"kleine" Sat-Schüssel

+A -A
Autor
Beitrag
martä
Stammgast
#1 erstellt: 22. Feb 2006, 10:53
Eine Frage an Euch Profis:

Ich wollte mir schon lange eine Sat-Schüssel zulegen, nicht
zuletzt wegen HDTV. Nun stellt sich mein Vermieter quer...
Jetzt habe ich mir gedacht, es muss ja eventuell keine grosse Schüssel sein, sondern etwas kleineres würde ja auch reichen?? (so um die 45cm)
Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich gemacht? Wie gesagt, HDTV wäre schon ein Muss..

Danke für Eure Inputs!
joeben
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2006, 11:07
Hallo,

wenn es nur Astra ist und nicht zu viele Teilnehmer, dann würde ich den Technisat Digidish empfehlen.

Gruß Jörg
mahri
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2006, 11:43
Hi,

Kann Jörg nur zustimmen.
Nimm die TS Digidish 45 mit einem HD-Receiver (Humax oder Pace) und Du wirst vom Bild begeistert sein. Vorrangig natürlich hauptsächlich "Premiere" Sender.

Gruß Mahri
martä
Stammgast
#4 erstellt: 22. Feb 2006, 14:37
Besten Dank für die schnellen Antworten!

Also ich wäre der einzige Teilnehmer... Was sind denn die Einschränkungen die ich mit solch einer kleinen Schüssel in Kauf nehmen muss?

Sehe ich es richtig, HDTV Material kann ich ohne Verluste und ohne Probleme mit solch einer Schüssel empfangen?

Ich wohne übrigens in der Schweiz, weiss zwar nicht ob das relevant ist...
mahri
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2006, 15:08
Hi,

Na gut,wir sprechen von Deutschland.
Da würde ich Dir empfehlen,dass Du dich mal an einen Fachhändler in Deiner Nähe wendest. Der kann Dir dann sagen,ob die kleine 45 cm Schüssel von TS auch bei Euch reicht.

Gruß Mahri
itsapio
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2006, 19:51
Hallo martä

Bin 1 Woche auch auf Sat umgestiegen. Ich habe mir die Technisat Multytenne 45 gekauft,
und die ist richtig gut. habe mir noch einen Balkonständer geholt und habe sie bei mir in die Ecke gestellt. Sieht nicht mal schlecht aus und fällt auch kaum auf

http://www.glowalla....-multytenne-45..html

4 in 1

Zitat:


Die Empfangselektronik ist so ausgelegt, dass bei Ausrichtung der Multytenne auf ASTRA 19,2° Ost deutschlandlandweit die drei anderen Satellitenpositionen EUTELSAT 13° Ost, Eurobird-ASTRA 28,5° und ASTRA 23,5° Ost automatisch empfangen werden. Als Verbindung zum Sat-Receiver wird lediglich ein Koaxkabel benötigt.



LG
Chris
gun7777
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Feb 2006, 21:48
Hallo,
Kann dir auch nur Digidish von Technisat empfehlen.
Arbeite in einem Grosshandel wo wir das Ding vertreiben.
Und bisher nur positive Erfahrungen gemacht.
desperados44
Stammgast
#8 erstellt: 22. Feb 2006, 22:34
Hi, finde diese Multytenne 45 interessant. Welche Abstriche hätte ich gegenüber einer größeren 60 oder 80 ?
Ich würde gerne auf Satellitempfang umsteigen und bin mir nicht sicher welche Antenne die richtige ist. Im Grunde könnte ich auch die größere verbauen, da ich in Eigentum wohne aber wenn es keine großen Unterschiede gibt wäre mir die kleinere lieber.

