Bildaussetzer bei Digitalsat

+A -A
Autor
Beitrag
Erdi0815
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jul 2008, 23:22
Hallo zusammen.

Ich suche nun schon seit 2 Stunden eifrig im Internet eine Lösung für mein Problem. Ich habe mir für unser Computerzimmer gestern einen neuen Receiver gekauft. Es ist ein Neuling HDline 2000 S HDMI geworden. Diesen habe ich im Moment noch per Scart an meinen Samsung LCD angeschlossen. Werde die Tage aber ein HDMI Kabel besorgen.
Aber nun zum Problem:

Ich habe im laufe des Abends nun diverse Sender geschaut und mir sind in unregelmässigen Abständen Bildaussetzer aufgefallen. Das sieht dann so aus das Bild wird schwarz, und ich bekomme die Anzeige von meinem Fernseher wo im Falle von Samsung dann steht: "SAT-STB".
Also so als wenn ich gerade den TV eingeschaltet habe und er mir anzeigt welches Programm gerade läuft.
Der Ton läuft einwandfrei weiter. Das ganze dauert dann etwa 1 bis 2 sekunden, dann geht es wieder.

Was mir dabei aufgefallen ist, bitte haltet mich nicht für bekloppt, aber besonders häufig trat das auf wenn während einer Reportage von einem Thema zum nächsten gewechselt wurde. Ich weiß das klingt dämlich, ist aber absolut wahr.
Geschaut habe ich diese Auswanderer auf Vox. Immer wenn sie das Thema bzw. die Familie gewechselt haben, hatte ich diesen Aussetzer. Auch wenn Werbung war, und die Reportage dann weiter ging. Beim wechsel wieder dieser Aussetzer.
Habe mir dann meine Freundin hingesetzt, weil ich schon an mir zweifeln wollte, aber sie hat das bestätigt.

Bis jetzt ist mir das bei Vox und Kabel 1 aufgefallen. Ich schaue jetzt seit etwa einer Stunde ARD, und dort ist bishe alles ok.
Ich habe an meiner Schüssel im Wohnzimmer noch einen Technotrend TT Micro 320 dran hängen, und dort kann ich keine Aussetzer feststellen. Das Kabel zum Wohnzimmer ist allerdings auch nur 10 Meter, das im Computerzimmer 17 Meter lang. Ist aber von guter Qualität.

Achja bevor ich es vergesse. Ich habe 94% Signalstärke und um 80-84% Signalqualität. Vorher habe ich einen Analogen benutzt. Dieser hatte die Ausstzer gelegentlich nur wenn ich umgeschaltet habe. Dann war kurz das Bild weg. Wie beim digitalen halt. Aber im laufenden Betrieb lief er einwandfrei. Daher kann ich mir auch nicht vorstellen das es am Receiver liegt.

Kann sich das einer erklären ? Ich wäre da für ein paar Tips wirklich dankbar, da ich nicht einfach den Receiver tauschen möchte. Danke schon mal.

Gruß, Patrick
Smartist
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Jul 2008, 19:36
Die Anzeigen die der Receiver bzgl. Signalstärke und Signalqualität anzeigt, sind keinesfalls zur Beurteilung dessen heranzuziehen.
Allenfalls zur Einstellung des Parabolspiegels, sind sie willkommene Helferlein.
Dennoch erscheinen mir die von Dir angegebenen 80% an Qualität etwas zu gering. Bist Du sicher, dass die Antenne richtig ausgerichtet ist?
Es gibt halt schon Unterschiede zwischen den einzelnen Receivern, was die Verarbeitung der Signale betrifft.
Tausche doch mal die beiden Receiver untereinander aus, dann kannst Du doch ganz gut vergleichen.


[Beitrag von Smartist am 23. Jul 2008, 19:43 bearbeitet]
Erdi0815
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jul 2008, 15:39
Hallo nochmal.

