Thomson DSI 500

+A -A
Autor
Beitrag
brauche_hilfe
Stammgast
#1 erstellt: 19. Nov 2004, 23:11
Hallo
Weiß jemand etwas über den Thomson DSI 500?
Hat das Gerät einen LNB-Ausgang, und wie ist
es bei der Dolby Digital 5.1 Wiedergabe?
Oder gibt es etwas besseres bis 90€?
joeben
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2004, 23:24
Hallo,

Topfield TF4000FE, hat das was Du willst und ist ein Top Gerät, kostet aber knapp 100.-Euro.

Gruß Jörg
brauche_hilfe
Stammgast
#3 erstellt: 19. Nov 2004, 23:32
Hallo Jörg
Leider sind meine Eltern im Moment ein bißchen
Ich kann sie ja nochmal lieb fragen
aber ich glaube die sagen wieder
joeben
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2004, 00:33
War nur so ein Tipp, leider kenne ich mich beim Thomson nicht aus.
Aber mal versucht die Bedienungsanleitung runter zu laden. Falls die von Thomson online gestellt wird.

Gruß Jörg
brauche_hilfe
Stammgast
#5 erstellt: 20. Nov 2004, 00:41
Dass der Topfield dein Tipp ist weiß ich doch
schon lange
Auf der Thomson Homepage finde ich den merkwürdiger Weise
nicht. Was die da für 'ne Ordnung haben
Das hätte ich ja besser geschafft.
joeben
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2004, 10:36
Kann ich nur bestätigen, hab selber nen Rückpro vom Thomson, bis man da was findet wird man Irre.

Gruß Jörg
adiclair
Inventar
#7 erstellt: 20. Nov 2004, 14:00

joeben04 schrieb:
Topfield TF4000FE


Tach auch,

bin auch auf der Suche nach einem guten Digital-Sat-Receiver.

Was ist denn an dem von dir genannten Topfield so besonders? Besseres Bild, besserer Ton..... im Vergleich zum DSI 500?

Sorry, aber mir wird (auch) an jeder Ecke der Thomson 500 DSI empfohlen....

Topfield hat hier kein Händler im Regal zu stehen :-|

MfG


[Beitrag von adiclair am 20. Nov 2004, 14:02 bearbeitet]
brauche_hilfe
Stammgast
#8 erstellt: 20. Nov 2004, 14:04
Hallo adiclair
Wenn dir der Thomson DSI 500 empfohlen wurde,
kannst du dann nicht was zur Ausstattung sagen?
adiclair
Inventar
#9 erstellt: 20. Nov 2004, 14:20

brauche_hilfe schrieb:
kannst du dann nicht was zur Ausstattung sagen?


Hallo,

habe den Thomson ja noch nicht (wenn überhaupt). Bin auch noch am suchen....
Kann dir dazu leider nix sagen.

Aber guck mal hier: http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

Der DSI 500 soll wohl von der Preis-Leistung her sehr gut sein.....

Mfg
brauche_hilfe
Stammgast
#10 erstellt: 20. Nov 2004, 14:30
Den Ebay Link kenn ich auch schon.
Aber ich will in ein paar Monaten noch eine
TV-Karte hinten dranhängen, deshalb muss ich wissen,
ob der einen LNB-Ausgang hat. Oder gibt es da noch
eine andere Lösung?
joeben
Inventar
#11 erstellt: 21. Nov 2004, 01:22
Hallo adiclair,

hab nie was von Vergleich geschrieben und an Bild oder Ton mangelt es bei praktisch keinem Gerät.

Der Topfield hat die Ausstattung und ist nicht viel teurer, außerdem hab ich den Topfield 4000PVR selber zu Hause stehen und bin mehr als zufrieden.

Gruß Jörg
adiclair
Inventar
#12 erstellt: 21. Nov 2004, 01:32

joeben04 schrieb:
hab nie was von Vergleich geschrieben und an Bild oder Ton mangelt es bei praktisch keinem Gerät.


Hallo Jörg,

ist schon ok und Danke für den Tipp a la Topfield

Werde es mir mit dem Kauf des TF 4000 Fe mal überlegen....

MfG

P.s. Kannst du auch ein Gerät mit schwarzem Gehäuse empfehlen?


[Beitrag von adiclair am 21. Nov 2004, 01:33 bearbeitet]
joeben
Inventar
#13 erstellt: 21. Nov 2004, 10:43
Leider nein.
Ich habe einen schwarzen Technisat zu Hause, der wirkt aber auch nicht viel besser denn im Vergleich zu den Alufronten der anderen Geräte wirkt das einfach nur billig und deplatziert.

