VPS bei DVB-S

+A -A
Autor
Beitrag
Fezzo66
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Mrz 2005, 13:12
bei einem Diskonter wird ein dig. Satreceiver mit folgendem Feature lt. Werbung angeboten:

VPS-Regenerierung über Scart

was soll das sein ?
joeben
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2005, 13:44
Meine Vermutung.

Wenn ich am Sat ne Sendung programiere gibt er mir dann am VCR Ausgang ein passendes VPS Signal dazu aus. Wäre natürlich eher sinnlos, aber ist ja auch nur ne Vermutung.

Gruß Jörg
KuNiRider
Inventar
#3 erstellt: 03. Mrz 2005, 12:48
Der Videotext ist im DVB-Standart nicht im Bild integriert, sondern wird extra übertragen. Der Digireceiver rechnet nun wieder den Videotext in die oberen Zeilen rein, damit der Fernseher was damit anfangen kann. Leider gibt es aber viele TV und VCR die den Videotextdecoder im Tuner integriert haben und AV erst weiter hinten reingeschleift wird, dann funzt es trotzdem nicht.
Fezzo66
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Mrz 2005, 15:23

KuNiRider schrieb:
Der Videotext ist im DVB-Standart nicht im Bild integriert, sondern wird extra übertragen. Der Digireceiver rechnet nun wieder den Videotext in die oberen Zeilen rein, damit der Fernseher was damit anfangen kann. Leider gibt es aber viele TV und VCR die den Videotextdecoder im Tuner integriert haben und AV erst weiter hinten reingeschleift wird, dann funzt es trotzdem nicht.

Tschuldigung, hast du einen falschen Thread erwischt, oder was hat das mit VPS zu tun ?
evw
Inventar
#5 erstellt: 04. Mrz 2005, 00:03
Hi,

vermutlich ist das genau das, was der beworbene Sat-Receiver kann, und es wurde nur falsch ausgedrückt. Die Regenerierung des Videotext-Signals ist nämlich ein durchaus übliches Feature. Für eine VPS-Programmierung müßte der Receiver aber die EPG-Programminformationen aus den gesendeten SI-Daten in ein VPS-Signal konvertieren, an das sich ein angeschlossener Recorder halten könnte. Davon habe ich aber noch nie gehört, obwohl es technisch grundsätzlich machbar wäre.
KuNiRider
Inventar
#6 erstellt: 04. Mrz 2005, 16:17
Das das ein Druckfehler sein muss war mir so klar, dass ich es gar nicht erwähnt habe Es gibt kein VPS über DVB-S, da können sich die Hersteller immer noch nicht einigen. Zur Aufnahmeprogrammierung bieten gute Receiver die Steuerung des VCR über das EPG an. Leider ohne Korrektur von Sendezeitverschiebungen
anovi
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mrz 2005, 17:26

KuNiRider schrieb:
Es gibt kein VPS über DVB-S, da können sich die Hersteller immer noch nicht einigen.

Zumindest bieten einige wenige Programme bisher PDC auch digital an.
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=53213


[Beitrag von anovi am 04. Mrz 2005, 17:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VPS mit SATRECEIVER
herbert130 am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  2 Beiträge
VPS bei Digital verfügbar?
ukx45 am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  3 Beiträge
VPS -Senderliste
Gummibär am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  2 Beiträge
VPS und/oder ShowView über Satellit?
musicbehr am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  13 Beiträge
Suche Dig. Satreceiver
rossi22 am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  11 Beiträge
Welche TV-Sender Strahlen VPS noch aus?
tropicalheat am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  2 Beiträge
DVB-S Receiver (2 dig. LNB´s)
o0Pascal0o am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  4 Beiträge
DVB-S (SCART) vs. DVB-S2 (HDMI)
Nighty89 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  13 Beiträge
Satreceiver über Scart des TV's bedienen?
makka am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  2 Beiträge
DVB-S/T Festplattenreceiver
hadotchong am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.903 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedandy_unbroken
  • Gesamtzahl an Themen1.527.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.761