Festplatten-Rekorder an SAT-Anlage ?

+A -A
Autor
Beitrag
nr9
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2007, 11:12
Hallo !
Ich habe Kabelanschluß und besitze einen PANASONIC EH56 Festplatten-Rekorder.Jetzt fragte mich mein Vermieter ob ich den Kabelanschluß behalten will oder auf Satelitenempfang umsteigen will.Jetzt meine Frage an euch : Welche Einbußen muß ich mit einem SAT-Receiver in Kauf nehmen bez. Programme aufnehmen, gucken etc. ?
Gruß,
nr9
Planschi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Nov 2007, 11:51
Nun, über die Scartbuchse des Panasonic wirst du weiter aufnehmen können. Hat aber zwei Nachteile: Einmal machts du dir die Vorteile von DVB-S kaputt, da die digitalen Signale in analoge und dann im Recorder wieder in digitale gewandelt werden. Und zweitens werden Timer-Aufnahmen kompliziert, da du den Timer nicht nur im Recorder, sondern auch im Receiver programmieren musst. Vielleicht kann der Panasonic einen Receiver ansteuern, dann ist es wiederum etwas einfacher.

Da du dir doch eh einen Sat-Receiver kaufen musst, besorg dir doch gleich einen mit Festplatte. Auf der wird dann der Original TS gespeichert, ohne jeden Qualitätsverlust.
nr9
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2007, 12:55
OK.
Danke erstmal für deine Antwort.
Heißt also : Wenn ich den Rekorder zum Aufnehmen programmiere MUß ich den Receiver auch auf den Kanal einstellen von dem ich aufnehmen will, richtig (z.B. wenn ich was im ZDF aufnehmen will, muß ich auch am Receiver ZDF einstellen) ?

Kannst du einen Festplattenreceiver empfehlen (mit DVD-Brenner) ?
Planschi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Nov 2007, 13:26

nr9 schrieb:
OK.
Danke erstmal für deine Antwort.
Heißt also : Wenn ich den Rekorder zum Aufnehmen programmiere MUß ich den Receiver auch auf den Kanal einstellen von dem ich aufnehmen will, richtig (z.B. wenn ich was im ZDF aufnehmen will, muß ich auch am Receiver ZDF einstellen) ?


So ist es.


nr9 schrieb:
Kannst du einen Festplattenreceiver empfehlen (mit DVD-Brenner) ?


Es gibt zur Zeit nur einen Festplatten-DVB-S-Receiver mit Brenner (von Panasonic). Der sagt mir aber nicht zu, da der eben nicht den Original-Stream aufzeichnet, sondern die Signale rekodiert.

Ich nehme lieber ohne Qualitätsverlust auf, um dann bei Bedarf mir am PC eine DVD daraus zu erstellen.
nr9
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Nov 2007, 14:02
Bezieht sich der Qualitätsverlust nur auf die gebrannten DVD's oder auch auf die Sendungen die ich von der Festplatte schaue ?

Kannst du mir mal die genaue Bezeichnung des Panasonic Receivers mitteilen ?
Planschi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Nov 2007, 14:50
Das ist der DMR-EX80SEGS.

So viel ich weiß, werden die Daten auch auf der Festplatte schon im rekodierten Zustand abgelegt.
nr9
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Nov 2007, 15:27

Planschi schrieb:
Das ist der DMR-EX80SEGS.

So viel ich weiß, werden die Daten auch auf der Festplatte schon im rekodierten Zustand abgelegt.


Was bedeutet das "rekodierter Zustand" ?
Planschi
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Nov 2007, 15:49

nr9 schrieb:

Was bedeutet das "rekodierter Zustand" ?



Puuh, das kann hier bestimmt so mancher besser erklären als ich.

Also, rekodieren bedeutet eigentlich nur, dass man eine Videodatei dahin gehend bearbeitet, dass die Datenrate verändert (reduziert) wird. Das macht z.B. ein Programm wie Nero Recode, damit der Inhalt einer DVD9 auf einen einseitigen (DVD5-) Rohling passt.

