Aufnahmequalität TV-Karte / Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
F.L.E.R.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jul 2006, 14:15
Hi Leute,

bin auf der Suche nach der besten Aufnahmequalität über DVB-S.

Meine Skystar2 TV-Karte zeichnet ein annehmbares Bild (bei 80% Signalstärke) auf. Auf dem Fernseher ist die Bildqualität aber um einiges besser.

Jetzt denke ich darüber nach, einen Festplattenreceiver zu kaufen, um die Aufnahmen dann an den PC zu senden.

Wäre die Bildquali dann besser, oder liegt es nur am Abspielgerät? Also das die Aufnahmen auf dem Fernseher besser aussehen, als auf dem PC?

grüße
joeben
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2006, 15:03
Hallo,

das liegt daran das du evtl. im Wohnzimmer einen guten "alten" PAL-TV hast und am PC eine hohe Auflösung fährst.

Die Skystar2 zeichnet nur das auf was kommt, da die Karte ohne de-/encoder kommt, kann sie auch nicht viel dran ändern. Brenn das ganze auf DVD und schau es am TV an, da ist eigentlich kein Unterschied.

Gruß Jörg
F.L.E.R.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jul 2006, 15:41
Ja, stimmt, hab eine 10 Jahre alte Löwe-Röhre.

Aber wenn ich jetzt zwei Receiver als Beispiel nehme, ein hochwertiges Markengerät und ein Billig-Reciever vom Aldi, dann ist das Bild vom Markengerät doch auch besser...

Ich mein, die Skystar kostet 40 Euro und es gibt bestimmt noch bessere Möglichkeiten für hochwertige aufnahmen...

(Dass mit der DVD ist mir auch schon in den Sinn gekommen, nur kann ich keine mpeg's mit meinem DVD-Player abspielen, aber das krieg ich schon noch hin.)
sylvester78
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2006, 16:48

F.L.E.R. schrieb:
Ich mein, die Skystar kostet 40 Euro und es gibt bestimmt noch bessere Möglichkeiten für hochwertige aufnahmen...

wenn die karte, ich kenne sie nicht, den stream unverändert aufnimmt, dann kann es auch mit einer 200€+ nicht besser werden!
wird der stream beim aufzeichnen aber umgewandelt/encodet, dann gibt es schon unterschiede.

eine möglichkeit wäre noch ein receiver mit netzwerkanschluß (dbox2, dreambox, elanvison...).
dort kann der stream unverändert aufgezeichnet bzw. sofort auf den pc übertragen werden.

besser wie die originalqualität wird schwer.
q12
Inventar
#5 erstellt: 25. Jul 2006, 09:21
das Bild vom Markengerät doch auch besser...

bist du dir sicher? das angebot an chipsätzen für die DA wandlung ist auch begrenzt

einspielraum ist da, aber begrenzt

für den kundenkreis mit solchen ansichten liefert die industrie dann auch extrateure geräte
joeben
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2006, 09:27

F.L.E.R. schrieb:
Ich mein, die Skystar kostet 40 Euro und es gibt bestimmt noch bessere Möglichkeiten für hochwertige aufnahmen...

Im Gegenteil, durch den fehlenden MPEG2-Decoder hat die Skystar nicht die geringsten Auswirkungen auf das Bild, selbst wenn sie wollte könnte sie nichts am Bild ändern.

Es findet keinerlei Wandlung statt bei einer Aufnahme.

Gruß Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufnahmequalität mit SAT-Receiver
RON2 am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  16 Beiträge
aufnahmequalität festplattenreceiver
eiserner70 am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  8 Beiträge
TV Karte oder HDTV Receiver
mixer_2130 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  3 Beiträge
TV-Karte und Digitaler Receiver!
max.bluemel am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  2 Beiträge
Sat-Receiver stört TV-Karte
dasding am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  3 Beiträge
TV-Karte
][O_o][ am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  4 Beiträge
Digital Receiver + Analog Receiver auf TV Karte
johannes_rudolf am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  6 Beiträge
tv-karte / frage: welche?
ig am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  8 Beiträge
TV karte. kein ton
schandi am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  2 Beiträge
Sat Receiver an PC OHNE TV Karte
scuolfan am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.945 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedSimer
  • Gesamtzahl an Themen1.527.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.056.801