Evtl. sollen da 2 Receiver dran angeschlossen werden.
martä
Stammgast
#9 erstellt: 23. Feb 2006, 08:42
ich habe auch noch nicht ganz verstanden, wo die unterschiede gegenüber einer grösseren schüssel liegen..

hab mal gehört, das es unmöglich ist, eine schlechtere qualität zu empfangen. entweder man hat ein bild, oder eben nicht... korrekt?

wie siehts nun mit hdtv aus? kein problem? denn das ist eigentlich mein hauptgedanke..

ich denke das ich in der schweiz wohne sollte keine rolle spielen.. aber manchmal ist denken falsch...
mahri
Inventar
#10 erstellt: 23. Feb 2006, 11:47
Hi,

Man hat bei einer größeren Schüssel mehr Leistungsreserven. Wenn das Wetter umschlägt und schlechter wird,schaut der Kunde mit einer größeren Schüssel länger Fern.Bei einer kleineren Schüssel bricht der Pegel und die Qualität schneller ein und somit verschwindet das Bild schneller. Man bekommt dann Standbilder oder vermehrt Klötzchenbildung auf dem Bildschirm. Der TV-Seher mit einer größeren Schüssel schaut dann noch weiter.

Gruß Mahri
martä
Stammgast
#11 erstellt: 23. Feb 2006, 11:58
aha..

gibt es eigentlich unterschiede, je nach signalstärke? oder ist es so, das man entweder ein bild hat, oder eben nicht?

ich frage deshalb nach, weil ich mir vorstellen könnte, das ich mit einer 45cm schüssel zwar hd-material empfangen kann, aber dieses dann vielleicht weniger gut ist wie mit einer 80cm schüssel... dann würde mir das ganze ja auch nicht wirklich was bringen...
dann schaut man zwar immer hdtv, merkt aber nicht das es eigentlich noch viel besser sein könnte...
itsapio
Inventar
#12 erstellt: 23. Feb 2006, 14:07
martä schrieb:

aha..

gibt es eigentlich unterschiede, je nach signalstärke? oder ist es so, das man entweder ein bild hat, oder eben nicht?

ich frage deshalb nach, weil ich mir vorstellen könnte, das ich mit einer 45cm schüssel zwar hd-material empfangen kann, aber dieses dann vielleicht weniger gut ist wie mit einer 80cm schüssel... dann würde mir das ganze ja auch nicht wirklich was bringen...
dann schaut man zwar immer hdtv, merkt aber nicht das es eigentlich noch viel besser sein könnte...


Hallo

Nein so ist das nicht. Du hast mit einer großen Schüssel kein besseres Bild. Du hast nur mehr Leistungsreserven
bei schlechter Witterung.

Ich muß aber sagen das ich die 45er Schüssel bei sehr starkem Wind ausgerichtet habe, und am letzten WE hatten wir richtig Sturm und Regen. Ohne Probleme kein Bildausfälle oder Klötzchen usw. Die Schüssel hat auch bei sehr schlechtem Wetter super Signal gehabt. Davor habe ich auch mores gehabt mit dem Empfang. Ich kann nur sagen Super Teil. Wenn Du nicht viel Platz hast und du Dir keine Monster Schüssel holen willst,
langt die 45er von technisat. Ich bin froh das ich mir keine größere gekauft habe. Ich möchte ja noch was von meiner Dachterasse haben

LG
Chris


[Beitrag von itsapio am 23. Feb 2006, 14:12 bearbeitet]
martä
Stammgast
#13 erstellt: 23. Feb 2006, 14:17
@itsapio

das hört sich ja richtig gut an..

hast du bereits erfahrungen mit hd material gemacht?!? zufrieden?
es wird nämlich wirklich langsam zeit, das mein 506 endlich richtiges material bekommt...
itsapio
Inventar
#14 erstellt: 23. Feb 2006, 14:27
Hallo martä

Hammerhart Am besten gefällt mir Discovery HD

Das Bild sieht bei Tierdokus gigantisch aus. ich bin sehr zufrieden mit dem Humax und der technisat Schüssel

Probier es einfach aus. Du wirst vom Bild begeistert sein.

Aufbau und Anschluß sehr einfach.

Hier mal ein Bild der Antenne

http://img49.imageshack.us/img49/6173/dsc000868if.jpg

LG
Chris
martä
Stammgast
#15 erstellt: 23. Feb 2006, 14:43
ich wollte ursprünglich eine sat-firma damit beauftragen bei mir alles zu installieren. weiss nämlich nicht genau, wie ich mit dem kabel von der schüssel ins haus rein soll... ausser ich lass die hinterhür immer auf...

danke für das pic. das graue ding (lnb?) sieht ja riesig aus... ist das die normale ausführung?

http://www.satshop.c..._182&products_id=754

dort sieht das doch ein bisschen anders aus... ?

wir schweizer sind wieder mal nicht auf dem neusten stand. für uns ist es noch nicht möglich, premiere hd zu empfangen...
KuNiRider
Inventar
#16 erstellt: 23. Feb 2006, 14:45
Pegel (für lange Kabelwege) und Rauschabstand (=Schlechtwetterreserve) nehmen mit der Schüsselgröße zu. Bei Astra kann man sagen dass eine 60er Schüssel ca 94% des Jahres Empfang hat eine 80er ca 98%, sprich bei extrem starken Gewitter setzt eine kleine Schüssel halt 10 Minuten aus und die größere nur 5 Minuten. Aussetzen tut jede mal, dies erleben auch die Kabelkunden, obwohl dort meist 1,8-2,4m-Schüsseln für die Einspeisung benützt werden.

Wesentlich entscheidender ist der Öffnungswinkel einer Antenne! Erst bei einer 75er Antenne ist dieser (typ 2,4°) klein genug um zB den Astra 19,2° vom Eutelsat 16° sauber zu trennen. Je mehr Satelitten Co-Positioniert werden, um so regelmäßiger haben benachbarte Sats die selbe Nutzfrequenz und bei kleinen Schüsseln geht der Rauschabstand bei diesen Gleichkanalstörungen rapide in den Keller
--> wenn irgendmöglich > 70cm verwenden!
martä
Stammgast
#17 erstellt: 23. Feb 2006, 14:52
ich weiss, es kommt halt doch auf die grösse drauf an...

aber mein vermieter hat mir grundsätzlich das anbringen eines spiegels verboten... nun muss ich halt auf etwas kleines zurückgreifen... und so wie chris geschrieben hat, funktioniert das bei ihm einwandfrei..
itsapio
Inventar
#18 erstellt: 23. Feb 2006, 20:33
Hallo Martä

Wenn dann diese:


http://www.glowalla....-multytenne-45..html

Ich habe meine so bei MM gekauft.

http://www.satshop.c..._182&products_id=728

Halt ohne Receiver! Den Receiver hat der Verkäufer mir vom aktuellen Preis abgezogen. Waren so ca.119€ Somit war dan alles drin. Ich habe mir noch einen Balkonständer geholt für 30€ und gut is. Den Humax und ein 12M Abo von premiere.

PS:
Bin mit dem Kabel vom Balkon übers Wohnzimmerfenster. Habe unten links in der Ecke ein kleines Loch durch den Rahmen(Holz) gebort.

LG
Chris


[Beitrag von itsapio am 23. Feb 2006, 20:39 bearbeitet]
Peter_Wind
Inventar
#19 erstellt: 23. Feb 2006, 20:42

martä schrieb:
ich weiss, es kommt halt doch auf die grösse drauf an...

aber mein vermieter hat mir grundsätzlich das anbringen eines spiegels verboten... nun muss ich halt auf etwas kleines zurückgreifen... und so wie chris geschrieben hat, funktioniert das bei ihm einwandfrei..

In Deutschland kannst du auf dem Balkon aufstellen was du willst. Aber Achtung: aufstellen, nicht an Wand anschrauben oder an der Balkonbrüstung. Also so wie bei "itsapio"
martä
Stammgast
#20 erstellt: 24. Feb 2006, 23:47
@chris

wo hast du denn einen guten balkonständer gefunden?!? wäre natürlich ideal so etwas, dann müsste ich wirklich kein einziges loch bohren...
itsapio
Inventar
#21 erstellt: 24. Feb 2006, 23:59
Hi martä

Hier gibt es verschiedene Balkonständer:

http://www.glowalla..../balkonstaender.html


Meiner ist dieser: Balkonständer Alu 50 x 50 cm, 3037

PS: Hier habe ich einen Test gefunden der Technisat Multytenne.

https://secure.olbort.com/download/multitenne.pdf


LG
Chris


[Beitrag von itsapio am 25. Feb 2006, 00:24 bearbeitet]
Onka
Stammgast
#22 erstellt: 03. Apr 2009, 00:32
Gibt es eine noch kleinere Sat-Schüssel?

