Aldi Receiver mit Festplatte

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 07. Sep 2005, 08:54
Hallo,

hat sich einer von Euch den Twin Receiver mit 80 GB HDD für 199,- Euro am Montag bei Aldi (Süd) geholt? Ich hab leider keinen mehr bekommen.

Was taugt das Gerät wirklich?
Welche Anschlüsse hat das Gerät?
Wie ist Eure persönliche Meinung?
Welche günstigen Alternativen gibt es sonst noch?

Ich hab den Receiver nur im Prospekt gesehen. Über die Anschlüsse war nicht viel rauszufinden.

Ich suche nach Möglichkeit einen Twin-Receiver mit HDD und digitalen Ausgang (koax, evtl. auch optisch). Allerdings ist mein Budget auch begrenzt. Will nach Möglichkeit nicht mehr als 250 (allerhöchstens 300) Euro ausgeben.

Danke für Eure Hilfe.
joeben
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2005, 10:58
Hallo,

also es gibt für etwas über 200.-Euro den Technisat S1 der hat nur einen Tuner dafür nen super EPG und ein alphanumerisches Display, sehr nützlich zum radiohören.
Dann gibt es für etwas über 250.- den Topfield 4000PVR, wohl der beste billigste Twin Tuner, kannst Dich ja mal etwas umhören Topfield hat nen spitzen Ruf.
Es geistern noch einige andere Geräte in dieser Preisklasse rum, z.B. Finepass und Radix. Dazu noch Markenfirmen von deren ersten PVRs ich aber auch nicht unbedingt überzeugt bin, z.B. Kathrein/Hyundai und Humax.

Gruß Jörg
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 07. Sep 2005, 12:30
Und was gibt es über Comag und Chess zu sagen? Hab diese Hersteller bei ebay gesehen.
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
joeben
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2005, 12:53
Hallo,

das sind beides Opentel Geräte, kann ich leider nichts dazu sagen.

Wenn ich nen Nachbau nehmen würde, dann wohl vom Topfield z.B. Skymaster DVR 9500,
http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Aber das Problem bei allen PVR´s ist die Software und da hackt es leider bei einigen dieser Anbieter, man kann nicht sagen wie intensiv sich dort um die Weiterentwicklung gekümmert wird. Ne gute Hardware zu bauen ist eine Leichtigkeit, ne gute Software ist viel schwieriger. Leider ist es nur in seltenen Fällen möglich die Originalsoftware zu verwenden, keine Ahnung ob das bei einem dieser Geräte geht, bei den Topfield Klonen war es in der Vergangenheit jedenfalls nicht möglich.

Gruß Jörg
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 07. Sep 2005, 16:52
Für was steht eigentlich die Abkürzung PVR?
Was hat das mit der Software auf sich? Ist der Receiver dadurch umständlich zu bedienen oder dauert die Umschaltzeit sehr lange?
Gibt es den Skymaster auch mit 80 GB?
Hab gerade von einem Gerät Relook 300s erfahren. Wer kann dazu was sagen?
joeben
Inventar
#6 erstellt: 07. Sep 2005, 19:28
PVR = Personal Video Recorder

Die Software ist das Herzstück der PVRs, sie macht eine Bedienung entwerder umständlich oder einfach, verursacht Abstürze, lässt Bild und Ton asynchron laufen (Topfield), sorgt für einen Ausfall aller Programme (Medion), sorgt dafür das man die Olympiade nicht sieht (Micronik), usw....
Die Reel Box, ist schon lange fertig, nur die Software brachte man dort nie zum laufen.
Das unterschätzen viele, ich hatte schon billige und teure Geräte, aber normale Receiver, keine PVRs. Aber schon da sieht man den Unterschied deutlich.

Allerdings behaupte ich jetzt mal das die Umschaltzeiten bei allen Geräten etwa gleich sein dürften.

Ob man den Skymaster aufrüsten kann weis ich nicht.

Gruß Jörg
mizu
Neuling
#7 erstellt: 09. Sep 2005, 19:45
Hallo,
habe das Tevion-Teil jetzt seit ca. 1 Woche in Betrieb.
Bin begeistert. Sehr gute Bild- und Tonqualität.
Anschlüsse für AC-3 sowohl als Chinch- als auch in opt. Form vorhanden. Desweiteren analoger Tonausgang (Stereo) in Chinch.
USB in dieser Preisklasse nicht drin.
Umschaltzeiten ok. Hatte vorher einen anderen Dig. Satrec. , der deutlich langsamer war.
Zum PVR kann ich noch nicht viel sagen, habe erst eine Aufnahme gemacht, die allerdings problemlos funktionierte.
Alles in allem ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis.

Gruß
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digitaler Sat Receiver bei Aldi
JMK1980 am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  2 Beiträge
Digitaler Twin SAT-Receiver Aldi Süd 28.April
pivi am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  25 Beiträge
SAT-Receiver mit Festplatte
bal am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  8 Beiträge
Sat-Receiver mit Festplatte
pumpkin_no1 am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  4 Beiträge
Twin-Receiver mit Festplatte
Atlanta am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  2 Beiträge
Sat Receiver mit Festplatte
be_smart01 am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  2 Beiträge
SAT-Receiver mit Festplatte
Spargo am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  45 Beiträge
Suche Receiver mit Festplatte
emjay28 am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  9 Beiträge
Twin Receiver mit Festplatte
tobias32 am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  10 Beiträge
Aldi-Schüssel Tevion
Giegermann am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.772 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedN0xx0uT
  • Gesamtzahl an Themen1.528.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.088.278

Hersteller in diesem Thread Widget schließen