Deutsche Sender plötzlich weg

+A -A
Autor
Beitrag
/Mbe/
Neuling
#1 erstellt: 28. Jan 2019, 13:41
Hallo zusammen,
Bei uns sind seit gestern plötzlich von einer Sekunde auf die anderen alle deutschen Sender weg.
Erst einmal zum vorhandenen Setup:
Wir haben eine Sat-Schüssel mit 2 LNB. Eine für Astra 19,2, die andere für englische Sender auf 28,2. Von dort aus gehen die Kabel einmal direkt in einen Philips-Tv, der auch weiterhin ALLE Sender empfängt. Zum anderen geht eine andere Leitung in einen Panasonic DMR-XS400 DVD-Rekorder/Receiver. Bei diesem Gerät sind weiterhin alle Sender von 28,2 da. Die deutschen Sender (bis aus ZDFinfo HD und zwei weitere) sind allerdings alle nicht mehr auffindbar. Während wir fern sahen, war diese plötzlich von einer Sekunde auf die andere weg (kein Signal).
Habe schon einen neuen Sendersuchlauf gemacht, versucht das ZDF manuell zu finden und alle Geräte vom Strom getrennt.
Da der Empfang beim zweiten Gerät ja wunderbar funktioniert, bin ich jetzt überfragt, wo das Problem liegen könnte. Vll das Kabel? Oder könnte es an etwas anderem liegen?
Freue mich über eure Hilfe!
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 28. Jan 2019, 13:59
Welche LNBs?
DiSEqC- oder Multischalter?

Schließ mal das Kabel zum TV an den Panasonic an! Empfängt der dann wieder alle Sender?
/Mbe/
Neuling
#3 erstellt: 29. Jan 2019, 14:13
CB38CD85-AC32-4A16-9BE6-787FB6DB14C97EF854E9-D135-458A-B6E6-A03873534567

Die Anlage wurde vor ein paar Jahren von einem Fachbetrieb installiert, daher kann ich das nicht genau sagen. Kann man das den Bildern entnehmen?
Ich habe gerade noch folgendes ausprobiert: ich habe die beiden Sat-Kabel vom Panasonic an den zugehörigen Fernseher angeschlossen und eine Suche durchgeführt. Der Fernseher hatte wohl standardmäßig 19,2 eingestellt und mit beiden Kabeln dieselben Sender gefunden (macht das Sinn?) aber wiederum keine deutschen. Bei einem Kabel konnte ich den Satelliten auf 28,2 umstellen und habe dort ganz normal die englischen Sender gefunden.
Leider kann ich die Kabel von dem Fernseher, an dem alles funktioniert, nicht testweise ins andere Gerät stecken, da das Gerät woanders steht.
raceroad
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2019, 14:43

/Mbe/ (Beitrag #3) schrieb:
Kann man das den Bildern entnehmen?

Man sieht zwei LNBs (Twin oder Quad) und zwei externe DiSEqC-Relais (> Das sind die "Kästchen" an der Halterung.) in einem ziemlich schlampigen Aufbau.

Sicher vorhersagen, wodurch die Störung verursacht wird, kann man nicht. Mit Zugang zum LNB könnte z.B. zunächst am Astra-LNB (= östlich montiert, also im Bild rechts) die Kabel tauschen. Wanderte der Fehler zum Philips-TV, wäre das Astra-LNB teildfekt (> Halte ich aber für wenig wahrscheinlich). Änderte ein Tausch nichts, würde ich an den beiden DiSEqC-Relais die vom Astra-LNB kommenden Kabel tauschen. Wanderte dadurch der Fehler zum Philips-TV, wäre eines der zuvor getauschten Kabel fehlerhaft (= mein Tipp). Am DiSEqC-Relais liegt es eher nicht, denn die schalten typischerweise die Hochfrequenz, was auch für Astra noch funktioniert, als Nebeneffekt über die Schaltung der Gleichspannung.
a33
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jan 2019, 15:02
Also, den Bildern nach haben zwei Kabel 19+28ost (mit Diseqc Schaltern), und ein Kabel hat nur 19ost.

Also am Panasonic hast du einmal 19+28, und einmal 19ost.

Waren jetzt ALLE 19ost Sender verschwunden, oder nur 'die meiste'? Das wurde mir nicht klar.

Ah, raceroad hat inzwischen auch reagiert..

MfG,
A33
Bollze
Inventar
#6 erstellt: 29. Jan 2019, 17:35
ZDF Info HD, wahrscheinlich auch 3SAT HD und KiKa HD. geht noch, was nach einen zu hochohmigen Kabel ( meist schlechte Kontakte an den Anschlüssen) oder nach einer Unterbrechung in einen Kabel aussieht . Natürlich kann auch das LNB defekt, den Umschalter würde ich auch nicht ausschliessen, diesen gehen aber typischerweise "anders" kaputt,
Funktioniert den Sport 1 in SD noch ?
Die Anschlüsse am den blauen Umschalter werden von den nach unten hängen Kabeln mechanisch belastet, möglicherweise ist dort ein Kabel aus den Stecker gerutscht und kontaktet nicht mehr richtig. So oder so, ich würde mal an der Ausseneinheit sämtliche Anschlüsse überprüfen, am besten erneuern, dabei auf guten Kontakt zwischen der Kabelabschirmung und den Steckern achten. Stecker fest auf die Anschlüsse schrauben. Die Kabel sind dann so zu verstauen, dass sie keinen Zug mehr auf die Anschlüsse ausüben.
Auch mal den Anschluss am TV prüfen.


[Beitrag von Bollze am 29. Jan 2019, 17:42 bearbeitet]
/Mbe/
Neuling
#7 erstellt: 29. Jan 2019, 17:39
Danke schon mal formiere Tips.
Anschlüsse im Haus habe ich alle überprüft. Der Panasonic findet auf 19,2 Sender (um die 500), aber die meisten sind verschlüsselt. Unter den frei empfangbaren sind nur 3 deutsche HD-Sender, die restlichen sind ausländische.
Werde gleich mal schauen, ob ich die Kabel draußen umgesteckt bekomme.
KuNiRider
Inventar
#8 erstellt: 29. Jan 2019, 18:18
Wenn du dran bist, mache auch mal ein Foto von den LNBs von vorne, der Rand sieht irgendwie porös aus und bei Wasser im LNB fallen meist die horizontalen Programme -und somit die Deutschen) zuerst aus.
Dann auch mal die Stecker am rechten LNB prüfen, ob die nicht innerlich vergammelt sind, denn wenn keine 18V Schaltspannung mehr ankommen, kommen auch kaum noch deutsche Programme.
Suche:
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitglied=IIII=
  • Gesamtzahl an Themen1.500.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.375

Hersteller in diesem Thread Widget schließen