Keine HD Sender mit neuem Telestar Diginova HD+ Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
SchnittenP
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mai 2011, 21:23
Hi Zusammen,

seit kurzer Zeit haben meine Eltern den Analoganschluss auf Digital umgestellt. Heißt, auf die Schüssel (60cm) wurde ein digitaler LNB geschraubt und zu den zwei vorhandenen Kabeln wurden noch zwei weitere gelegt (insgesamt sind ja 4 notwendig). Diese Kabel laufen an einen multiswitch (auch neu) und von dort wird dann in die einzelnen Zimmer verteilt.

Ich besitze einen Samsung UE40C6700 LED TV mit integriertem digitalen Receiver. Der Empfang über diesen läuft auch tadelos. Wenn ich jetzt aber meinen neuen HD Receiver anschließe (Telestar Diginova HD+), dann erscheint die Meldung,

"
Ihr Receiver empfängt leider kein Signal oder ein zu schwaches Signal. Überprüfen Sie bitte,ob Ihr Receiver korrekt an die Satellitenanlage angeschlossen wurde und/oder, ob Ihre Satellitenanlage richtig ausgerichtet ist (Hinweis 102)
"
ich habe auch schon die Schüssel ausgerichtet, allerdings ohne Erfolg. Obwohl mir bei Qualität 10,0db angezeigt werden, bekomme ich kein Bild. Der Pegel steht auf dem Wert 55 und ändert sich auch nicht gross, egal wie extrem ich die Schüssel verschiebe. Die normalen Digitalen Programme ohne HD emfpfange ich allerdings.

was könnte das noch sein? wenn ich keine Lösung finde, werde ich den HD Receiver wohl wieder zurückschicken müssen.

vielen Dank vorab und viele Grüße

ich habe mir einen Telestar Diginova HD+ Receiver gekauft
SchnittenP
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Mai 2011, 21:42
okay, ich glaube ich weiß woran es liegt.

wenn ich mir die Signalsärke am Geröt für DVB-S anzeigen lasse, habe ich einen Pegel von 55 und Qualität 10,0db
wenn ich auf DVB-S2 wechsle, habe ich noch einen Pegel von 55 aber die Qualität sinkt auf 0.
soweit ich weiß ist der Empfang von DVB-S2 zwingend erforderlich für HDTV.

woran könnte das liegen? der LNB ist zwar 4 Jahre alt, ist aber für Analog und Digital.
raceroad
Inventar
#3 erstellt: 19. Mai 2011, 23:28

SchnittenP schrieb:
Ich besitze einen Samsung UE40C6700 LED TV mit integriertem digitalen Receiver. Der Empfang über diesen läuft auch tadelos.

Kannst Du mit dem Samsung über den auch für den Diginova genutzen Satanschluss auch die ARD Spartenkanäle Eins Extra/Festival (SD)/Plus sowie Das Erste HD, ZDF HD empfangen?

okay, ich glaube ich weiß woran es liegt.

wenn ich mir die Signalsärke am Geröt für DVB-S anzeigen lasse, habe ich einen Pegel von 55 und Qualität 10,0db
wenn ich auf DVB-S2 wechsle, habe ich noch einen Pegel von 55 aber die Qualität sinkt auf 0.

Wenn Du bei der manuellen Sendersuche von einem SD-Progamm ausgehst und nur die Sendenorm von DVB-S auf DVB-S2 umschaltest, ist es völlig normal, dass 0 db Qualität angezeigt wird. Aussagekräftig ist die Anzeige nur denn, wenn alle Parameter zueinander passen.
SchnittenP
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Mai 2011, 12:46
Hi,

über den Receiver, welcher im Tv integriert ist kann ich Eins Extra\Festival empfangen. Die haben auch ein spürbar besseres Bild als die normalen Programme, zumindest gefühlt ^^. Oben rechts steht dann auch EinsHD
Das Erste HD, ZDF HD kann ich aber nicht empfangen.


