Suche flache Satantenne für 2 Satelliten

+A -A
Autor
Beitrag
patrick8819
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2010, 20:35
Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach einer Flachantenne die 2 Satelliten empfangen kann. Gibt es so was überhaupt? ich hab leider nur solche gefunden die nur einen Satelliten empfangen kann.

danke und Gruss Patrick
Duke44
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2010, 20:59
Technisat Multytenne
patrick8819
Neuling
#3 erstellt: 19. Dez 2010, 21:07
hallo duke vielen Dank für deine Antwort.

vielleicht habe ich da ein Modell übersehen aber ich find keine Flachantenne mit dieser Bezeichnung.

ich meine so was wie z.B. das: http://www.amazon.de...ersion/dp/B001L62AGE

Danke und Gruss


[Beitrag von patrick8819 am 19. Dez 2010, 21:07 bearbeitet]
Duke44
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2010, 21:12

patrick8819 schrieb:
...aber ich find keine Flachantenne mit dieser Bezeichnung...

Multytenne

Mit einer Selfsat ist das Vorhaben nicht machbar, ausser man verwendet einen Motor für die Steuerung der Antenne.


[Beitrag von Duke44 am 19. Dez 2010, 21:12 bearbeitet]
barsch,
Inventar
#5 erstellt: 19. Dez 2010, 21:22
Duke 44 schrieb


Multytenne


Ist aber dann keine Flachantenne. Es sei denn sie kommt erst unter eine Presse .
patrick8819
Neuling
#6 erstellt: 19. Dez 2010, 21:30

Duke44 schrieb:
Multytenne


Das ist mir leider zuwenig flach, weil bei uns in der Strasse sind Sateliten von der Stadt aus verboten.

also gibt es das so nicht?
hab mal nach diesem Motor gesucht, ist das Ding zuverlässig?
wie funktioniert das?
dreht der Motor dann automatisch die Antenne bei Sender Wechsel, also sprich bei Wechsel von einem Astra Kanal auf einen Hotbird?
Oder muss man die Drehung manuell auslösen?
wenn automatisch, gibt es da dann Verzögerungen bei einem Wechsel des Kanals also des Satelliten?

Danke und Gruss


[Beitrag von patrick8819 am 19. Dez 2010, 21:37 bearbeitet]
Duke44
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2010, 21:40

patrick8819 schrieb:
...also gibt es das so nicht?...

Mit einer Selfsat --> Nein. Man kann in der Tat mit dieser Antenne nur eine Satposition empfangen, mehrere Satpositionen wenn die Antenne drehbar ist.

patrick8819 schrieb:
...hab mal nach diesem Motor gesucht, ist das Ding zuverlässig?...

Ja.

patrick8819 schrieb:
...wie funktioniert das? dreht der Motor dann automatisch die Antenne bei Sender Wechsel, also sprich bei Wechsel von einem Astra Kanal auf einen Hotbird?...

Genauso ist es.

patrick8819 schrieb:
...Oder muss man die Drehung manuell auslösen?...

Nein, das macht der Sat-Receiver mit den entsprechenden Steuerkommando`s. Diese Funktion sollte der Receiver allerdings implementiert haben, das hat längst nicht jeder an Board.

patrick8819 schrieb:
...wenn automatisch, gibt es da dann Verzögerungen bei einem Wechsel des Kanals also des Satelliten?...

Ja, die Drehgeschwindigkeit kannst Du ja nachlesen im Datenblatt des Motors und somit die Verzögerung ausrechnen.


[Beitrag von Duke44 am 19. Dez 2010, 21:57 bearbeitet]
patrick8819
Neuling
#8 erstellt: 19. Dez 2010, 21:54
Vielen Dank für diese Informationsbome:)

also es muss nicht unbedingt eine Selfsat sein, nur sollte sie vom Aufbau her so sein (also flach).
Vielleicht gibt es da ja noch mehr Marken habe z.B. noch die Kathrein BAS 65 TWIN gefunden, nur leider ist das Ganze nicht gerade ein Fach von dem ich Ahnung habe, heisst das twin das man 2 Receiver anschliessen kann, oder kann der nun 2 Satelliten empfangen?

weisst du wie diese Funktion heisst im Receiver? die den Motor unterstützt?

Danke und Gruss Patrick
Duke44
Inventar
#9 erstellt: 19. Dez 2010, 22:01
Die Kathrein BAS65 ist eine Twin-LNB Antenne wie auch die Selfsat H21D2.

Man kann an dieser somit zwei Single Sat-Receiver oder einen Twin-Receiver betreiben.

Für die Motorsteuerung der Selfsat ist USALS von Nöten.
schraddeler
Inventar
#10 erstellt: 19. Dez 2010, 22:57
Nur zur Vollständigkeit, wenn es nur um zwei Satellitenpositionen geht, kann man natürlich auch 2 Antenen nehmen und über einen DisEqC-Umschalter an den Receiver anschließen.

gruß schraddeler
Duke44
Inventar
#11 erstellt: 19. Dez 2010, 23:04

schraddeler schrieb:
...wenn es nur um zwei Satellitenpositionen geht, kann man natürlich auch 2 Antenen nehmen...

