wechselnde Signalstärke und qualität?

+A -A
Autor
Beitrag
MosesAK
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Nov 2008, 15:00
hallo leute

seit kurzen habe ich bei meiner DVB-S anlage das problem das die signalstärke zwischen 32% und 75% pendelt und die qualität zwischen 10 und 65%! bei der höheren leitung ist alles tuti... aber wenn die signalstärke abfällt kan ich nicht mehr fernsehen!

ich hab n comag sl 35 mit ner billig satanlage (55cm) ausem baumarkt...
das ganze läuft seit 2,5 jahren ohne probleme...
weis einer woran das liegen kann?

wollte mir eigentlich keine neue anlage kaufen weil ich in 3 monaten ein auslandspraktikum mache!

gruß moses
Dubai-Fan
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2008, 15:08
F-stecker auf festen sitz überprüfen und den an der schüssel noch auf feuchtigkeit.


[Beitrag von Dubai-Fan am 26. Nov 2008, 15:08 bearbeitet]
MosesAK
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Nov 2008, 15:33
mal ne blöde frage: was ist den ein F-stecker?

das LNB ist trocken


[Beitrag von MosesAK am 26. Nov 2008, 15:37 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2008, 15:40
lach...ach so...das sind die stecker an den beiden enden des antennenkabels. die heissen eben so, weil sie geschraubt sind.

beim kabelfernsehen heissen die Koax-stecker.

du musst aber zuerst den receiver vom strom nehmen. bevor du abschraubst, sonst kann der wegen kurzschluss kaputt gehen.

kann eben sein, das du beim stecker an der schüssel bei diesem nasskalten wetter feuchtigkeit drin hast, was diese pegelschwankungen verursachen kann.


[Beitrag von Dubai-Fan am 26. Nov 2008, 15:41 bearbeitet]
MosesAK
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Nov 2008, 15:52
beide stecker trocken und fest...und das mit dem kurzen hättest du auch mal vorher sagen können
aber funzt immer noch nicht


[Beitrag von MosesAK am 26. Nov 2008, 15:53 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#6 erstellt: 26. Nov 2008, 15:58
das mit dem kurzen gehört zur allgemeinbildung, wenn man sat-benutzer ist.

die schüssel hat sich nicht verstellt ? probier doch mal ohne zu schrauben nur den lnb arm leicht in alle richtungen zu drücken, zum gucken, ob sich an der pegelanzeige was zum besseren tut.
MosesAK
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Nov 2008, 16:02
das mit der algemeinbildung ist dan wohl an meiner bildung vorbei gegangen...:P

die schüssel hat sich nicht verstellt...das gute stück hat sich schon so oft verstellt das ich an das auch schon von selbst gedacht hab...allerdings diesmal nicht...und die signalsärke pendelt auch so gerne mal von aleine...
gruß moses
Dubai-Fan
Inventar
#8 erstellt: 26. Nov 2008, 16:15
dann kann's also nur noch am billigen baumarktschrott liegen, der wohl nur eine halbwertszeit von 2,5 jahren hat,

nein, im ernst....dann bleibt nur noch das ausschlussvefahren.
anderen digi-receiver von einem bekannten ausleihen und dran machen. wenn's dann auch nicht o.k ist, dann ist's kabel oder lnb was nicht richtig tut.

wenn o.k dann halt der comag.


[Beitrag von Dubai-Fan am 26. Nov 2008, 16:27 bearbeitet]
MosesAK
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Nov 2008, 16:22
gut werd ich mal testen! danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Signalstärke und Qualität
Jensabel am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  5 Beiträge
Signalstärke und -qualität erhöhen
Texter am 22.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  4 Beiträge
Kein Signalstärke und Qualität
Salva93 am 02.02.2019  –  Letzte Antwort am 02.02.2019  –  3 Beiträge
60% Signalstärke, 0% Qualität
sinan30 am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  2 Beiträge
Signalstärke 85% Qualität 0%
kandydandy am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  2 Beiträge
Signalstärke, aber keine Qualität
OliverK80 am 01.12.2018  –  Letzte Antwort am 01.12.2018  –  2 Beiträge
Signalstärke / qualität SAT
alrami am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  6 Beiträge
Selfsat 30HD4 Signalstärke / Qualität
nachtclub am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  2 Beiträge
Frage zu Signalstärke / Qualität
kickit666 am 10.07.2018  –  Letzte Antwort am 11.07.2018  –  4 Beiträge
DVB-S Signalstärke / Qualität
CineMan am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.665 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedberndj1
  • Gesamtzahl an Themen1.532.194
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.153.661

Hersteller in diesem Thread Widget schließen