Der Panasonic soll angeblich das Material (wie andere DVD-Recorder auch) sogar zuerst in analoge Signale wandeln, um sie dann wieder in DVD-konforme digitale Daten zu wandeln. Dabei bleibt natürlich Qualität auf der Strecke, auch wenn der Panasonic-Recorder wohl qualitativ recht ordentlich sein soll.

Festplattenreceiver dagegen zeichnen die vom Satelliten kommenden Siganle unverändert auf Festplatte auf. Bei der Wiedergabe sieht du also keinen Unterschied zur original-Sendung.


[Beitrag von Planschi am 22. Nov 2007, 15:50 bearbeitet]
nr9
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Nov 2007, 16:04

Planschi schrieb:

nr9 schrieb:

Was bedeutet das "rekodierter Zustand" ?



Puuh, das kann hier bestimmt so mancher besser erklären als ich.

Also, rekodieren bedeutet eigentlich nur, dass man eine Videodatei dahin gehend bearbeitet, dass die Datenrate verändert (reduziert) wird. Das macht z.B. ein Programm wie Nero Recode, damit der Inhalt einer DVD9 auf einen einseitigen (DVD5-) Rohling passt.

Der Panasonic soll angeblich das Material (wie andere DVD-Recorder auch) sogar zuerst in analoge Signale wandeln, um sie dann wieder in DVD-konforme digitale Daten zu wandeln. Dabei bleibt natürlich Qualität auf der Strecke, auch wenn der Panasonic-Recorder wohl qualitativ recht ordentlich sein soll.

Festplattenreceiver dagegen zeichnen die vom Satelliten kommenden Siganle unverändert auf Festplatte auf. Bei der Wiedergabe sieht du also keinen Unterschied zur original-Sendung.



Verstanden.

Besten Dank !
nr9
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Jan 2008, 19:08
Habe jetzt doch noch mal eine Frage :

Kann ich denn auf jeden Fall Sender A gucken und ZEITGLEICH einen anderen beliebigen Sender aufnehmen ?

Mir wurde im Fachhandel gesagt, daß dieses nur möglich ist wenn die Sender auf dem gleichen Transponder (welche Funktion hat dieser ?) liegen !?!?

Wäre super wenn mich diesbezueglich jemand aufklaeren koennte.
Dank + Gruß,
nr9
Toni_
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 01. Jan 2008, 20:47
Hallo nr9,

ja so ist es die Sender müßen im gleichen Transponder liegen.

Es sei denn Dein Vermieter würde Dir 2 Satantenneneingänge zu verfügung stellen.

Gruß

toni
nr9
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Jan 2008, 19:51

Toni_ schrieb:
Hallo nr9,

ja so ist es die Sender müßen im gleichen Transponder liegen.

Es sei denn Dein Vermieter würde Dir 2 Satantenneneingänge zu verfügung stellen.

Gruß

toni


Kannst du mich mal bez. dieses Themas aufklären ?
Planschi
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Jan 2008, 23:07
Lies dir am besten erst mal das hier durch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kostenplanung SAT Anlage
michhart am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  3 Beiträge
Sat-Anschluss BR Rekorder Mietwohnung
rickyking89 am 29.03.2020  –  Letzte Antwort am 29.03.2020  –  6 Beiträge
Festplatten Sat Receiver?
Weave76 am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  15 Beiträge
Festplatten-Receiver, Sat, Medion...
kuddel4 am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  2 Beiträge
Premieretauglicher Festplatten Sat-Receiver
Darkilein am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  3 Beiträge
Suche Festplatten SAT-Reciever
maincrew am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  4 Beiträge
Sat Receiver mit DVD Rekorder
handlepass am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  4 Beiträge
Digitaler-Festplatten-Twin-Sat-Receiver
daspseudonym am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  4 Beiträge
ANschluss TV-SAT-DVD Rekorder
Micha666 am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  5 Beiträge
Sat-Receiver und DVD-Rekorder ???
harry-boh am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.842 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedKostverächter
  • Gesamtzahl an Themen1.528.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.091.490