Ist hier die Schüssel schlecht ausgerichtet ?

+A -A
Autor
Beitrag
technobilder
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Mai 2005, 22:54
Sodele, mein Fortec star Lifetime Ultra funzt, aber irgendwie hab ich jetzt neue Probleme.

Ich erhalte zwar jede Menge Programme, aber leider ARD, ZDF usw. nicht. Sie werden zwar auf Astra19.2E gefunden, aber nicht angezeigt, es kommt nur der Hinweis auf ein schlechtes Signal.
Ich habe auf Eutelsat und Hotbird jede Menge Kanäle in bester Qualität.

Da der Fortec im Satellitenmenu ja oben rechts 2 Balken für "Signal" und "Qualität" hat ist mir aufgefallen, dass nur der Eutelsat auch bei Qualität eine Anzeige hat, da steht der Balken auf 80%. Bei Astra und Hotbird steht er hingegen auf 0%. Das Signal ist bei allen Satelliten zwischen 50-60%

Ich vermute mal, dass die Satschüssel (80cm) auf Eutelsat 16E ausgerichtet ist und Hotbird bei 13E sowie Astra bei 19.2E noch gerade in der Empfangskeule liegen.
Und ich vermute, dass der Installateur die Schüssel etwas zu weit nach Westen gedreht hat, sodass die Astra Signale doch zu schwach sind.

Am besten wäre es doch sicherlich, die Schüssel genau zwischen Eutelsat und Astra auszurichten, also 17.6E, um besten Empfang zu bekommen, oder nicht?
joeben
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2005, 07:23
Hallo,

normalerweise wird auf den schwächeren Hotbird ausgerichtet und das Astra LNB schielt dann.

Deine Diseqc Einstellung passen alle?

Zum Testen könntest probeweise mal alles umgehen, und den Receiver direkt mit einem der LNB´s verbinden, so kannst prüfen ob den Empfang möglich wäre bzw. die Ausrichtung stimmt.

Gruß Jörg
crazy_gera
Stammgast
#3 erstellt: 25. Mai 2005, 10:01
@technobilder,
Schreibst Du von einen Empfangsort oder ist mit diesen Beitrag ein anderer Standort gemeint.
In Deinen anderen Beitrag schreibst Du "Die Sat-Anlage ist eine Einkabellösung, die hat der Elektriker der Vermieterin installiert. Bisher habe ich als Empfänger einen Technisat Digity-1 sowie an meinem Mac eine EyeTV 300 und bede funktionieren tadellos. Sat arbeitet mit Diseq1.2, ganz simples Teil ohne Motor etc."

Hier aber schreibst Du 3Satpositionen 1:Astra19,2:Eutelsat 16 und Eutelsat 13=Hotbird sind zu empfangen.Daher würden auf Deiner Anlage ja 3LNB's montiert sein Zitat"Ich habe auf Eutelsat und Hotbird jede Menge Kanäle in bester Qualität. ""Ich vermute mal, dass die Satschüssel (80cm) auf Eutelsat 16E ausgerichtet ist und Hotbird bei 13E sowie Astra bei 19.2E noch gerade in der Empfangskeule liegen."Zitat ende
So ist meine Vermutung daß Du mit Deiner Satkarte und Deinem alten Satgerät Du sowohl Astra 19,2 als auch Hotbird (Eutelsat 13,)empfangen kannst,aber mit dem neuen Gerät (Fortec star Lifetime Ultra) geht's nicht?Ist das richtig?Gruß gera


[Beitrag von crazy_gera am 25. Mai 2005, 10:04 bearbeitet]
q12
Inventar
#4 erstellt: 25. Mai 2005, 10:03
normalerweise wird auf den schwächeren Hotbird ausgerichtet und das Astra LNB schielt dann...

nicht bei Kathrein, dort schielen BEIDE


[Beitrag von q12 am 25. Mai 2005, 10:06 bearbeitet]
technobilder
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Mai 2005, 10:48
Also es ist eine 80cm Schüssel mit nur 1 LNB dran. Wie die genau ausgerichtet ist kann ich nicht sagen. Ich hab leider auch keine Ahnung wie der alte Technisat Receiver programmiert ist, das hat der Elektriker gemacht und ich hab keinen PC um da was zu prüfen.
Fakt ist halt das ich am Technisat nur 40 Programme habe, aber ARD, ZDF usw. dort gut sind. Leider aber Sat.1 usw. nicht.Wobei dasnicht an DECT liegt denn es ist im Umkreis von 50m keinerlei DECT vorhanden.

Mit dem Fortec empfange ich Hotbird und Eutelsat sehr gut, je100 Programme pro Satellit, nur der Astra ist schlecht, bzw. habe ich bei dem nur in den höhrern Frequenzbändern (so ab 22.000) gute Signale, die Transponder für ARD usw. zeigen fast gar kein Signal.

Heist die privatsender usw. sehe ich mit gutem Signalpegel, die öffentlich rechtlichen nicht.
joeben
Inventar
#6 erstellt: 25. Mai 2005, 11:01
Hallo,

klingt für mich als hättest Du ein DisCon 4 LNB von Technisat.
http://www.technisat...p?kid=16,38&pid=1200
Mit einem LNB kannst jedenfalls auch nur einen Satelliten empfangen. Ob das LNB überhaupt mit diesem Receiver funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.

Gruß Jörg
crazy_gera
Stammgast
#7 erstellt: 26. Mai 2005, 09:11
nachdem nur ein LNB auf Deiner Schüssel montiert ist, vermute ich, daß Du die voreingestellte Senderliste der diversen Satelliten verwendest.Um wirklich die richtigen Sender von Deiner Schüssel zu empfangen,(Joeben04 vermutet, hier wird ein Frequenzversetzer verwendet) muß diese Senderliste gelöscht werden und ein neue Senderliste mittels des automatischen Sendersuchlaufes erstellt werden. Wenn Du wieder Deine voreingestellte Senderliste brauchst, dann kannst Du mit der Funktion "Werkseinstellung" Dein Gerät wieder in den Auslieferungszustand zurück versetzen.(dh. wie es derzeit ist).Gruß gera
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Signalstärke gut - Signalqualität schlecht ! DVB-S
marvin_84 am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  6 Beiträge
Schüssel aus Versehen verstellt. Nach Neuausrichtung unsicher ob korrekt ausgerichtet
Coffeejunkie am 04.04.2017  –  Letzte Antwort am 24.04.2017  –  19 Beiträge
Multischalter defekt oder antenne falsch ausgerichtet
Juxte am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  7 Beiträge
Schüssel mit 4 lnb's
Aslanim am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  8 Beiträge
flachantenne oder schüssel?
patmanwue am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  2 Beiträge
Schüssel ausrichten!
Luma23 am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  2 Beiträge
Kein Signal mit Sat Schüssel
Raphischeiber am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  8 Beiträge
Signalstärke ok - Signalqualität schlecht
Mostrada am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  9 Beiträge
Sat Schüssel ausrichten
dave05061983 am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.06.2012  –  50 Beiträge
Schlecht Wetter Digital SAT
13MM am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.903 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedandy_unbroken
  • Gesamtzahl an Themen1.527.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.755

Hersteller in diesem Thread Widget schließen