Problem LCD (LC 26) -> PC

+A -A
Autor
Beitrag
LJ77
Neuling
#1 erstellt: 19. Aug 2005, 15:42
Tach zusammen!

Habe jetzt ungefähr 2 Stunden lang all möglich Beitrgäe gelesen, welche sehr gut sind, leider fand ich keine Lösung für mein Problem.
Habe einen Sharp LC 26 GA5 (hat einen PC-Anschluß) und ein Notebook Samsung P35. Nun wollte ich die beiden über den VGA Anschluß über ein VGA-Kabel verbinden. Das Bild ist zwar hervorragend auf dem LCD-Bildschirm, doch leider ist das Bild nicht komplett zu sehen. Es ist zu groß und in die linke obere Bildschirmhälfte verschoben. Der Rest ist halt schwarz. Das wird aber auch nicht besser wenn ich die Auflösung der Grafikkarte entsprechend einstelle. Über die Einstellungen des Fernsehers kann das Bild ein wenig verschoben werden aber bei weitem nicht optimal.
Liegt das vielleicht an dem VGA kabel? Ist ein gewöhnliches Monitorkabel. Oder sind möglicherweise die Anschlüße entweder am Laptop oder Fernseher defekt. Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.
Gruß
Jacob
karchy
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Aug 2005, 17:21
Hy..

ich habe auch erst gestern meinen Laptop mit meinem LCD über ein VGA-->VGA Kabel verbunden.

Da das Bild bei dir wie du sagst ja tip top ist..es jedoch nur verschoben ist..denke ich das das Kabel und die Anschlüsse in Ordnung sind.
Also nur an der Einstellung liegt. Hast du darauf geachtet den LCD als Standardmonitor auszuwählen, und das Bild komplett umzuschalten.
Bei mir hat es auch nicht gleich hingehauen

probier einfach noch etwas rum

gruß
Bufobufo
Inventar
#3 erstellt: 19. Aug 2005, 17:34
Hi,

wie karchy schon schrieb, man muß manchmal etwas rumprobieren, einige Geräte mögen auch nicht jede Bildwiederholfrequenz.

Wenn das Bild versetzt wird, liegt es meist daran.
Probier doch mal mit 60Hz ,70 Hz, 75Hz.
Schau mal unter alle Modi auflisten unter erweitert bei der Grafikkarte.

Was sagt die Bedienungsanleitung zu den PC-Parametern ?
Kann man etvl. noch einen anderen Sync-Pegel am LCD in den tieferen Menüseiten einstellen ?

Gruß Jan


[Beitrag von Bufobufo am 19. Aug 2005, 17:39 bearbeitet]
LJ77
Neuling
#4 erstellt: 19. Aug 2005, 17:44
Hi...

Danke für die Tipps! Leider kann ich die Frequenz unter Windows nicht ändern. Die ist stets 60Hz und ich wüßte um ehrlich zu sein auch nicht wie man dies ändert. Laut BDA kann der LCD recht viele Formate bei unterschiedlichen Frequenzen darsellen nur leider klappts nicht.
Danke für die Tipps!
Bufobufo
Inventar
#5 erstellt: 19. Aug 2005, 17:57
Na so schnell aufgegeben?

Wieso kannst du nicht die Frequenz unter Windows ändern ?
Hast du keine Admin-Rechte ?
Ich helfe dir sonst, so weit ich kann.

Gruß Jan
Anton2000
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Aug 2005, 11:29
Hi
LJ77

du solltest 60Hz bei 640x480 800x600 1024x768 und der Nativen des Panels benutzen.

Besitz der LCD eine Autosync Funktion diese bei verschieden Hz durchlaufen lassen dann pasts.
Schaft es die Autosync nicht alleine, in den erweiterten Grafikkarteneinstellungen Experten Timming grob Voreinstellen dann klappts.

Ansonsten manuel beim LCD.

Bildformat solltest du bei Nativ von Voll auf 1:1 Pixel stellen.
Den TFT LCD des Laptops solltest du bei anderen Auflößungen und Hz abschalten da er bestimmt was am VGA herausgeht.

Ich selbst habe beim TV, HTPC über VGA oder DVI nativ 1366x768 drann.
Wenn Notebook stelle ich entweder auf 1024x768 60Hz und klone Bildschirm oder schalte ich ab und stelle auf 1360x768.

Die Qualität der VGA und DVD Wiedergabe über VGA Ausgang von Laptop ist aber äußerst fragwürdig (pps Ausgang)
Will garnicht wissen wo das VGA Signal im Notebook abgegriffen wurde.


Gruß
LJ77
Neuling
#7 erstellt: 29. Aug 2005, 10:39
Danke zusammen für die Tipps!
Nach langem Suchen habe ich dann irgendwo im Menüdschungel die nötige Einstellung gefunden! Und es funktionirt einwandfrei!!!!!!!!!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LCD-TV anschliessen an PC
rymetyme am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  5 Beiträge
Problem mit LCD Verkabelung
LJ77 am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  3 Beiträge
PC an Sharp LC-32 P55E
joez am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  2 Beiträge
PC über HDMI an LCD
frechdachs100 am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  2 Beiträge
Problem mit meinem LCD
bennibei am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  4 Beiträge
lcd an den pc
GipsyKing am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  11 Beiträge
problem bei verbindung radeon x700 pro mit sharp lc-37xd1e
caedes am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  3 Beiträge
PC mit LCD verbunden . audio problem.
miatamx5 am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  5 Beiträge
DVI-HDMI Pc zu LCD Problem!
ondy21 am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  4 Beiträge
S-Video Problem ./ Pc zu Samsung lcd
maghoni am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.217 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedGrollen
  • Gesamtzahl an Themen1.414.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.935.930

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen