SPDIF=Video und weitere Newbie-Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
dortmunder77
Neuling
#1 erstellt: 26. Aug 2005, 19:04
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass die Inhalte meines Beitrags bisher noch nicht thematisiert wurde (unter der Suchfunktion habe ich nichts dergleichen gefunden). Nun zum Thema: Ich habe bei eBay den AVR 10 von harman / kardon ersteigert, nachdem mein alter Verstärker (ebenfalls h / k) seinen Geist aufgegeben hat. Der "neue" Verstärker unterstützt nun DOLBY PRO-LOGIC, und so kommen bei mir nun einige Fragen auf:

1. Ist es normal, dass wenn ich an einem Surround-Verstärker Stereo-Boxen anschließe die Lautstärke etwas weiter aufgedreht werden muß (Surround-Modus ist deaktiviert)?

2. Der Verstärker hat Anschlüße für Video-Eingänge (gelbe Cinch-Stecker); kann ich an diese auch den SPDIF Anschluß meines Computers stecken? Oder ist das etwas völlig anderes? Dann würde ich gerne den Unterschied erfahren.

3. Wofür ist der Video-Ausgang? Sendet der Verstärker auch Video-Signale?

4. Ich habe bisher ein hochwertiges Klinke auf Cinch-Kabel genutzt um den Rechner mit der Anlage zu verbinden. Bekomme ich auch über dieses Kabel das DOLBY PRO-LOGIC-Signal an die Anlage?

5. Mit welchem Tool für den Rechner kann ich den Surround-Sound am besten testen?

6. Meine Soundkarte hat etliche Ausgänge. Welche sollte ich nutzen (AC'97 aus dem MEDION-Rechner von Feb. 2005)?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir einige der gestellten Fragen beantworten könntet.

Vielen Dank


dortmunder77

PS. Die mitgelieferte Anleitung zeigt zu den Fragen leider keinerlei Antworten auf. Allerdings ist das Gerät auch von 1997. Da war SPDIF sicherlich noch gar nicht für jedermann zu haben bzw. entwickelt. Hier wird ausschließlich aufgezeigt wie ein Videorekorder an die Videoanschlüße geklemmt wird. Tja, also handelt es sich ja höchstwahrscheinlich um einen analogen Anschluß nicht um einen digitalen. Frage bleibt trotz allem: Wofür?
sergioleone
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2005, 19:24
Moinsen,
1. Es ist nicht normal das man den Regler "aufdrehen " muss , vielleicht sind ja im Stereo Modus irgendwelche Equalizer oder Einstellmöglichkeiten aktiviert die das Signal verringern und du deswegen den Verstärker aufdrehen musst ???
Mein Denon speichert in jedem Modus (Stereo oder
Surround)meine gewünschten Einstellungen.

2.SPDIF ist ein optischer Digital EIN/Ausgang, aber kein Videoeingang, die Viedeobuchsen am HK sollten eigentlich zur Bild Umschaltung dienen, d.h. du hast mehrere Quellen die ein Videosignal rausgeben, die schliesst du an den HK an und mit einer Zuleitung gehst du an dein TV oder ähnliches.
Sobald du Tonquellen mit Bidquellen aufeinander abgestimmt hast, schaltet der HK Bild und Ton zusammen um, das erleichtert so manches. deswegen nennt man Heimkinoreceiver auch AV-Receiver

3. Klar gibt der Verstärker aus jedem Stereo Signal ein Surround Signal bei Dolby Pro logic raus, aber sinnvoll wäre es entweder per Koaxial oder Optisch/SPDIF an den Verstärker
zugehen.

Ich hoffe das hilft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Newbie Fragen zum Thema Verkabelung
xtcent am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  2 Beiträge
Newbie braucht Hilfe ;)
wavey02 am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  2 Beiträge
newbie: subwoofer anschließen
Kemal am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  6 Beiträge
Newbie-Frage: Kabelverlängerung = Qualitätsverlust?
Budenhans am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  7 Beiträge
DVI Und Spdif
mathias1000 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  4 Beiträge
SPDIF am Hannspree SV32LMNB
Andreas_K_aus_D am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  6 Beiträge
SPDIF (koax) stört Antennensignal
derchiller am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  6 Beiträge
Sat Receiver, SPDIF Ausgang
BobaFat am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  8 Beiträge
Samsung optisch SPDIF
Timbero am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  4 Beiträge
Verbindung Video-DVD-Fernseher+Fragen
MrTazzzi1 am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedIcke995
  • Gesamtzahl an Themen1.417.573
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.173

Hersteller in diesem Thread Widget schließen