VG Onka
Dubai-Fan
Inventar
#23 erstellt: 03. Apr 2009, 00:36
es gibt schon noch kleinere nur wird es dann mit der schlechtwetterreserve eher kritisch.

http://www.technisat...9Fenanlagen,de,54-75

http://www.amazon.de...fsat%2Cp_4%3ASelfsat

hmm...leider wird bei amazon nicht direkt die richtige webseite angezeigt. gib einfach im suchfeld selfsat ein.


[Beitrag von Dubai-Fan am 03. Apr 2009, 00:55 bearbeitet]
Onka
Stammgast
#24 erstellt: 03. Apr 2009, 00:42
Gibt es keine die man innen am Fenster anbringen kann? Wie klein ist das die kleinste? Kannst du da einen namen nennen?

vielen Dank
Dubai-Fan
Inventar
#25 erstellt: 03. Apr 2009, 00:50
dann wohl eher die selfsat für's fenster:

http://www.selfsat.ch/index.htm

innen am fenster geht meistens schief, da das glas ja auch noch das signal dämpft und würde auch nur bei einfachverglasung einigermassen gehen. bei wärmedämmglas geht gar nix mehr.


[Beitrag von Dubai-Fan am 03. Apr 2009, 01:01 bearbeitet]
Masselcat
Stammgast
#26 erstellt: 03. Apr 2009, 10:01

KuNiRider schrieb:
... Bei Astra kann man sagen dass eine 60er Schüssel ca 94% des Jahres Empfang hat eine 80er ca 98%, sprich bei extrem starken Gewitter setzt eine kleine Schüssel halt 10 Minuten aus und die größere nur 5 Minuten. )...



Selbst die DigiDish 45 kann weit über 99% Emfangssicherheit bieten
1% Zeit Ausfallquote bedeuten ingesamt 3,6 Tage über das Jahr.


[Beitrag von Masselcat am 03. Apr 2009, 10:02 bearbeitet]
powermihau
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 06. Jun 2009, 06:14
Hallo

Ich krieg über die Multytenne folgende Satelliten rein 13o 19,2o 28,2/5o aber 23,5 Nur auf einem TRANSPONDER und krieg da 10programme sichtbar.. , kann es am billigreceiver liegen oder ist eher der LNB kaputt?
Signalstärke is 90% qualität bei fast allen zwischen 65%-77%..
Hat jmd ne idee`?
Ferminator
Stammgast
#28 erstellt: 23. Feb 2010, 20:44
Gibt es eigentlich noch kleinere aber trotzdem "Vollwertige" Schüsseln als die Digidish 33cm??

Hab total wenig Platz weil die Schüssel so Seitlich an der Ecke vorbei empfangen müßte...
barsch,
Inventar
#29 erstellt: 23. Feb 2010, 21:03

Gibt es eigentlich noch kleinere aber trotzdem "Vollwertige" Schüsseln als die Digidish 33cm??


Nein! Die Digidish 33cm ist schon an der Grenze!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Installationsmöglichkeit der Sat-Schüssel
Schizoevil am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  2 Beiträge
Sat-Schüssel ausrichtung & Montage
mksilent am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  4 Beiträge
Sat-Schüssel für Wohnung?
celle am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  5 Beiträge
Frage zur Sat Schüssel
KruX am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  4 Beiträge
Sat-Schüssel anbringen - Rechtliche Frage
onkelz-fan am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  2 Beiträge
Kleine Sat-Schüssel gesucht
LL0rd am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  6 Beiträge
HDTV Reciever mit kleiner Schüssel
snauffy am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  13 Beiträge
Welche Sat-Antenne für HDTV?
jobber2001 am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.06.2011  –  9 Beiträge
Sat Schüssel bzw. LNB zu HDTV Receiver
webstorm am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung 40 cm Sat Schüssel
dreamer1982 am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedUdoBaumann
  • Gesamtzahl an Themen1.526.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.254

Hersteller in diesem Thread Widget schließen