Kabelfernseh über Beamer

+A -A
Autor
Beitrag
pumaschuh
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Okt 2007, 15:44
Hallo
ich hab m forum bisschen rumgestöber.
Ich hätte eine Frage zum Thema Fernseh über den beamer.
Geht das wirklich so schlecht?
Ich hab geseh das die Beiträge sehr alt sind.
Und darum wollte ich fragen ob es jetzt besser ist.
Wenn ja, was ist ein gut geeigneter Kabel-Receiver.
Und ein beamer der nicht so teuer ist aber gut (max.1000-1300€)
und ne leinwand die man einfahren kann manuel oder elektrisch
max.200€


Zwischen leinwand un beamer sind 3m platz


[Beitrag von pumaschuh am 29. Okt 2007, 15:49 bearbeitet]
funnystuff
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2007, 15:46
Hi!

Kurz und bündig: Kabelfernsehen ist nach wie vor BESCH***EN!!!

Wenn schon TV, dann irgendwas digitales wie Premiere HD o.ä.

P.S.: DVB-T dürfte sogar NOCH schlimmer als Kabel sein!
Goostu
Inventar
#3 erstellt: 29. Okt 2007, 15:49
willst du das wirklich? fernsehen über beamer?
pumaschuh
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Okt 2007, 15:50
ne es ist kabel aus dem internet alice tv
pumaschuh
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Okt 2007, 15:51
ja, warum nicht?
Goostu
Inventar
#6 erstellt: 29. Okt 2007, 15:55
wär mir zu teuer.
und die qualität zu schlecht ...

ich sehe in den online-auktionshäusern immer
jede menge gebrauchter beamer. immer ohne birne.
anscheindend lohnt sich der kauf einer neuen birne nicht?
ich weiss es nicht ...

gruss goostu
pumaschuh
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Okt 2007, 16:26
wie ist es mit dvb-s oder dvb-c sind die besser
funnystuff
Inventar
#8 erstellt: 29. Okt 2007, 16:33
Für TV kauft man sich nen LCD/Plasma. Für KINO-Feeling (also FILME) nutzt man Beamer. So würd ich das machen, ehrlich, tu dir das nicht an

Selbst bei hochwertiger DVD-Zuspielung bleiben so manche Beamer unter ihren Fähigkeiten! TV ist also viel mehr als Perlen vor die Sau zu werfen...
pumaschuh
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Okt 2007, 16:40
Ok aber welchen 42" oder 37“ LCD Fernseher gib es für 1600€ oder billiger.
der 100Hz und Full HD hat
pumaschuh
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Okt 2007, 16:41
Ich weis gehört nicht zum thema
ist ja nicht schlimm
Goostu
Inventar
#11 erstellt: 29. Okt 2007, 16:43
also da kannste im internet bestimmt was finden.
pumaschuh
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Okt 2007, 16:45
Gib mir ein tipp

Danke für die antworten
Goostu
Inventar
#13 erstellt: 29. Okt 2007, 16:48
ich tendier zu panasonic, plasma.
preise kenn ich nicht.
hab mich nur mit 50" befasst.
pumaschuh
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Okt 2007, 16:51
ok danke
funnystuff
Inventar
#15 erstellt: 29. Okt 2007, 16:58
Mit nem Bildschirm wirst du auf jeden Fall besser TV sehen - alleine was Tageslichttauglichkeit, Kontrast sowie nicht zuletzt die Ökonomie angeht. Der Fernseher hat im Normalfall 2 Jahre Garantie. Der Beamer zwar auch, aber nicht die Lampe(!), und die mag es nicht, wenn man sie oft UND kurz brennen lässt. Also nichts für mal eben Tagesschau gucken...

Mit LCD/Plasma/Röhre bist du für den TV-"Genuss" wesentlich besser beraten!

Viel Spass beim Shoppen
philipps23
Gesperrt
#16 erstellt: 29. Okt 2007, 17:15
also ich guck tv übern beamer auch über kabel...einmal im monat ...digital hab ich mir für 1,45 € noch dazu geholt. kostet ja nichts...

das bild ist naja...man kann es gucken. so schlimm wie hier beschrieben ist es nicht. ich würde aber eifnach kein tv übern beamer gucken, ist doch viel zu schade.

wenn du tv gucken willst hol dir ne plasma/lcd, dann haste natürlich nicht dieses überragende kino-feeling wie bei nem beamer. wenn du schöne filme auf dvd etc. gucken willst, dann hol dir ne beamer.

ne schöne 5.1 anlage von teufel noch dazu und du wirst es nicht bereuen :-)

ist sogar besser als fernsehen!

@funnystuff, du hast ja auch nen z4, wie hasten den eingestellt?


[Beitrag von philipps23 am 29. Okt 2007, 17:16 bearbeitet]
gary123
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 30. Okt 2007, 01:41
also ich werde meinen beamer wenn er endlich kommt per hdmi über pc ansteuern. pc hat einen usb-stick der DVB-T empfängt.
die Quali sieht auf meinem 22" WS TFT gestochen scharf aus und ich denke/hoffe das der PC das in 720P umrechnet und an mr beam schickt. mal schauen!

hab aber auch nicht vor regelmäßig fern damit zu schauen, mach ich eh nicht, aber wenn halt mal ein guter film kommt wieso nicht.
Goostu
Inventar
#18 erstellt: 30. Okt 2007, 09:14
klar, einen guten film im tv kann man
ruhig mal über beamer gucken.
es geht nur darum, dass ein ständiges ein- und ausschalten den tod für den beamer (birne) bedeuted.
ausserdem müssen die teile doch warmlaufen und
anständig abkühlen? ... früher zumindest.
gruss goostu
philipps23
Gesperrt
#19 erstellt: 30. Okt 2007, 13:05
ja heutzutage auch noch :-) das ständige ein und ausschalten führt dazu, das du den beamer nicht lange hast, zumindest nicht die lampe...beamer sind für tv sehr ungeeignet..AUßER man hat viel geld
Spezi
Inventar
#20 erstellt: 30. Okt 2007, 15:02
Hallo gary123,
kannst ja schon mal was in bester Quali aufnehmen und mit PowerDVD oder einem ähnlichen Programm abspielen.
Dann zoomst du 8 oder 10fach rein und siehst ob es immer noch gestochen scharf aussieht.
So kannst du die Qualität der jeweiligen Sender ganz gut abschätzen.
Als einziger Sender kommt bei mir das ZDF in die Nähe der DVD Auflösung.


Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer bis 1300? + Leinwand
matth1as am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  4 Beiträge
Beamer / Leinwand
Arexxis am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  4 Beiträge
beamer + leinwand + kabel empfehlung
CriZ_CroZ am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  7 Beiträge
Beamer bis max. 1000?
Norderstädter am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  15 Beiträge
Beamer, Leinwand, HDMI - woher?
dionys83 am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  9 Beiträge
Beamer über leinwand
Andy9685 am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  6 Beiträge
Beamer ohne Deckenmontage, Leinwand?
Rapeme am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  2 Beiträge
Beamer und schwarze Leinwand
milka2 am 17.08.2017  –  Letzte Antwort am 19.08.2017  –  12 Beiträge
Abstand Beamer - Leinwand
freuers am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  15 Beiträge
Aufstellen von Beamer und Leinwand
silver-miata am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedJou2020
  • Gesamtzahl an Themen1.466.859
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.895.542

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen