Verkabelung im Haus / Satelliten-TV

+A -A
Autor
Beitrag
Hansa
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2012, 02:43
Hallo,

ich habe ein paar Fragen TV-Technik betreffend. Ich habe da überhaupt keine Ahnung von, bin mit dem Computer als Informationsmedium aufgewachsen und habe sämtliche Neuerungen der letzten Jahre verpasst.

Nun ist es so, dass sich meine Eltern nach 20 Jahren einen neuen Fernseher kaufen wollen und zusätzlich vom Kabelanschluss weg hin zur Satellitenschüssel. Damit es da keinen üblen Rip-Off gibt (alte Leute), versuche ich mich jetzt im Internet ein bisschen schlau zu lesen.

Frage 1: Wir haben im Keller einen Kabelanschluss, der das Fernsehsignal sowohl ins Erdgeschoss als auch in die 1. Etage leitet. Können wir jetzt auf Höhe der 1. Etage ne Schüssel anbringen und dort das Signal ins gesamte Hausnetz einspeisen??(es wird nur im Erdgeschoss fern gesehen).

Wollten jetzt eigentlich auch gleich alles digital machen (dieses DVB-S), das ist dann automatisch alles HD und so?? Können wir überhaupt über die alten Kabel (Koaxial von 1988?) die tollen neuen HD-Sachen übertragen oder gibts da Probleme?

Was brauchen wir sonst noch, außer der Satellitenschüssel (wird denke ich vom Techniker installiert) und nem neuen Fernseher? Was muss ich beim Fernseherkauf beachten?

Wie gesagt, habe da wirklich gar keine Ahnung von, deshalb mag das alles wie von nem 70-jährigen klingen.

Vielen Dank im Voraus leute!

Hans
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2012, 13:52
Deine Eltern sollten sich gleich einen TV mit integriertem Sat-Empfänger (mglst. keinen Samsung) kaufen - die Bedienung ist dann wie gewohnt.

Ob das eingespeist werden kann, ist unklar, denn du schreibst ja absolut nichts über die jetzige Verteilung - das alte Kabel ist vermutlich das kleinste Problem.
Normalerweise brauchst du z. Bsp. ein Twin-LNB und brauchst dann zu jedem der beiden TV ein direktes Koaxkabel.

Zum Einlesen:
FAQ-Sat-TV
FAQ-Unicable
Hansa
Neuling
#3 erstellt: 17. Jan 2012, 10:39
Ok, danke, das hat mir schonmal weitergeholfen.
jajoh
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 30. Jun 2012, 11:06
Moin Moin,

ich häng mal hier ran bevor ich was eigenes aufmache ;-)

Folgendes Vorhaben:
Ich bin gerade dabei das halbe Haus umzureißen und möchte in dem Zuge auch gleich die Sat Kabel erneuern und mit Sat Dosen sauber in der Wand ansiedeln.

Dazu habe ich vor im Wohnzimmer eine 4fach Sat Dose einzubauen, für den Anschluss eines Sky+ Receivers um auch bei Aufnahme noch weiter schauen zu können.

Gleichzeitig stelle ich mir die Frage ob es sinnvoll wäre auch die Radio Signale mit drauf zu schalten, da mein Receiver mit der dünnen Antenne nur einen bescheidenen Empfang hat.

Was muss ich tun um hier ein "State of the Art"- Radio Signal auf die Dose zu kriegen oder ist das etwa nicht nötig bzw. gibt es bessere Lösungen ?

Folgende Anlage ist momentan vorhanden:

Schüssel mit digital Quad LNB
Kabel sind direkt an den Dosen

zukünftig wird noch ein Multischalter dazwischen geschaltet

Für die Verkabelung würde ich jetzt ins Wohnzimmer zwei SAT Kabel an die Dose legen, korrekt ?

Muss ich jetzt für das Radio Signal auch ein zusätzliches Kabel verlegen oder läuft das über eins der vorhandenen Kabel ?

So ich hoffe das Thema und die Fragen sind verständlich, ansonsten bei Fragen, fragen !

Danke und Gruß

JaJoh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVB-C Verkabelung für Satelliten TV?
flo87 am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  10 Beiträge
Sat Verkabelung im Haus
Gregor1988 am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  12 Beiträge
Umstieg auf Satelliten-TV
Mira` am 04.10.2016  –  Letzte Antwort am 08.10.2016  –  9 Beiträge
Verkabelung im Haus Kabel vs. Satellit
btx1980 am 22.05.2014  –  Letzte Antwort am 29.05.2014  –  8 Beiträge
Hilfe bei Haus Sat Verkabelung
Poldyoldy am 13.05.2021  –  Letzte Antwort am 13.05.2021  –  4 Beiträge
Hilfe bei Satelliten TV Planung! Null Ahnung!
Pietzsch am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  33 Beiträge
Neues Haus, welche SAT Anlage / Verkabelung?
coreli am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  24 Beiträge
Kein TV Empfang im ganzen Haus
rooster100 am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2012  –  18 Beiträge
Neue Satelliten-Anlage für Haus mit Kabelanschluss
spaceman_t am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  10 Beiträge
Empfangsprobleme mit Satelliten-TV
bodenrocker am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.042 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedDaniel123/
  • Gesamtzahl an Themen1.529.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.791