Video-Signale nicht über den AVR laufen lassen?

+A -A
Autor
Beitrag
oldzitterhand
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2005, 10:40
Hallo zusammen,

ich hätte da mal 'ne Frage zum Anschluss der Video-Komponenten.

Ich habe seit kurzem den Denon AVR-2106 und hatte mir eigentlich gedacht, dass ich mir zwei Scart-auf-SVHS-Kabel kaufe und damit den Sat-Receiver und den DVD-Player am AVR anschließe um dann wieder mit einem SVHS-auf-Scart-Kabel vom AVR an den TV zu gehen.

Mein Fachhändler riet mir allerdings davon ab und meinte ich solle am besten Sat-Receiver und DVD-Player mit jeweils einem Scart-Kabel direkt an den Fernseher anschließen, weil beide Geräte über Scart ein RGB-Signal an den TV schicken würden, was im Fall von SVHS nicht möglich wäre.

Meine Frage ist jetzt, ob sich das in der Bildqualtität sichtlich bemerkbar machen würden. So wie es momentan angeschlossen ist, läuft zwar alles super, aber leider sehe ich das OnScreen-Display des Denon AVR nicht auf meinem TV, da ja keine Verbindung zwischen den Geräten besteht... ich habe wegem dem DVD-Player und dem Sat-Receiver am TV auch keine Scart-Buchsen mehr frei und einen echten SVHS-Eingang besitzt dieser auch nicht.

Was soll ich jetzt tun? Alles so lassen wie es ist und auf das OnScreen-Display verzichten?

Grüße
oldzitterhand
DVDMike
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2005, 12:03
Hallo,

theoretisch hat er natürlich Recht. Stellt sich aber die erste Frage, ob Dein TV auch zwei RGB-Eingänge hat, meiner nämlich nicht.

Aber: Ich denke, die Unterschiede zwischen RGB und S-VHS werden - besonders auf einem normalen TV, also nicht in Extremgröße auf Plasma oder Beamer - recht klein ausfallen.

Tip: Ausprobieren. Schließe Deinen DVD parallel über RGB und S-VHS an und schaue wie groß der Unterschied ist, dann entscheide selbst.

Der Anschluß über den AVR bringt natürlich Komfort-Vorteile. Allerdings ist es bei meinem etwa 10 Jahre alten Sony-TV so, daß er die automatische 16:9 Umschaltung bei DVD nur dann kann, wenn ich über RGB-Scart anschließe, bei S-VHS über den Receiver geht das nicht, weil das Steuersignal fehlt. Da mir die manuelle Umschaltung am TV zu blöd ist, da ich viele DVD in 16:9 habe, habe ich den DVD direkt an den TV über RGB-Scart angeschlossen. Alles andere, Video usw., ist über S-VHS über den AVR angeschlossen. Übrigens habe ich den DVD parallel auch noch über S-VHS angeschlossen, denn so kann ich zum Einstellen doch das AVR-Menü sehen.

Gruß
Michael
Micha_321
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Nov 2005, 13:03
hallo!

habe ein TV-gerät mit nur einer RGB-fähigen scartbuchse. habe mir einen 3-fach scart-verteiler für 3,99€ im promarkt gekauft, meinen sat-receiver und den dvd-player daran angeschlossen. nun kann ich ohne lästiges umstecken bestes RGB-bild von beiden geniessen.

Micha
oldzitterhand
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Nov 2005, 15:13
Vielen Dank für die Antworten!

Tja, dann werde ich wohl doch nicht drum rum kommen und mir noch ein paar Kabel zum Testen kaufen müssen...

Wenn ich bloß die Anleitung für meinen Uralt-Fernseher finden würde, damit ich wenigstens rausfinden kann, welcher von den Scart-Buchsen RGB überhaupt verarbeiten kann.


Grüß
oldzitterhand
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sky HD Film über AVR laufen lassen
hkl am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  17 Beiträge
Vorteil S-Video <-> Scart <-> Video
jaal am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  7 Beiträge
Über Scart Pseudomono laufen lassen
oreg1972 am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  6 Beiträge
Video Kabel über AVR oder nicht?
Low-Deluxe am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  2 Beiträge
Verkabelung PC / AVR / TV
matschie am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  8 Beiträge
Video Chinch oder S-Video über AVR am LCD ?
Hai_! am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  7 Beiträge
Toshiba Regza -> Ton über Musikanlage laufen lassen
C180Berlin am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  7 Beiträge
TV und PS2 über Receiver laufen lassen
qoon am 20.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  2 Beiträge
DVDP an AVR über S-Video
Sony-Kai am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  5 Beiträge
Keine Signale
mosi96482 am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedlouis55
  • Gesamtzahl an Themen1.423.217
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.845

Hersteller in diesem Thread Widget schließen