Kathrein Satanlage update Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
rbrosig
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Aug 2011, 23:45
Hallo liebe Leser, ich komme gleich zum Wesentlichen. Ich machs mal kurz und einfach:
Auf unserem Haus haben wir ne Kathrein SATschüssel, da kommen zwei Kabel aussem LNB die ins a) Schlafzimmer und b) Wohnzimmer laufen. Da läuft so seit Jahren DigitalSat optimal. Jetzt möchte ich fürs Kinderzimmer ein weiteren Anschluss haben. Kabel ist schon gelegt. Aber was muss ich an der Schüssel machen? Einen einfachen Verteiler/Splitter funktioniert glaub ich nicht.
sprich ich brauch wahrscheinlich nen neuen LNB (z.b. Kathrein UAS 584) So könnte ich die 3 Reveiver quasi direkt am neuen LNB anschließen und die laufen unabhängig voneinander. Korrekt? Oder brauch ich noch Multischalter... Gibts vielleicht auch noch andere Möglichkeiten?


[Beitrag von rbrosig am 28. Aug 2011, 23:48 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2011, 00:05
Nicht korrekt. Das UAS 584 kann die Receiver nicht direkt, sondern nur über einen Multischalter versorgen.

Für die Direktversorgung von max. vier Receivern bräuchtest Du ein UAS 585 oder z.B. ein viel billigeres Alps Quad und einen LNB-Adapter, um das Alps an eine CAS-Antenne montieren zu können.
rbrosig
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Aug 2011, 00:32

raceroad schrieb:
Nicht korrekt. Das UAS 584 kann die Receiver nicht direkt, sondern nur über einen Multischalter versorgen.

Für die Direktversorgung von max. vier Receivern bräuchtest Du ein UAS 585 oder z.B. ein viel billigeres Alps Quad und einen LNB-Adapter, um das Alps an eine CAS-Antenne montieren zu können.



Supper, danke für die schnelle Antwort! Kann dieses Alps quad qualitativ denn mit dem UAS 585 mithalten? Wo sind die Unterschiede? Danke
raceroad
Inventar
#4 erstellt: 29. Aug 2011, 00:55
Der wesentliche Unterschied ist der Preis. Die Innereien der Kathrein-LNBs stammen von Alps, und gefühlt gab es hier schon mehr Problemberichte über defekte Kathrein-Quads als über solche von Alps.
rbrosig
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 30. Aug 2011, 14:13
danke für die Hilfe soweit, habe jetzt ein neues Problem, und zwar hab ich mir den uas 585 geholt, alles angeschlossen Schüssel wieder in die haargenaue ausrichtung wie vorher gedreht, siganlstärke 45 und signalquali nur 5 prozent sagt mein receiver. was muss ich tun?
bui
Inventar
#6 erstellt: 30. Aug 2011, 15:11
Hi rbrosig,
ohne Ausrichtung der Antenne nach der Qualitätsanzeige des Sat-Receivers wird das nichts mit Schüssel wieder in die haargenaue ausrichtung wie vorher gedreht.
rbrosig
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Aug 2011, 15:38
so langsam glaube ich das der neue lnb defekt ist! gerade den alten nochmal reingehauen. funktioniert wunderbar. bei dem neuen lnb tut sich garnichts. egal welcher satellit, egal welche ausrichtung, egal welcher receiver. die signalstärke 45 und quali 5 % da ändert sich nichts, kein einziges prozentchen. muss man an dem lnb noch was einstellen oder bekommt der nicht genug saft über die kabel, müssen alle kabel belegt sein?
ps. hab jetzt nen satfinder zwischengeschaltet, alle leds bleiben aus, in der anleitung steht, dass zumindest die poweranzeige leuchten muss!
rbrosig
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 30. Aug 2011, 16:06
ok falsches kabel, led leuchtet doch, aber bekomm einfach kein signal rein
raceroad
Inventar
#9 erstellt: 30. Aug 2011, 16:10
Welche Typbezeichnung steht auf dem alten LNB, bzw. ist sicher, dass wie eingangs geschrieben die zwei bisherigen Anschlüsse direkt vom LNB versorgt werden?
rbrosig
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 30. Aug 2011, 22:03
jo da war nen 272 dran, keine matrix! morgen kommt nen fernsehtechniker, mal sehn was der zu sagen hat, hmm. dachte bekomm das alleine hin. wie groß ist bei der ausrichtung denn so das signalfenster? kommts da wirklich auf den mm an?
raceroad
Inventar
#11 erstellt: 30. Aug 2011, 22:40
Wenn sich eine Antenne über die Jahre nicht verstellt hat, tut sie das auch nicht während des Wechselns des LNBs (solange Du keine Klimmzüge daran machst). Dass es nach dem Zurückwechseln auf das UAS 272 auf Anhieb wieder funktioniert hat zeigt doch, dass nicht eine falsche Ausrichtung für die Störung sorgt.
e2445
Neuling
#12 erstellt: 07. Jul 2013, 23:09
Hallo,
ich habe das selbe Problem. Was war der Fehler bei dir?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Satanlage von Kathrein
crackyhacky am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  21 Beiträge
Satanlage Balkon - brauche Hilfe
UprisingSeba am 01.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  5 Beiträge
erste Satanlage, Hilfe?
prodigy-coperation am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  12 Beiträge
kathrein satanlage digital mit quattro lnb
antennenwels am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  2 Beiträge
Fehlersuche Satanlage
Chester2010 am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  13 Beiträge
Bildprobleme Satanlage
Blein am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  3 Beiträge
Brauche dringend Hilfe für Satanlage
Alex34 am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  10 Beiträge
Hilfe! Welche Satanlage habe ich?
Looxus am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  19 Beiträge
hilfe bei satanlage für umzug
freshbass am 13.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  79 Beiträge
Meine erste Satanlage (brauche Hilfe)
f.v.saboni am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.772 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPetraKrause1
  • Gesamtzahl an Themen1.528.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.088.363