RTL WM sendet mit mieser Bitrate , (Pixel & Klötzchen)

+A -A
Autor
Beitrag
12step
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2006, 18:51
hoi,

per DVB-C über Kabel BW ist das Bild beim Fußball mehr als Peinlich. Artefakte und Klötzchen ohne ende.

ARD/ZDF deutlich besser
Aber RTL, das ist ja wiederlich was die machen.
Jetzt schau ich es halt über Analog an.
Zwar mit Weichzeichner aber ohne Pixel
Marc_List
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Jun 2006, 20:36
über DVB-T das gleiche Bild:

ARD/ZDF mit hohen Bitraten und einem Bild ohne Artefakte (fast unglaublich gut).
RTL - tja... sichtbar schlechter... Bewegungsartefakte usw.... aber immerhin senden sie anamorph...ja fast schon ne Revolution für RTL...
frankie2004
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jun 2006, 23:42
damit wir es komplett machen...
... über DVB-S war es auch sehr, sehr bescheiden.
Der Rasen hat mich zeitweise an die Grafik des
SuperNintendo erinnert

aber soviele Spiele zeigt RTL ja zum Glück nicht.

P.S. ich fürchte nur, dass wir in ein paar Monaten über die Bildqualität von RTL,im nachhinein, noch begeistert sein werden,denn wenn ich daran denke, dass man sich die Champions-League ab nächster Saison auf DSF antun "muss"...
archer
Neuling
#4 erstellt: 11. Jun 2006, 23:55
Seltsam, bei mir ist das genau umgekehrt.
Hab auch "nur" einen analogen Kabelanschluß´.
Ich hab mir pünktlich zur WM einen Panasonic Plasma geholt und dachte schon Sch**** was für ein schlechtes Bild als ich das Eröffnungsspiel gesehen habe.

Auch bei anderen Sendungen war das so, ARD und ZDF (allerdings ZDF schon etwas besser) ein ziemlich schlechtes Bild, bei den Privaten schaut das (bei mir jedenfalls) wesendlich besser aus.

Z.B. das Hollandspiel auf RTL heute, hat richtig Spaß gemacht. Ein im Vergleich, sehr gutes Bild.

Naja, jetzt werd ich mich wohl doch nach einen Receiver umsehen um auch bei den Öffentlich-Rechtlichen ein gutes Bild zu gekommen.


Gruß
archer


[Beitrag von archer am 11. Jun 2006, 23:57 bearbeitet]
frankie2004
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jun 2006, 00:05
bei analogen Signal gibt es auch keine Artefakte und Klötzchenbildung, ist nur ein "digitales Phänomen"
archer
Neuling
#6 erstellt: 12. Jun 2006, 00:09

frankie2004 schrieb:
bei analogen Signal gibt es auch keine Artefakte und Klötzchenbildung, ist nur ein "digitales Phänomen"


Na gut, dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil

Mangels Erfahrung mit den Digitalen Fernsehen wußte ich das nicht.

Gruß
archer
hample
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jun 2006, 01:01
Also der direkte verlgleich zwischen Ard/Zdf und Rtl ist gewaltig

Das Bild auf den Öffentlichen ist einfach unglaublich
selbst die totalen sehen Fantastisch aus


wäre alles halb so schlimm wenn da nicht auch spiele laufen die mich mehr interessieren als andere .....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RTL mit 7ner Bitrate
meierandi82 am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  6 Beiträge
Unglaublich: RTL sendet anamorph!!!!!
gt231 am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  15 Beiträge
sendet RTL in Dolby 5.1?
DaywalkerNL am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  4 Beiträge
RTL: besseres Bild als ARD bei WM
todesmutig am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  13 Beiträge
Mieser SAT Empfang - verbesserungsfähig ohne Neubau ?
blub-blub am 29.08.2015  –  Letzte Antwort am 31.08.2015  –  11 Beiträge
ARD verbessert Bildquali zur WM
frankie2004 am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  4 Beiträge
horizontale Programme -> Klötzchen (Signalqualität niedrig)!
Kimmi am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  5 Beiträge
Was ist mit RTL los ?
fabim am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  5 Beiträge
mieser Fernsehsound über DSAT, DVD ist gut!
gomer am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  3 Beiträge
RTL, Sat1, Pro7 und 16.9
Dan21 am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.842 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedHans-Dieter_Schmidt
  • Gesamtzahl an Themen1.528.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.091.456