Gruß Jörg
brauche_hilfe
Stammgast
#14 erstellt: 21. Nov 2004, 12:55

Oder gibt es da noch eine andere Lösung?

Weißt du das nicht oder willst du mir nicht antworten?
joeben
Inventar
#15 erstellt: 21. Nov 2004, 14:02
Hallo,
brauche_hilfe - nur mit der Ruhe.
Du kannst natürlich jederzeit Dein LNB gegen ein anderes mit mehr Ausgängen tauschen und noch ein Kabel zum PC ziehen.
oder
du teilst Dein Kabel einfach irgendwo anders auf. Hat den gleichen Nachteil wie durchschleifen
jedoch zusätzlich kannst auch so bei gleichzeitigem Betrieb die Polarisationsebene des anderen Receivers wegschalten.

Gruß Jörg
brauche_hilfe
Stammgast
#16 erstellt: 21. Nov 2004, 14:56
Hallo
"dein LNB" hört sich gut an.
Mein Vater holt sich in ein paar Tagen ein Tagen
ein Quad LNB. Die Verteilung sieht dann so aus:

Dann braucht der Receiver also keinen Durchschleif-Ausgang,
ich brauch einfach nur einen Adapter, der ein Kabel auf
zwei aufteilt.
joeben
Inventar
#17 erstellt: 21. Nov 2004, 15:51
Ja,
guckst Du
http://www.kinseher-...tkatalog_detail.html
halt mit den oben genannten Nachteilen.

Gruß Jörg
brauche_hilfe
Stammgast
#18 erstellt: 21. Nov 2004, 15:54
Danke
genau so was habe ich gemeint
brauche_hilfe
Stammgast
#19 erstellt: 21. Nov 2004, 16:11
Ich habe jetzt auf Testbericht.de gelesen:

Thomson DSI 500

Fazit: "Plus: Beste Messergebnisse im Test... Minus: ... EPG (...)
Note: "gut" (71 von 100 Punkten); Preis/Leistung: "gut"; 1. Platz

Kann mir das jemand deuten? Hat das Gerät kein EPG?
adiclair
Inventar
#20 erstellt: 21. Nov 2004, 18:04

brauche_hilfe schrieb:
Kann mir das jemand deuten? Hat das Gerät kein EPG?:?


Braucht man(n) das denn UNBEDINGT (tagtäglich)?
Wenn ja, wofür?

Aber: Wer das eine will, muß das andere mögen


MfG

P.s. Ein weiteres Plus des DSI 500 ist der Ein/Ausschalter (Wippschalter). Trennt das Gerät komplett vom Netz (gespeicherte Einstellungen bleiben - wird also nix gelöscht).
Nachteil: Der Schalter ist an der Rückseite des Receivers.

Erstes Update (nagelneues Gerät aus dem Laden) via Sat. dauert ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde incl. Installation.
brauche_hilfe
Stammgast
#21 erstellt: 22. Nov 2004, 00:37
Hallo
Um gezielt nach einer Sendung einem Film zu suchen, ist das
natürlich Bödsinn, dafür gibt es Zeitschriften. Aber wenn
man ein bißchen rumschaltet, ist es sehr praktisch, unten
zu lesen, welche Sendung gerade läuft. Oder um die
Kurzbeschreibung von einem Film zu sehen.

Ein weiteres Plus des DSI 500 ist der Ein/Ausschalter (Wippschalter)

Dafür habe ich einen Steckdosen-Verteiler mit Schalter,
an dem dann alle Geräte hängen werden.

Erstes Update (nagelneues Gerät aus dem Laden) via Sat.
dauert ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde incl.
Installation.

Du hast also den Thomson DSI 500 bei dir zu Hause?
Und auch nach dem Update hat er kein EPG?
joeben
Inventar
#22 erstellt: 22. Nov 2004, 00:44
Hallo,

bei einigen Garäten hackt es einfach an manchen Stellen, die hängen sich zum Beispiel auf wenn man auf nem bestimmten Programm den EPG aufruft oder ähnliches.
Leider ist sowas keine Ausnahme, deshalb braucht der Topfield auch keinen Ausschalter an der Rückseite.

EPG ist schon wirklich sinnvoll, da gewöhnt man sich schnell dran.

Gruß Jörg
brauche_hilfe
Stammgast
#23 erstellt: 22. Nov 2004, 00:49

Leider ist sowas keine Ausnahme, deshalb braucht der
Topfield auch keinen Ausschalter an der Rückseite.

Da ist irgendwie ein Widerspruch drin.


bei einigen Garäten hackt es einfach an manchen
Stellen, die hängen sich zum Beispiel auf wenn man auf nem
bestimmten Programm den EPG aufruft oder ähnliches.

Wie soll ich das jetzt mit dem bisher geschriebenen verbinden?
joeben
Inventar
#24 erstellt: 22. Nov 2004, 00:53
Wiederspruch ist da keiner drin, wenn ein Receiver abstürzt ist es hilfreich nen Netzschalter am Gerät zu haben da man sonst den Stecker ziehen muß.
Es gibt allerdings keinen Grund wieso der Topfield sowas besitzen sollte, hab meinen jetzt 2 Jahre ohne Absturz zu Hause stehen.

Ich bezog meine andere Aussage auf die Formulierung "Minus:...EPG..."
Muß nicht unbedingt heißen das er keinen EPG hat, kann einfach auch auf Probleme bei der EPG Nutzung hinweisen. Mit dem ganzen Test wäre man wohl schlauer.

Gruß Jörg
adiclair
Inventar
#25 erstellt: 22. Nov 2004, 01:05

brauche_hilfe schrieb:
Du hast also den Thomson DSI 500 bei dir zu Hause?


Nein, habe ich nicht.
Hab mich halt nur mal über das Teil schlaugemacht


brauche_hilfe schrieb:
Und auch nach dem Update hat er kein EPG?


Der hat von hausaus EPG.
Lies dir mal genauestens den Link: http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

und den Link durch: http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

MfG

P.s. Kannst ja mal posten was du da gefunden/gelesen hast.
brauche_hilfe
Stammgast
#26 erstellt: 22. Nov 2004, 01:07
Achso jetzt verstehe ich...
Müsste ich jetzt mal einen Thread eröffnen:
"Wer hat die Video 01/2004?"


Wiederspruch ist da keiner drin, wenn ein Receiver
abstürzt ist es hilfreich nen Netzschalter am Gerät zu haben
da man sonst den Stecker ziehen muß.
Es gibt allerdings keinen Grund wieso der Topfield sowas
besitzen sollte, hab meinen jetzt 2 Jahre ohne Absturz zu
Hause stehen.


Wenn das keine Ausnahme ist, warum schreibst du direkt
dahinter, das dein Topfield keinen Ausschlter benötigt?
So etwas verwirrt ein bißchen
adiclair
Inventar
#27 erstellt: 22. Nov 2004, 01:10

joeben04 schrieb:
deshalb braucht der Topfield auch keinen Ausschalter an der Rückseite. :D


Wer was finden will, der findet auch was

http://img80.exs.cx/img80/4346/HIGHFIVE.gif

http://img80.exs.cx/img80/7716/SAUF.gif

MfG
brauche_hilfe
Stammgast
#28 erstellt: 22. Nov 2004, 01:11
Noch die Ergänzung:
elektr. menügest. TV-Programmführung
man sucht ja nach dem Wort "EPG" und nicht diesem
Ausdruck hier.
adiclair
Inventar
#29 erstellt: 22. Nov 2004, 01:14

brauche_hilfe schrieb:
Noch die Ergänzung:
elektr. menügest. TV-Programmführung
man sucht ja nach dem Wort "EPG" und nicht diesem
Ausdruck hier.


Tja, wer lesen kann....

MfG
brauche_hilfe
Stammgast
#30 erstellt: 22. Nov 2004, 01:17
Ich habe halt nur mal kurz draufgeschaut
Wenn das so ist, wäre der Thomson DSI 500
für mich ein interresantes Gerät.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Softwareproblem - Thomson DSI 200
WsF_kreOS am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  2 Beiträge
"Schlechtes Signal" trotz voller Anzeige
merseburg am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  2 Beiträge
Gute Digitale Satanlage für Thomson 50dly644
Dr.IsNoGood am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  3 Beiträge
500 Programme?
Gordon1982 am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  3 Beiträge
2 SAT Receiver - verschiedene Programme über Astra?
toddy1978 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  4 Beiträge
Thomson Receiver an Funai LCD= Problem
annika am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  3 Beiträge
Suche hochwertiges digital LNB
bassroehre am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  23 Beiträge
Dolby Digital
kotalla am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  2 Beiträge
Welchen Digitalen Sat-Receiver soll ich mir kaufen?
am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  30 Beiträge
Dolby Digital 5.1 Decoder in Satelliten-Tuner, gibts das?
tsetse am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.945 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMagnum7240
  • Gesamtzahl an Themen1.527.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.056.822

Hersteller in diesem Thread Widget schließen