SAT Receiver mit analogem Radioausgang

+A -A
Autor
Beitrag
Zetti84
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2018, 18:19
Hallo,
ich beziehe alles über SAT,es gibt weder Kabel noch terrestrische Antenne.
Gibt es eine SAT Receiver mit analogem Radiosignalausgang? Ich würde gerne analogen Radioreceiver anschließen.

Freue mich auf Antworten
liebe Grüße
Michael
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2018, 23:36
Nein, gibt es nicht. Was sollte auch der Unfug das gute Digitalsignal in ein analoges UKW-Signal zu wandeln? Alle Receivermund selbst TV haben einen Radiomodus und übernehmen so die Rolle des UKW-Tuners.

Du könntest einen UKW-Antenne beim Spiegel montieren und ins SatSignal einspeisen, unten dröselt die Antennendose die Signale wieder auseinander.

Oder du investierst ein paar tausend Euro in Kopfstellentechnik, dann kannst du dir Radiosender ins UKW übersetzen.
Bollze
Inventar
#3 erstellt: 12. Feb 2018, 09:05
Viele Satreceiver haben aber eine analogen Tonausgang. Damit eine Verbindung zum Radioreceiver herstellen, er ist dann nur noch ein Verstärker.
Der gewünschte Radiosender wird dann an dem Satreceiver eingestellt.
Zetti84
Neuling
#4 erstellt: 12. Feb 2018, 12:06
Guten Tag,
Danke für die Antworten.
Das ist genauso "Unfug", wie alte Kassetten zum hören, obwohl ich HighRes höre.
Ich denke, andere Diskussionsmitglieder wissen, was ich meine
Außerdem habe ich nur nach einer technischen Antwort gefragt und nicht nach einer persönlichen Meinung. Kann und soll jeder machen, wie er möchte.
Merci!
KuNiRider
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2018, 14:41
Hier im HiFi-Forum gehen ich davon aus, dass man maximale Klangqualität will und daher ist für mich so eine Umsetzung einfach Unfug - ich halte es sogar für groben Unfug und dass wäre der passende Vergleich, eine Kassette zu hören, wenn die CD im Regal steht! Du darfst natürlich anderer Meinung sein.
Es gibt ja auch Anwendungen wo es Sinn macht, z. Bsp. wenn sehr viele UKW-Radios angeschlossen werden sollen.
Die technische Lösung habe ich ja genannt, wenn du entsprechend viel Geld investieren willst, kann ich dir sowas sogar verkaufen.
12 Programme professionel umgesetzt von DVB-S nach FM kosten nur 2500€ - (+evtl. Filter wenn noch Ortssender direkt eingespeist werden sollen ca100...500€) ob sowas für dich Sinn macht, ist natürlich deine Entscheidung.

Dramatisch günstiger wird es, wenn man analog aus dem Sat-Receiver in einen billigen 30€-FM-Transmitter für Autoradios geht - Qualität bleibt dann vollends auf der Strecke und man hat dann auch immer nur das eine Programm, dass man gerade am Receiver eingestellt hat.
Mit Profi-Modulator (293€) hat man auch da eine bessere Qualität und genug Pegel um ein Haus zu versorgen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Signalstörungen bei analogem SAT
Geibrasch am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  2 Beiträge
Schlechter Empfang mit analogem Sat Receiver
Mäuse_Im_Schnee am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  4 Beiträge
Was mit analogem Sat-Receiver anfangen?
GreenGoblin am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  6 Beiträge
Kein Videotext bei Analogem-SAT
ethnix am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  9 Beiträge
"Schwarze" Stripes bei analogem Sat-Receiver
xy am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  16 Beiträge
Digitale Sat-Receiver an analogem Multiswitch?
Linsengericht am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  3 Beiträge
Digitaler Receiver an Analogem LMB?
Toglo am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  4 Beiträge
HDTV Receiver an analogem LNB
jonasm am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  14 Beiträge
Kaon KVR-1000 plus mit analogem SAT-Receiver
jens_007 am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Digital Receiver an Analogem LNB
noroc am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedxcq1
  • Gesamtzahl an Themen1.529.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.620