Technirouter 5 1x8 k und Devolo dLAN TV Sat 2400

+A -A
Autor
Beitrag
circe
Neuling
#1 erstellt: 20. Apr 2013, 12:49
Hallo,
wir haben seit Anfang des Jahres eine Satellitenanlage (Unicable) für ein Mehrfamilienhaus bekommen. Wir haben noch einen zusätzlichen Router (Technirouter 5 1x8 k) dazu gekauft damit wir mehrere Möglichkeiten haben. Nun möchte ich in unserer Blockhütte im Garten auch TV über Satellit schauen. Habe mir gedacht das die drahtlose Möglichkeit mit Devolo dLAN TV Sat 2400 am einfachsten wäre.
Wie müsste ich (Frau) das an dem Technirouter 5 1x8 k anschliessen. Oder sollte ich vielleicht doch besser eine Firma beauftragen?

Gruß
circe


[Beitrag von circe am 20. Apr 2013, 12:52 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#2 erstellt: 20. Apr 2013, 13:15

circe (Beitrag #1) schrieb:
Habe mir gedacht das die drahtlose Möglichkeit mit Devolo dLAN TV Sat 2400 am einfachsten wäre.

Erstens arbeitet das System von devolo nicht drahtlos, sondern erst einmal über Power-LAN (= Datenübertragung über das Stromnetz). Und zweitens kann der Receiver meines Wissens kein Unicable-Protokoll, was zur Nutzung an einem TechniRouter nötig wäre.

Eine der Möglichkeiten: Man greift über einen per schnellem WLAN angebundenen Mediaplayer auf einen streamingfähigen Receiver im Haus zu. Unicable beherrscht auch der Sat>IP-Server Telestar DIGBIT R1. Wenn ein WLAN schnell genug ist, müsste man auch über WLAN einen mit dem System kompatiblen Client wie den DIGBIT B1 drahtlos anbinden können. Ob man auch DLNA-zertifizierte TV-Geräte direkt nutzen kann, weiß ich nicht.

Statt WLAN könnte man im Prinzip auch auf Power-LNB gehen, falls Strom in der Hütte vorhanden ist. Ob die mit Power- oder WLAN erzielbaren Datenraten reiche, hängt von den Rahmenbedingungen ab.
circe
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2013, 15:32
Danke für die schnelle Antwort.
Strom in der Hütte ist vorhanden aber die Internetverbindung hier ist nicht sehr stabil.
Ich werde dann wohl mal den TV-Spezialisten der hier alles gemacht hat anrufen. Mal sehen was er für eine Idee hat.
Nochmals danke.

Gruß
circe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TechniRouter 5/1x8 G Frequenz/Diseq Probleme
MoD_Nice am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  4 Beiträge
Devolo dLan TV Sat Starterkit DVB-S2
themgoroth am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  3 Beiträge
RADIX Epsilon 2AD an Technirouter 9/1x8 ?
DAC324 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  11 Beiträge
unicable - technirouter + samsungTV
Algi am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2017  –  30 Beiträge
kabelloses SAT - DLAN Alternativen?
shareef1987 am 12.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2017  –  4 Beiträge
Smart MX04 HDCI und Technirouter - Problem
DAC324 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  6 Beiträge
Einkabellösung techniRouter Mini trotzdem Klötzchenbildung
gaby62 am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  4 Beiträge
Samsung ue55h6600 und technirouter
Bercerker21 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  2 Beiträge
Einsatz Technirouter ohne Multischalter?
SiriSucht am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  4 Beiträge
dlan oder doch kabel verlegen
emagic am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedsku385
  • Gesamtzahl an Themen1.423.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.098.295

Hersteller in diesem Thread Widget schließen