Es ist mir fast schon ein wenig peinlich, aber nachdem ich wirklich alles überprüft habe, und sogar unser ISDN Telefon ausschliessen konnte, habe ich mir mal das Antennenkabel angeschaut, und musste mit erschrecken verststellen das es sehr locker war. Ich habe es daraufhin mal abgeschraubt und ich muss gestehen es war total schlampig abisoliert.
Leider kann ich da auf keinen anderen sauer sein als auf mich selber. Denn ich hab das Teil auch noch selber "zusammengeschraubt"!

Naja hab es diesmal richtig gemacht und es sitzt nun Bombenfest. Ich gucke nun schon ein paar Stunden Fern, und konnte keine weiteren Aussetzer feststellen. Wer also mal das selbe Problem hat, nicht gleich verzagen. Die Lösung liegt so nah

Danke trotzdem für Deinen Tip und nichts für Ungut. Wollte die Sache nur klären

Gruß, Patrick
Erdi0815
Stammgast
#4 erstellt: 07. Aug 2008, 16:04
Ja leute leider muss ich mich noch mal melden.
Ich hatte das Problem eine ganze Zeit im Griff, aber nun ist es wieder da. Ich habe das Kabel sauber abisoliert und anstatt Scart den HDMI Ausgang benutzt. Jetzt muss ich aber wieder Scart verwenden (nur 1 HDMI Eingang und noch keine Weiche) und kaum angeschlossen meldet sich in unregelmässgen Abständen wieder der Bildausfall. Ton bleibt fehlerfrei erhalten, nur das Bild ist weg.
Ich habe 3 verschiedene Scartkabel und 2 Receiver probiert.Leider keine Besserung. Das Problem tritt auch völlig zufällig auf. Vorgestern auf Eins Extra hatte ich etwa 10 Bildausfälle in einer Minute.Dann mal wieder Stundenlang nix.
Ich denke das es kein Problem vom Scartanschluss ist, da ich mir einbilde als ich noch HDMI verwendet habe, gelegentlich Klötzchenbildung hatte.

Hab mir das so eingeredet das es bei HDMI halt Klötzchen sind, und bei Scart das Bild dann ganz weg ist. Keine Ahnung ob da was dran ist. Jetzt bin ich am rätseln woran es liegen kann. Der Fernseher im Wohnzimmer läuft Einwandfrei.Keine Aussetzer oder sonst was. Was denkt ihr ist das Problem?
Könnte der LNB defekt sein? Oder bin ich einfach nur zu dämlich ?

Als kleines Bonbon ist mir aufgefallen das der TV im Computerzimmer (aus den TV-eigenen Boxen) brummt, sobald ich im Wohnzimmer den HDMI Stecker in den Receiver stecke und die Steckdose anschalte. Dieses Brummen kann ich nur runterregeln wenn ich den Ton vom TV möglichst leise und den Receiver dabei lauter mache, oder aber mit HDMI verbinde. Das Brummen kommt nur über Scart. Aber das nur nebenbei. Das mit dem Bildausfall macht mir viel mehr Sorgen. Ich hoffe da hat jemand eine Idee.
Danke schon mal

Gruß, Patrick


[Beitrag von Erdi0815 am 07. Aug 2008, 16:13 bearbeitet]
Desaster
Inventar
#5 erstellt: 07. Aug 2008, 18:42
Hallo,
alle Verbindungen überprüfen. Ich gehe davon aus, das Du irgendwo auf der Leitung einen Kurzschluss hast (F-Stecker bzw. Sat-Dose).
Wenn das Brummen auftritt, benutze mal eine andere Steckdose für die Geräte.
Probleme mit HDMI-Kabeln sind mir nicht bekannt, Probleme mit Scart-Kabeln dagegen schon (verbogene Pins, lockere Erdung).
Gruss
Desaster


[Beitrag von Desaster am 07. Aug 2008, 18:42 bearbeitet]
Erdi0815
Stammgast
#6 erstellt: 07. Aug 2008, 20:18
Hallo

Also ich habe sämtliche Steckdosen ausprobiert und es bleibt fakt. Solange ich mit Scart an den TV im Computerzimmer gehe, brummt es. Benutze ich das selbe Kabel für den DVD Player brummt nix. Ich habe auch gerade noch mal ein 30 Euro Scartkabel ausprobiert. Alle Pins i.O. und es brummt wie gehabt.