[Beitrag von SchnittenP am 20. Mai 2011, 12:47 bearbeitet]
LordElmchen
Inventar
#5 erstellt: 20. Mai 2011, 13:27
Er fragte aber nach EinsFestival (SD), nicht nach der HD-Variante

Es geht darum herauszufinden ob das Problem auf Programme im Lowband (grüne/orangene Bereiche dieser Liste) beschränkt ist.
SchnittenP
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Mai 2011, 13:36
HI,

Eins Festival SD bekomme ich.
Duke44
Inventar
#7 erstellt: 21. Mai 2011, 09:05
Welche Transponderdaten werden am Telestar Diginova HD+ für den Sender Eins Festival SD angezeigt?

Was zeigt der Receiver für Signalwerte für folgenden Transponder an: 11362MHz, horizontal, DVB-S2, SR=22000, FEC 2/3?
Dazu mal eine manuelle Transpondersuche durchführen.
SchnittenP
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Mai 2011, 10:51
Hi Duke,

über den HD Receiver bekomme ich EinsFestival nicht, da steht dann, dieses Programm steht nicht zur Verfügung (sorry, war eine Falschaussage von mir, an meinem integrierten Tuner des TVs bekomme ich das Programm).

wenn ich deine Daten manuell eintrage, habe ich einen Pegel von 95, aber -.- dB

Ich war mit dem Gerät nun auch im Fachgeschäft, dort Funktioniert es tadelos. Ich habe auch einen Adapter mitgenommen, der das Signal verstärkt. Er zeit mir bei den normalen Programmen jetzt auch über all "100%" an. Also daran kanns nicht mehr liegen.
Auch habe ich versucht den Receiver an einem anderen Anschluss im Haus zu betreiben, aber leider ohne Erfolg, auch dort erscheint die Meldung das kein oder ein zu schwaches Signal zur Verfügung steht.
Ich habe auch einen anderen Ausgang am Mulitswitch ausprobiert, leider ohne Erfolgt.

Der Techniker im Fachgeschäft war dann langsam auch am Ende mit seinem Latein ^^.

Er meinte, so wie die Anlage aufgebaut ist, müsste es eigentlich funktionieren. Egal ob die Sat Schüssel nur 60cm hat oder der LNB schon 4 Jahre alt ist.

ich vertehs nicht...
Duke44
Inventar
#9 erstellt: 21. Mai 2011, 11:01
Poste mal Hersteller + Typ vom Multiswitch.
SchnittenP
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Mai 2011, 11:16
Multiswitch:

Dur-Line MS 5/8 HQ AClass HDTV
Duke44
Inventar
#11 erstellt: 21. Mai 2011, 11:20
Umgehe mal den Multischalter mit so einem Adapter:

F-Doppelbuchse

Schließe das Zuleitungskabel zum Receiver mal auf die Ebene Lowband/horizontal an und starte einen manuellen Suchlauf für ARD + ZDF HD. Die Transponderdaten stehen in #7.

Das Ganze mal ohne den neu dazu gekauften Inline-Verstärker.

Es sieht mir bei Dir ein wenig danach aus, das die Schüssel nicht zu 100% eingenordet ist oder das LNB einen weg hat.


[Beitrag von Duke44 am 21. Mai 2011, 11:28 bearbeitet]
SchnittenP
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Mai 2011, 11:28
Hi Duke,

sorry das habe ich nicht ganz verstanden. So einen Adapter habe ich. Aber was muss daran nun angeschlossen werden?

Das Antennenkabel, was in mein Zimmer führt und aktuell am Multischalter angeschlossen ist und welches Kabel dann ans andere Ende?
Duke44
Inventar
#13 erstellt: 21. Mai 2011, 11:32

SchnittenP schrieb:
...Das Antennenkabel, was in mein Zimmer führt und aktuell am Multischalter angeschlossen ist...

Korrekt.

Am Multischalter gibt es 4 Eingänge die beschriftet sind. Da steht dann u.a. meist 18V/0kHz für die Lowband-Ebene horizontal.

Das Kabel, was da vom LNB am entsprechenden Multischalter-Eingang ankommt, mit dem Antennenkabel an dem der Receiver derzeit angeschlossen ist per Adapter verbinden.


[Beitrag von Duke44 am 21. Mai 2011, 11:36 bearbeitet]
SchnittenP
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Mai 2011, 11:44
Hi,

habe ich nun getestet, leider ohne Erfolg. Ich bekomme dann gar kein Signal mehr.
Duke44
Inventar
#15 erstellt: 21. Mai 2011, 11:49
Dann ist entweder das LNB defekt oder aber was eher wahrscheinlich ist das Kabel bzw. die F-Steckerverbindung am Lowband/horizontal-Kabel.

Also das Kabel und insbesondere die F-Steckerverbindungen überprüfen und ansonsten das LNB austauschen gegen ein ALPS Quattro-LNB.


[Beitrag von Duke44 am 21. Mai 2011, 11:50 bearbeitet]
SchnittenP
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Mai 2011, 11:51
okay vielen Dank, dann werde ich die Komponenten mal testen
SchnittenP
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Mai 2011, 11:54
hmmm okay, das könnte doch auch erklären wieso ich kein Arte und Phönix mehr empfange, die werden doch auch auf LH gesendet!?
Duke44
Inventar
#18 erstellt: 21. Mai 2011, 12:03


[Beitrag von Duke44 am 21. Mai 2011, 12:06 bearbeitet]
SchnittenP
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Mai 2011, 17:03
Perfekt, es geht jetzt :-)
schuld war ein Kabeldreher am Multiswitch ^^


[Beitrag von SchnittenP am 21. Mai 2011, 17:09 bearbeitet]
Duke44
Inventar
#20 erstellt: 21. Mai 2011, 17:54
Der Klassiker.

Wer da die Anlage wohl installiert hat?

Dennoch: Allzeit guten Empfang!
SchnittenP
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Mai 2011, 18:07
ich bin was das angeht wahrlich kein Fachmann :). Auch wenns ärgerlich ist, immerhin hab ich mich die letzten Tage intensiver mit der Satanlage beschäftigt und weiß nun zumindest etwas mehr als vorher ;-)

danke nochmals,


VG
raceroad
Inventar
#22 erstellt: 21. Mai 2011, 18:08
Würde mich dann aber interessieren, wie mit dem Tuner im Samsung Eins Extra zu empfangen war . Das kann doch eigentlich nur per manueller Suche mit "falscher" Polarisationseinstellung vertikal möglich gewesen sein, was schon auf vertauschte Kabel hingewiesen hätte.

Und bei den Eltern muss es doch auch Probleme gegeben haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telestar Diginova HD+ Hinweis 102
dragonlove am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  27 Beiträge
Telestar Diginova HD+ empfang problemer
mjolnir am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  4 Beiträge
Telestar diginova HD kein Signal
DigiStar am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  20 Beiträge
Telestar Diginova 10HD, mysteriöses HD Problem!
Graphix86 am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  5 Beiträge
Telestar DIGINOVA 10HD+ - SD ja, HD nein
elbartho_dvbs am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  4 Beiträge
Telestar Diginova 3 CRCS
Greenhorn007 am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  2 Beiträge
Telestar Diginova 2 PNK
gullivertr am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  2 Beiträge
Empfange nur HD-Sender mit neuem Receiver
tgloyer am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  18 Beiträge
Telestar Diginova HD an Octo-LNB "Kein Signal"
somerset72 am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  6 Beiträge
TELESTAR DIGINOVA 3 CI PK
foxmulder1970 am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedUnisphere
  • Gesamtzahl an Themen1.420.488
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.045.731

Hersteller in diesem Thread Widget schließen