Maximale Bildbreite

+A -A
Autor
Beitrag
Rallesasse1
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2004, 19:40
Hallo zusammen!
Habe mir den bekannten Sanyo PLV Z1 zugelegt. Sitze 6,50m von der Leinwand weg. Es ist möglich ein 3,50m breites 16:9 Bild zu projizieren. Ein Händler riet mir zu 2,50m Bildbreite. Habs ausprobiert. Man muss meiner Meinung nach die Farben etwas erhöhen, dann gehts.

1. Was meint ihr?
2. Idee/Link zu Leinwandselbstbau, Rollo-Konstruktion?

Wäre sehr dankbar für Antworten.
Gruß,
Ralf
snark
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2004, 19:49
Hallo Rallesasse,

ich habe Dich doch richtig verstanden, ausprobiert (mit Erfolg) hast Du die 3,50m, nicht die 2,50m des Händlers ?

so long
snark
Surroundman
Inventar
#3 erstellt: 15. Jan 2004, 16:00
Hallo Ralf,

3,50 m Bildbreite? Mal ganz unabhängig vom Projektor - Wie weit sitzt Du vom Bild entfernt und wie groß ist der Raum in dem Du projizierst?

Auch ein Großbild sollte mit einem Blick zu erfassen und der Tennisplatzeffekt zu unterlassen sein. Größe allein ist nicht alles und weniger sehr häufig deutlich mehr - mehr an Helligkeit, gerade bei einem Projektor wie dem Z1, der grundsätzlich ja ein schönes Einsteigergerät ist, aber zugegebenerweise nicht unbedingt für Bildbreiten jenseits der 2,50 oder gar 3,00 Meter.

Vergleiche doch spaßeshalber mal Dein 3,50m Bild mit einem 2,00 - 2,50 m großen Bild, schon des damit deutlich kleiner werdenden Fliegengitters.

Bitte das ganze Posting nicht als Klugscheißerei verstehen. Ich will keinem Vorschreiben wie groß oder klein sein Bild sein soll, aber eine in meinen Augen hier übertriebene Bildbreite ist etwas, was in der Anfangszeit gerne gemacht wird, der Bildqualität aber nicht zuträglich ist.
Rallesasse1
Neuling
#4 erstellt: 15. Jan 2004, 19:12
Hallo,
und Danke für die Antworten.
Der Raum ist 7,10m mal 4,20m.
Ich sitze 6,50 bis 7 m entfernt von der Leinwand.
Habe mittels provisorischer Leinwand, bestehend aus bisheriger 2m breiten Leinwand plus Wachstuchrückseite 2,50 und 3m Bilder verglichen.
Bei 2,50m ist es halt ein großes Bild, aber bei 3,50 ist es erst ein Wow Effekt. Hatte längere Zeit einfachen 4.3 Beamer. Überlege jetzt halt an der neuen Leinwand für den neuen Beamer.
Bei dem angegebenen Abstand, und wenn man das Bild minimal defokussiert, was der Qualität nichts zuleide tut und von Panasonic als Smooth Screen Technologie verkauft wird ist das Fliegengitter nicht/fast-nicht zu sehen.
Raum ist völlig abdunkelbar, nur die Farbe muss etwas höher eingestellt werden.

Hoffe die Beschreibungen verdeutlicht es etwas besser.
Halte auch relativ selten was für Klugscheißerei, ich habe ja die Frage gesteltt und will Tipps und Meinungen hören.
Was ist denn mit Links o.ä. zum Selberbau, sonst konstruier ich selbst eine Leinwand.

DAnke.
R.S.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo plv-Z1 ideale Bildbreite
zero666 am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  3 Beiträge
Welche Bildbreite habt ihr?
Säcklein am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  33 Beiträge
Stundenzähler Sanyo PLV-Z1?
Fabius am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  3 Beiträge
Sanyo PLV Z1 Bild skalieren?
Alexius77 am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  5 Beiträge
Lampe Sanyo PLV Z1
dvddiego am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  6 Beiträge
Ideale Bildbreite beim Z3 (2,5 - 3,0m)
dr-dre am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  2 Beiträge
16:9 TV-Sendungen am Sanyo Z1
iwf69 am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  2 Beiträge
Sanyo Plv-Z1 - Positionierung? - Preis?
cilex am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  5 Beiträge
Sanyo PLV-Z1
Flint am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  11 Beiträge
Staubpartikel Sanyo PLV Z1
Melzman am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedKarlmitK
  • Gesamtzahl an Themen1.467.139
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.900.176

Hersteller in diesem Thread Widget schließen