SAT-Anlage analog, Digital Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Curlytina
Neuling
#1 erstellt: 07. Mrz 2008, 13:10
Hallo,

Wir sind gerade umgezogen und haben dabei festgestellt, dass die SAT-Anlage in unserem Haus analog ist, aber unsere Receiver sind alle digital.
Jetzt kann ich natürlich nicht einfach aufs Dach steigen und den LNB austauschen, da ich mal davon ausgehe, dass unsere Hausnachbarn alle analoge Receiver haben.
Was können wir tun, damit wir die digitalen Receiver nutzen können, bzw wie können wir den LNB austauschen, sodass die Nachbarn trotzdem noch ihre analogen Receiver benutzen können. Wir sind ein 3-Parteien-Haus.
adiclair
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2008, 14:07
Entweder ihr besorgt euch einen analogen Receiver oder aber ihr fragt mal ganz höflich den Vermieter ob er ein Universal-LNB installieren (lassen) würde - das natürlich dann zu Lasten (Kosten der Installation + Material + Anfahrt etc.p.p.) aller Mieter bzw. müssen/sollten dann auch alle Mieter dieser Änderung zustimmen. Wenn auch nur ein Mieter deswegen querschießt (damit nicht einverstanden ist) haben die anderen (bzw. ihr) leider verloren.

Andere Möglichkeit(en) gibt es (IMO) nicht.

Viel Erfolg

P.s.
Natürlich müssen sich dann die anderen Mieter eine digitalen Receiver kaufen...


[Beitrag von adiclair am 07. Mrz 2008, 14:11 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2008, 14:53
Wenn es eine Anlage mit aktivem Multischalter ist, ist das kein Problem:
a) LNB gegen ein Quad-LNB-tauschen und deinen max. 2 Leitungen zum LNB durchverbinden, die anderen zwei Anschlüsse gehen wie gehabt zum Multischalter.
b) LNB gegen ein Quatro-LNB tauschen und den bisherigen 3in?-MS gegen einen 5in?-MS tauschen.
Die Analogreceiver der Mitbewohner funktionieren weiterhin (nur bei einer uralten Anlage. müssten die Frequenzen um 250MHz korrigiert werden)
Für beide Varianten benötigst du natürlich das Einverständnis des Inhabers!

Ist es eine analoge Einkabellösung geht erstmal nix, da sonst alle (vermutlich auch du!) einen neuen Receiver benötigen würden.

PS: DW-TV + ARTE + Bibel-TV + Ocko + viele ausländische programme kannst du auch so schon empfangen


[Beitrag von KuNiRider am 07. Mrz 2008, 14:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digital Sat? Analog Sat?
el_espiritu am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  3 Beiträge
Umstieg Analog - Digital Sat
Luigi_I am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  13 Beiträge
Sat-analog-digital
Ckik am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  8 Beiträge
Sat analog > Sat digital
TL-511 am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  4 Beiträge
Analog auf Digital Sat
premutos666 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  29 Beiträge
Sat-Empfang analog-digital
dave4004 am 23.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  5 Beiträge
analog/digital Sat
Blixt am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  5 Beiträge
Umstellung analog --> digital SAT
alpinestars am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  2 Beiträge
Umbau analog/digital SAT-Anlage ohne Kabeltausch
Casmi am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  14 Beiträge
ist die sat-anlage analog oder digital?
*nullahnung* am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.809 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBreitlexAHL
  • Gesamtzahl an Themen1.528.777
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.090.237