Was natürlich den Sinn der Unauffälligkeit mal eben in Frage stellt.

Nur der Vollständigkeit halber erwähnt.
patrick8819
Neuling
#12 erstellt: 19. Dez 2010, 23:05

Duke44 schrieb:
Die Kathrein BAS65 ist eine Twin-LNB Antenne wie auch die Selfsat H21D2.

Man kann an dieser somit zwei Single Sat-Receiver oder einen Twin-Receiver betreiben.

Für die Motorsteuerung der Selfsat ist USALS von Nöten.


Vielen Dank für deine Hilfe, da werd ich auf jedem Fall drauf achten das ich einen Receiver kaufe der dies unterstützt.


schraddeler schrieb:
Nur zur Vollständigkeit, wenn es nur um zwei Satellitenpositionen geht, kann man natürlich auch 2 Antenen nehmen und über einen DisEqC-Umschalter an den Receiver anschließen.

gruß schraddeler


Aber 2 Antennen heissen grösseres Problem mit den Nachbarn, bei einer kann man ahnungslosen noch weismachen, es sei ein Solar Feld für die Balkon Beleuchtung *lach*
Dubai-Fan
Inventar
#13 erstellt: 20. Dez 2010, 01:46
ein receiver mit Diseqc 1.2 reicht auch. USALS ist was für faule, aber trotzdem eine feine sache, sofern man die geodaten seines wohnorts 100% korrekt eingibt. sonst dreht der motor einem dann die schüssel schonungslos ins balkongeländer.
rede da aus eigener erfahrung.


[Beitrag von Dubai-Fan am 20. Dez 2010, 01:52 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#14 erstellt: 20. Dez 2010, 22:57

patrick8819 schrieb:
Das ist mir leider zuwenig flach, weil bei uns in der Strasse sind Sateliten von der Stadt aus verboten.

Dein Vermieter kann dir das noch halbwegs verbieten - die Stadt nicht! Das verstößt gegen etliche deutsche und europäische Richtlinien! (Habe mein Bauamt das auch erst beibringen müssen, da war ein Schüsselverbot im Grundstückskaufvertrag ) Selbst auf denkmalgeschützen Gebäuden ist eine farblich angepasste Schüssel an schlecht einzusehenden Stellen zu genehmigen - in den meisten Bundesländern ist erst eine Schüssel > 80cm baurechtlich überhaupt eine Antenne

Ein Motor ist eine Lösung - aber das mit der 'Solaranlage' kannst du vergessen - oder warum sollte die sich mitten in der Nacht mit einem 'Höllenlärm' bewegen?
Duke44
Inventar
#15 erstellt: 20. Dez 2010, 23:32

Dubai-Fan schrieb:
... sonst dreht der motor einem dann die schüssel schonungslos ins balkongeländer. rede da aus eigener erfahrung...

So so, wollten wir mal wieder von der Couch aus die Motorsteuerung konfigurieren.

Die Schüssel sollte man dabei schon noch im Blick haben.

KuNiRider schrieb:
...Ein Motor ist eine Lösung - aber das mit der 'Solaranlage' kannst du vergessen - oder warum sollte die sich mitten in der Nacht mit einem 'Höllenlärm' bewegen...

Man muss das den Nachbarn nur entsprechend verkaufen. Eine drehbare "Solaranlage" nutzt auch das Mondlicht um Strom zu produzieren. Die dabei mit einer Selfsat erzeugte Menge NULL kWh muss man ja nicht erwähnen.
Dubai-Fan
Inventar
#16 erstellt: 21. Dez 2010, 01:48
hatte doch meine digidish immer im blick, aber hab auf die schnelle den längen-und breitengrad vertauscht eingetragen und bis ich das motörle stoppen konnte, hat's schon geknirscht. nun ja, schüssel und motörle habens zum glück unbeschadet überstanden.


[Beitrag von Dubai-Fan am 21. Dez 2010, 01:53 bearbeitet]
Duke44
Inventar
#17 erstellt: 21. Dez 2010, 10:59

Dubai-Fan schrieb:
...aber hab auf die schnelle den längen-und breitengrad vertauscht eingetragen...

Schlechthin der Klassiker.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Satantenne
rodos1967 am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  2 Beiträge
stabile Satantenne
muetze67 am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  12 Beiträge
Installation Satantenne im Garten
cellman84 am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  13 Beiträge
Solide Satantenne in BEIGE
Radiowaves am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  12 Beiträge
Frage zur Satantenne
Wriddelfrumpf am 13.02.2019  –  Letzte Antwort am 13.02.2019  –  7 Beiträge
Schüssel für 2 Satelliten
CG-Systems am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  9 Beiträge
Einkabellösung für 2 Satelliten
bonfire1976 am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  7 Beiträge
Anlagenausbau für 2. Satelliten
guckpet am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2013  –  7 Beiträge
2 Satelliten 2 Teilnehmer
elpresidente99 am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  4 Beiträge
verkabelun mit satantenne an 3 Reciver
jojo52 am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.124 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedphil__
  • Gesamtzahl an Themen1.475.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.055.145

Hersteller in diesem Thread Widget schließen