Eine Sat-Dose habe ich nicht. Ich gehe direkt vom Twin LNB an die Receiver. Im Wohnzimmer kein Problem, kein Brummen, kein Bildausfall. Im Computerzimmer die Probleme die ich schon angesprochen habe. Benutze ich das HDMI Kabel habe ich weder Brummen noch Bildausfälle. Gelegentlich mal klätzchenbildung, aber das wars auch schon.

Der Receiver bietet über HDMI ein schlechteres Bild als über Scart. Wenn das nicht wäre, würde ich ja bei HDMI bleiben und dafür den DVD Player per Scart verbinden. Macht aber keinen Sinn. Ich sitze recht nah am TV und da fällt das grobe Bild vom HDMI Anschluss schon auf.
Ich kann das einfach nicht nachvollziehen.
Hat noch jemand eine Idee ?

Gruß, ein verzweifelter Patrick
Desaster
Inventar
#7 erstellt: 07. Aug 2008, 21:08
Hallo,
also ein schlechteres Bild bei HDMI-Verbindung kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Wie hast Du denn die Einstellungen am Receiver für den HDMI-Anschluss gewählt??
Probier da bitte mal was rum, das kann eigentlich nicht sein!
An ein neues Sat-Kabel hast Du schon mal gedacht??
Gruss
Desaster
Erdi0815
Stammgast
#8 erstellt: 07. Aug 2008, 21:31
Hi noch mal

Also Einstellung ist 576i. Mehr ist ja nicht drin. Ich verstehe es auch überhaupt nicht. Habe gerade den Receiver aus dem Wohnzimmer angeklemmt, und der bietet sowohl über HDMI und Scart ein Top Bild.Eingestellt auf 1080i.
Höher als 576i kann der kleine Receiver ja nicht. Den hab ich jetzt ins Wohnzimmer geschleppt, und da muss ich mit entsetzen feststellen das er gar kein Bild auf den Plasma bringt. Steht nur "nicht unterstüzter Modus"!

Ich will mir das noch mal anschauen. Wenn ich wüsste es bringt was den Receiver zurückzubringen weil er defekt ist, würde ich das ja sofort machen, aber ich habe ihn ja schon einmal getauscht. Und nun die gleiche Macke wie vorher.

Der Technotrend ausm Wohnzimmer hatte bis jetzt auch noch keinen Bildaussetzer, trotz anschluss über Scart. Bin echt verzweifelt und geh noch mal schauen im Wohnzimmer was da los ist. Kann doch nicht sein das der Plasma kein 576i darstellen kann...

Gruß, Patrick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hdmi receiver bildaussetzer! Dringend hilfe!
Symbion am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  8 Beiträge
Hdmi receiver bildaussetzer! Dringend hilfe!
Symbion am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  10 Beiträge
Bildaussetzer DVB-S
am24 am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  8 Beiträge
Bildaussetzer bei RTL HD Satanlage
Toyboy2015 am 08.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.10.2015  –  7 Beiträge
Unicable ? Bildaussetzer bei Senderwechsel
z2015 am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  8 Beiträge
Probleme an einem Fernseher, teilweise Bildaussetzer
vfb-david am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  2 Beiträge
Bildaussetzer auf S02-Kanälen
jaehrt am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  5 Beiträge
Probleme Aufnahme Sky+ Receiver Bildaussetzer
marko566 am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  4 Beiträge
Bildaussetzer seit ich 2 Reciver nutze
Joachim39 am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  2 Beiträge
Crptoworks verursacht Pixelfehler und Bildaussetzer
cctop am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder854.908 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitgliednichtnocheinnickname
  • Gesamtzahl an Themen1.425.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.134.725

Hersteller in diesem Thread Widget schließen