Signalqualität vs Signalstärke

+A -A
Autor
Beitrag
öcsi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Nov 2011, 13:53
Hallo,
Kabel Deutschland ist schon lange nicht mehr mein Freund und so wuchs langsam der Plan, auf Sat umzustellen. Schüssel, Receiver etc, alles noch da vom Auslandseinsatz, wo das auch super funktioniert hat.
Zum Testen habe ich das Ganze erstmal auf dem Balkon aufgebaut. Mit vorkonfektionierten Kabeln außen ins Wohnzimmer und direkt an den Receiver. Den Satelliten kann ich gerade so anpeilen, am Nachbarhaus vorbei und knapp neben einer hohen Birke. Ob das noch geht wenn die wieder Blätter bekommt muß man sehen.
Da ich schon Übung habe, war die Einrichtung ratz fatz gemacht und die Programme alle da.
Aber plötzlich gings los, immer wieder steigen (vor allem Privat-) Sendera aus (RTL, RTL2, Vox). Kein oder zu schwaches Signal. Der Receive zeigt eine Signalstärke von 95-100% an, in dem Fall aber dann nur eine Signalqualität von 10-15%. Bei den noch empfangbaren Sendern liegt die Qualität auch nur bei 60-80%.

Grundsätzlich die Frage: was beeinflußt Signalstärke und -qualität? (ich will ja was lernen)
Kann das in diesem Fall auch an nicht ganz korrekter Ausrichtung der Schüssel liegen? Oder kann die dürre Birke das schon verursachen?

Konfiguration kann ich nachliefern, scheint aber in dem Fall nicht relevant, da sie ja (bis auf die Kabel) so schon 100% funktioniert hat.

Vielen Dank für eure Hilfe bzw eure Vorschläge.

Gruß,
Öcsi
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2011, 14:14
KuNiRider
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2011, 15:59
Der Pegel ist hauptsächlich von der Verstärkung des LNB abhängig - da sind leider die meisten LNB viel zu heftig geworden.
Die Qualität hängt hauptsächlich von der Sendestärke (bei Astra hoch) und Antennengewinn (also Größe) ab.

Zusammenhang Pegel + Qualität:
Stellt euch mal ein Blatt Papier mit Text vor.
Eine gute Qualität = C/N = SNR entspricht einem sauberen Druck mit schwarzer Farbe.
Eine mittlere Qualität entspricht einem minimal ausgefransten Druck mit grauer Farbe
Eine Schlechte Qualität entspricht ausgefranstem Druck in hellgrau.
Jetzt kommt die Stärke = Pegel - die entspricht der Beleuchtung:
klein = düster / niedrig = diffus / mittel = normal hell / stark = leicht bewölkt / zu stark = Blendend

Den schwarzen Text könnt ihr fast immer lesen, bei blendender Helligkeit erst wird es schwieriger (dann hilft einen Sonnenbrille = Dämpfungsglied )
Den hellgrauen Text könnt ihr im Düstern und bei starker Helligkeit schon nicht mehr lesen ...
 solange der Text lesbar ist, ändert sich der Informationsgehalt nicht! Es steht immer das Selbe da

Und einem Tuner geht es genauso wie euren Augen, je schlechter die Signalqualität ist (und je schlechter der Tuner), umso passender muss der Pegel sein.
öcsi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Nov 2011, 16:41
Das ist doch mal ne Erklärung, die auch Nicht-Techniker verstehen!

Vielen Dank dafür!

Ich geh jetzt noch mal alles checken...

Öcsi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Signalstärke/Signalqualität
jema am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  3 Beiträge
Signalstärke und Signalqualität SAT-Anlage
jojo1963 am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  2 Beiträge
Trotz 100% Signalstärke geringe Signalqualität
Stamper am 10.10.2017  –  Letzte Antwort am 27.10.2017  –  14 Beiträge
Signalstärke / Signalqualität
Speedy1984 am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  2 Beiträge
Signalstärke-Signalqualität
durchdiestadtgeher am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  8 Beiträge
Signalstärke 100 % Signalqualität 0 %
touringralf am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2016  –  15 Beiträge
Signalstärke gut - Signalqualität schlecht ! DVB-S
marvin_84 am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  6 Beiträge
Hohe Signalstärke, niedriege Signalqualität
ctl525 am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  3 Beiträge
Satelliten-Empfang auf Balkon - welche Möglichkeiten?
mister_p2014 am 26.04.2015  –  Letzte Antwort am 26.04.2015  –  3 Beiträge
Problem Signalstärke und Signalqualität
Froschkönig11 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.772 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedHoernchen117
  • Gesamtzahl an Themen1.528.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.089.165