TV Bild wird nach einer Weile schlechter...

+A -A
Autor
Beitrag
b0mb3r
Neuling
#1 erstellt: 25. Sep 2005, 01:25
Hallo,
ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage.
Ich habe einen Kabelanschluss, an dem drei Fernseher hängen. Das kabelnetz ist in unserem Haus ganz normla über die 3 Stockwerke verteilt.
Wenn der Fernseher (egal welcher) eine Weile an ist, wird das Bild auf einmal schlechter. Das heißt es rieselt, wenn ich jetzt in den Keller gehe und das Hauptkabel von dem Verteiler trenne und wieder verbinde, ist der Empfang wieder gut.
Woran kann das liegen?? Es ist nämlich ziemlich nervig wärend dem Fernsehen immer in den Keller zu rennen. Bis jetzt habe ich raus gefunden, dass ich das Kabel auch auf dem ersten Stock an einem weiteren Verteiler trennen und wieder verbinden kann. Das BIld verschlechtert sich auch wieder nach einiger Zeit wenn ich das Kabel bereits einmal getrennt und wieder verbunden habe.
Ich habe mal gehört dass es irgendwas mit Schwingungen zu tun haben könnte. Kennt jemand die Lösung des Problems?? Ich wäre euch dafür sehr dankbar.
b0mb3r
Neuling
#2 erstellt: 01. Okt 2005, 12:19
Gibts denn hier niemand der mir einen Tipp geben könnte, woran das liegt? Ich bin echt am verzweifeln. Wir hatten auch schon Fernsehtechniker da, die wussten aber auch keine Lösung.
Anton2000
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Okt 2005, 13:51
Hi
Testweise X-beliebigen TV ohne Kabel Übergabepunktverstärker alleine direkt vor Übergabepunktverstärker anschließen!1TV kein Problem sollte dauerhaftes perfektes Kabel Bild sein!
Oder mal neuen Übergabepunktverstärker probieren!Erwärmt sich der alte?Wer hat die Hausinstallation ausgeführt?Ist alles Ordnungsgemäß ausgeführt?Hat ihrgend jemand nachträglich etwas daran verändert?Sodas du den neuen auch auf Dauer verbraten wirst!Lasse besser die ganze Verteilung einmal von einem Experten durch-messen und gegebenenfalls veraltete Verteilerdosen auswechseln,die Bildqualität steigt so auch sichtbar am Ende der Reihen Kabel Verteilung.

Gruß Anton
Anton2000
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Okt 2005, 16:05
Nachtrag: der Übergabepunktverstärker gehört nicht dem Kabelnetzbetreiber den hat der Örtliche Strippenzieher oder Dorfelektroniker nach dem eigentlich Übergabepunkt angeschlossen.
Nicht das du den TV direkt an das Kabel anschließt das in das Erdreich führt erst nach Übergabepunkt!!!! vor Übergabepunktverstärker!!!!
Der Übergabepunktverstärker ist an seinem Stromanschluß erkennbar!!!!

Gruß


[Beitrag von Anton2000 am 01. Okt 2005, 16:10 bearbeitet]
b0mb3r
Neuling
#5 erstellt: 01. Okt 2005, 17:28
Also an dem Kasten in den das Kabel aus der Wand geht, habe ich nichts verändert. Wir hatten früher immer Probleme mit ARD und ZDF(Rieseln, Streifen usw.) Dann haben wir mal den Hausverstärker abgebaut und alle funktionierte wunderbar, nur dass jetzt eben immer nach eine gewissen Zeit das Bild in allen Kanälen ganz schlecht wird und dann wieder normal wird wenn man das Kabelnetz an einer beliebigen Stelle im Haus trennt und wieder zusammen steckt.
Aber es ist doch echt komisch, dass das Bild nach einer Weile schlecht wird, früher war zwar ARD und ZDF nicht so gut, dafür wurde das Bild aber in den anderen Kanälen nie schlecht. Vielleicht sollte ich mal wieder einen Verstärker einbauen? Wobei wir jetzt eigentlich guten Empfang haben, bis halt das Bild wieder schlecht wird und das kabel wiederverbunden werden muss.
Oder liegt es doch an einem unsauber verarbeiteten Kabel?
Anton2000
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Okt 2005, 10:10
Hi

Versuche mal wie gesagt einen TV direkt alleine nach dem Übergabepunkt anzuschließen!

Ist das Bild dann auf dem einzigen angeschlossenen TV dann dauerhaft perfekt liegt es dann an deiner Hausinstallation!

Niemand schließt mehr als ein TV gerät ohne Verstärkung viele TV Geräte an einen Kabelanschluss an der nur für ein TV Gerät die notwendigen Pegel direkt bereitstellen muß!

Bei allen DECT Funk Telefonen (meistens gesehen 2 Streifen) im Haus solltest du auch die Netzteile der Basisstationen herausziehen falls alte HF Kabel von der ehemaligen Terrestrischen Dachantenne im Haus noch liegen!(kostengünstiger Dorfelektroniker Standard)

Diese alten einfachen abgeschirmten Kabel haben ein Problem mit Funktelefonen und Funkamateuren in der Nähe!

Funktelefone DECT 1,2Ghz stellen mit den analogen oft die Stärksten Sender im Haus dar die in das TV Kabel mit pulsierenden Streifen bei 800Mhz einstreuen können,obere Kabelfrequenzen zb. RTL und andere!!!
Bei Analogen Funktelefonen 400-500Mhz wird das Kabel Bild insgesamt je nach Programm und benutzter Frequenz verrauscht,untere VHF Frequenzen wo oft ARD und ZDF liegen!!!

Da muß dann wohl ein Experte rann,oder Rat!!!!
Das Eigentliche Einstreuungsproblem besteht bei dir vielleicht schon viel länger und wurde bisher noch nicht gelöst, dagegen von dir nur weiterhin verschleppt!
Ein Funktelefon ist heute inn und alte TV Kabel die bereits schon Jahrzehntelang im Haus drinnen liegen müssen nun ausgewechselt werden!Oder die Funkbasisstation wesentlich weiter weg vom Antennenkabel platzieren!
Eine Ordentliche Parallel "nicht Reihen" Verteilung zumindest drei Kabel (je Stockwerk eins) später am Übergabepunktverstärker (Laien Hausverstärker) vorausgesetzt.
Ist die Kabelanlage dann sauber normgerecht aufgebaut ist dauerhafter ein Störungsfreier Empfang sicher garantiert!


Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bild wird plötzlich schlechter
hamburger79 am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  2 Beiträge
DVD-Recorder mit LCD-TV verbunden! TV-Bild wird schlechter
Ryusei am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  11 Beiträge
Laptop über receiver zu lcd -> bild nach einer weile dunkel
silvermir am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  2 Beiträge
schlechter TV-Empfang
frefri am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
hdmi schlechter als scart?
21matze am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  2 Beiträge
Schlechter TV Sound - Was tun?
patsch_91 am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  22 Beiträge
Bildqualität wird schlechter mit hochwertigem Scartkabel
Tommynocker am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  6 Beiträge
schlechter empfang kabel.HILFE!
Voodoo am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  4 Beiträge
Bild über YUV schlechter als SCART?
SunnyWurm am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  16 Beiträge
Bild mit HDMI schlechter als mit Scart
Fredi11 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.004 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedMilosh
  • Gesamtzahl an Themen1.414.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.929.614

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen