Probleme mit Beamer Verkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
Dios
Neuling
#1 erstellt: 18. Aug 2005, 16:04
Hi

Ich hab ein kleines Problem. Ich richte mir grade meine erste 2 raum wohnung ein und möchte mein wohnzimmer (relativ) um den Beamer aufbauen. Das problem ist die Verkabelung. Auf der einen seite des Raums ist die Hifi Anlage, auf der anderen der beamer. Bei der Hifi Anlage steht auch noch ein TV (die Lampen sind mir zu teuer für dauer gebrauch) und hinter dem beamer auf der anderen seite ist auch ein TV anschluss. Mein Problem ist jetzt wie ich alle sachen auf den Beamer schalten kann und möglichs wenig kabel verlegen muss. (sind sonst offen auf dem Boden).

Das Tv signal kann er von oben erhalten. sosnt alles andere von sosnt wo. der der dvd player stehen beim beamer und der PC steht rechts an der seite. Muss ich jetzt von jeder einzelnen quelle ein kabel zum beamer ziehen?

und 2.

Ich hab nur eine distanz von knapp 3m. Was für eine Bilddiagonale bekomm ich da hin. Kann mir jmd einen Beamer für das Prob emphelen?

Danke schonmal für die antworten
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 19. Aug 2005, 10:20

Dios schrieb:
Muss ich jetzt von jeder einzelnen quelle ein kabel zum beamer ziehen?

Ja, ausser Du hast einen Umschalter bzw. Konverter in Quellennähe.
Das kann beispielsweise ein AV-Receiver übernehmen.


Dios schrieb:
Ich hab nur eine distanz von knapp 3m. Was für eine Bilddiagonale bekomm ich da hin.

Mein Auto ist rot. Wie schnell fährt es?
Normalerweise gibt es auf den Beamer-Herstellerseiten einen Bildgrössenrechner.

Gruss
Jochen
tempelritter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Aug 2005, 12:24
Hi,
rechne mal mit einer Bildbreite von 1,80.
Die meisten Beamer machen bei einem Abstand von 350 - 3,80
eine Bildbreite von 2m.
Dann solltest du aber auch bedenken, dass Dein Sitzabstand
ca. das Doppelte der Bildbreite betragen soll.
Macht bei 3m Sitzabstand (falls Du da sitzt, wo Dein Beamer hängt) eine empfohlene Leinwandbreite von 1,50m.

Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2005, 12:36

Master_J schrieb:

Mein Auto ist rot. Wie schnell fährt es?
Normalerweise gibt es auf den Beamer-Herstellerseiten einen Bildgrössenrechner.

Gruss
Jochen


Man kann auch schön diesen Rechner nehmen
http://www.projectorcentral.com/projection-calculator-pro.cfm

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit HDMI-Verkabelung
Kalle_Anka am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  6 Beiträge
Verkabelung Beamer
scvpt&m am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  8 Beiträge
Beamer Verkabelung
pendolino5 am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung Beamer
Hansolo1 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  5 Beiträge
Verkabelung Beamer
kellerkind-Sitez am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  2 Beiträge
Verkabelung Beamer
mllermat am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 25.08.2016  –  7 Beiträge
Verkabelung mit Beamer (15m)
oceannoise am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  4 Beiträge
Beamer/TV Verkabelung
Deathman81 am 18.05.2016  –  Letzte Antwort am 18.05.2016  –  7 Beiträge
Verkabelung TV-->Beamer
web-kachel am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  5 Beiträge
Verkabelung Beamer PS3
haschatz am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.275 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhoibertshendl
  • Gesamtzahl an Themen1.420.090
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.039.015

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen