also der einfache gelbe ubertraegt alle Signale auf diesem Stecker und Du wirst sehr ueber das Bild enttaeuscht sein. RBG ueber Scart waere meist genauso gut wie YUV, also Componentenausgang... 3Cinch Stecker, also ein unterteiltes Videosignal.
cloude
Stammgast
#5 erstellt: 23. Jul 2004, 21:10
Hallo.
Schau in der Anleitung des DVD Players nach ob er RGB über Scartausgang ausgibt. Wenn ja, besorg dir ein Kabel von RGB auf YUV. Hibt es z.B. bei Hifi Regler. Wenn er kein RGB ausgibt, kauf dir am besten ´nen neuen DVD mit YUV Ausgang.
Der gelbe ist eigentlich nicht zu gebrauchen, höchstens zur Kontrolle. Was noch gut gehen würde ist S-VHS, die kleine runde Buchse mit 4 Pinnen. Müsste eigentlich jeder DVD und Beamer haben.
MfG Cloude
jackl23
Neuling
#6 erstellt: 26. Jul 2004, 01:50
hallo, danke für eure Mühe!!

Mein DVD player gibt auf der Scart buchse RGB aus! Gut jetzt hab ich aber auf dem Beamer (Benq 8120) einen RGB eingang allerdings ist das ein VGA Anschluss. Sprich ich bräuchte jetzt ein scart Kabel (21 polig) für dvd player und auf der Beamer Seite einen VGA stecker??!! Lieg ich da richtig?????

mfg. Jackl
cloude
Stammgast
#7 erstellt: 26. Jul 2004, 19:52
Hallo.
Ja, du brauchst also nur noch so ein Kabel kaufen. Gibts so wie du es brauchst fertig konfektioniert. Gib mal Ebay den Suchbegriff: "scart vga" ein.
Gruß Cloude
booomer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Jul 2004, 18:32
Ich hatte das gleiche Problem mit meinem alten dvd player.

Wenn Du ein Kabel findest,dass auf beide Anschlüsse passt,heißt das noch leider lange nicht, dass Du auch ein Bild bekommst.
Bei mir waren die Geräte trotzdem irgendwie nicht kompatibel. Ausserdem können solche Kabel u.U. sehr teuer sein. Wenn Dein Player schon älter ist, schau dich doch mal nach einem neuen Gerät um. Die sind inzwischen so billig geworden (auch mit YUV-Ausgang,)dass Du Dir viel Zeit und Nerven beim Rumprobieren ersparen könntest.Denn oft sind vernünftige Player billiger als so manche Adapter Kabel.

Gruss,
B mer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Komponenten Kabel / Beamer-DVD ???
Huskie am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  11 Beiträge
Beamer gesucht, bitte um Hilfe
desperados44 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  4 Beiträge
Beamer gesucht- bitte um Hilfe
playboy49 am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  15 Beiträge
DVD Player für Beamer gesucht... HILFE ! DANKE !
VANESSA am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  19 Beiträge
DVD Player an Beamer = ??? ( Bildproblem )
Tasnal_BRD am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  4 Beiträge
Suche Beamer/bitte um hilfe
fordfairlane1 am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  36 Beiträge
Welches Kabel, welche Leinwand! Bitte um Hilfe!
Airshark_09 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  2 Beiträge
DVD Player fuer Beamer
Goon am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  16 Beiträge
Welches S-Video Kabel DVD-Player -> Beamer
dermannmitdembass am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  18 Beiträge
Auflösung DVD-Player/Beamer
Vorph am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedMike232
  • Gesamtzahl an Themen1.467.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.907.806

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen