Wandhalterung: Wie bei dieser Kombination befestigen?

+A -A
Autor
Beitrag
Hagbard88
Stammgast
#1 erstellt: 16. Feb 2014, 21:58
Hallo zusammen,

in meiner Mietwohnung möchte ich meinen 65" Plasma an die Wand bringen.
Dazu habe ich folgende Halterung gekauft: Vogels Wall 1305

Eigentlich ging ich bisher davon aus, dass meine Wand, wo der Plasma hängen soll, doppelt-beplanktes Rigips ist. Dazu war der Plan hier folgende Dübel zu nehmen: Tox Acrobat MHD-S M8x68.

Jedoch scheint der Eigentümer hier damals beim Umbau schon clever gewesen zu sein, und hat die Wand hinter dem doppelt beplankten Rigips noch mit ca. 10-15mm dicker Spanplatte verstärkt.

Jetzt habe ich ca. 40-45mm Dicken Rigips/Spanplatte und da passen die Dübel natürlich nicht mehr, da diese max. 32mm "Wandstärke" erlauben.

Ich habe mal ein Video erstellt. Man sieht eine Öffnung, wo man die Kabel durchziehen kann. Man sieht die Spanplatte und leider kann ich wg. der Dämmwolle nicht weit schauen mit der Kamera, wie groß die Platte ist.

<<<Video>>>

Die Frage ist nun, was tun?

Von einem Freund kam die Ansage: Nimm einfach Spax-Schrauben und schraub die durch den Gips und durch die Spanplatte. Im Haus habe ich noch diese: SPAX 6x60

Daher drei Fragen:

a) Wie bekomme ich heraus, wo das Holz überall ist? Wohl nur durch einen sehr kleinen Bohrer (3-4mm) und Probebohrungen oder? Dann könnte die 6er Schraube noch dasselbe Loch nutzen oder?

b) Wie würdet Ihr vorgehen?

c) Halten 3-4 dieser Spax-Schrauben ca. 50kg an der Wand?

Freue mich auf Eure Meinungen
Hagbard88
Stammgast
#2 erstellt: 16. Feb 2014, 23:40
N´Abend,

bin wohl in der falschen Rubrik gelandet.
Könnte ein Moderator dieses verschieben in zb. Fernseher & Beamer » Anschluss & Verkabelung ?

Danke und Gruß
Opiumbauer
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2014, 23:42
Jetzt mal eine ganz andere Frage:

Willst du unter den Gegebenheiten tatsächlich am Plasma festhalten?

Ein gleich großer LED TV würde nur ca. 20 kg wiegen...
Hagbard88
Stammgast
#4 erstellt: 17. Feb 2014, 00:21
Der Plasma ist 2 Monate alt und daher gesetzt.
Ich bin eben Plasma-Liebhaber
Nick_Nickel
Inventar
#5 erstellt: 17. Feb 2014, 00:42
Ich glaube nicht das an der Wand ein 50Kg Plasma hält.
Die Halterung reisst aus und der TV ist dann hin.
Stalingrad
Inventar
#6 erstellt: 17. Feb 2014, 01:02
Such Dir eine andere Halterung. Eine bei der die Schrauben über eine größere Fläche verteilt sind. Und dann soviel Schrauben wie möglich. Mindestens 8.
Hagbard88
Stammgast
#7 erstellt: 17. Feb 2014, 01:33
Also bei doppelt beplanktem Rigips hätten die ausgesuchten Dübel (lt. Hersteller) 35kg jeweils getragen. Da wäre ich mit 3 Dübeln locker hingekommen, wie es die Halterung auch vorsieht.

Der TV wiegt 42kg plus eben die noch zu montierende Halterung. Also je nach Halterung ca. 45-50kg.

Jetzt ist die Wand ja noch verstärkter als gedacht. Ich kann nur die Metallhohlraumdübel nicht mehr verwenden.

Ich sehe gerade, dass Fischer solche Dübel hat -> Fischer Dübel HM 6 x 80 S.
Lt. der Lastentabelle sollten 30kg pro Dübel drin sein. Wenn ich davon dann 3 in die Halterung packe sollte das doch funzen oder? Der Dübel spreizt sich dann innen gegen die Spanplatte.

Meinungen? Oder doch anders vorgehen?
sarotti67
Stammgast
#8 erstellt: 18. Feb 2014, 01:26
Bei der Halterung ist ja keine Zugkraft auf die Schrauben , da einfach 6-er Holzschraben in die Spanplatte drehen und fertig hält 100% - bin Handwerker zB Küchenschränke werden nur mit zwei Schrauben aufgehängt und die wiegen mit Geschirr einiges mehr
Hagbard88
Stammgast
#9 erstellt: 18. Feb 2014, 02:19
Hey Sarotti,

das klingt gut und erleichtert mich etwas
Ich habe 6x60er Spax mit Vollgewinde. Dazu ca. 25mm Gipskarton und ca. 20mm Spanplatte. Die Schraube würde durch beides durchgehen und hinter der Spanplatte ca. 0,5cm rausgucken.

Wenn ich davon 3-4 Stück nehme sollte das also halten? Das kaufe ich
Und ja, ein Zug nach Vorne habe ich mir verkniffen und keine Schwenkbare Halterung gekauft. Dann lieber flach an die Wand ... ist auch schick.
Hagbard88
Stammgast
#10 erstellt: 04. Mrz 2014, 01:36
Nur um das Thema zu beenden:

Ich habe fünf SPAX Schrauben 6x60 genommen und damit die Halterung befestigt.
Dem Widerstand her zu urteilen war an jeder der 5 Stellen Spanplatte hinter dem Rigips.
Auf jeden Fall hält der TV an der Halterung wie ne Eins und ich bin froh.

Danke für alle Beiträge.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wandhalterung - wie externe HD befestigen
MorpheusXP am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  12 Beiträge
Wandhalterung bei Rigips
loco13 am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  4 Beiträge
Wandhalterung Vogels wall 2325 mit 2 statt 3 schrauben befestigen?
seroega am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  6 Beiträge
Ricoo S2344 Wandhalterung & Samsung UE32H6470
kaisual am 17.09.2017  –  Letzte Antwort am 17.09.2017  –  2 Beiträge
[Suche] Wandhalterung für Panasonic
M4RV am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  5 Beiträge
Wandhalterung
TexHex79 am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  2 Beiträge
Wandhalterung für Sony KDL-50W815b
Anesei am 30.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2015  –  2 Beiträge
Wandhalterung auf einem Balken?
Harrisson am 13.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  11 Beiträge
Wandhalterung
Unwissender_;-) am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  2 Beiträge
LCD mit Wandhalterung an Gipswand
brown am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRickdts
  • Gesamtzahl an Themen1.449.765
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.551

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen