Neulingsfragen

+A -A
Autor
Beitrag
VampireDeluxe
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2005, 23:16
hallöchen,
so bin seit gestern besitzer einer heimkinoanlage,
und da ich mich nicht wirklich damit auskenne, habe ich viele viele fragen:

erstmal meine "hardware"

av receiver: h und c avr 235
dvd player: h und c dvd 22
boxen: h und c 5.1 set

fernseher: 55 cm samsung (noch)
"extra": rechner


soo ich will: dass alles über die anlage läuft.

hab es suach soweit angeschlossen, und es funzt... boxen mit der auztomatischen einstellung fertig gemacht.

soo nun meine fragen:

das ding hat ja so einen monitor out über svhs. ist das sinnvoll, das direkt an den fernseher anzuschließen???
oder doch mit einem scart kabel???

der recher hat auch einen svhs tv out, der im mom noch direkt per svhs-scart am fernseher angeschlossen ist...
sollte das auch über die anlage laufen????

der dvd player... damit ich dd nutzen kann, sollte ich da ein optisches kabel kaufen?


ich weiß, das sind viele viele fragen, aber über jeden tip bin ich dankbar...


gruß
bothfelder
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2005, 06:58
Hi!

Monitor out braucht man nur um das Display des AVR am TV anzusehen.

Andre
VampireDeluxe
Neuling
#3 erstellt: 02. Nov 2005, 07:01
also ist dieser ausgang nicht für video daten geeignet???

dann weitere frage:
wie bekomme ich 2 svhs kabel (rechner un ddann der monitor out) an einen scart anschluss???
bothfelder
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2005, 07:06
Hi!

Wieso beides?

Monitor out: AVR->TV
S-Video Rechner->TV

Andre
DVDMike
Inventar
#5 erstellt: 02. Nov 2005, 12:07
Hi,

also ich würde den DVD und den Rechner jeweils mit S-VHS an den Receiver hängen und den Receiver Monitor-Out S-VHS and den TV. So hast Du beim Umschalten der Tonquelle (Rechner oder DVD) auch immer gleich das richtige Bild am TV.

Den DVD solltest Du auf jeden Fall digital mit dem AVR verbinden, um DD und DTS zu hören. Entweder optisch oder coaxial, wenn DVD und AVR das auch können. Das ist grundsätzlich egal.

Gruß
Michael
Rainer_B.
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2005, 12:13

DVDMike schrieb:
Hi,

also ich würde den DVD und den Rechner jeweils mit S-VHS an den Receiver hängen und den Receiver Monitor-Out S-VHS and den TV. So hast Du beim Umschalten der Tonquelle (Rechner oder DVD) auch immer gleich das richtige Bild am TV.

Den DVD solltest Du auf jeden Fall digital mit dem AVR verbinden, um DD und DTS zu hören. Entweder optisch oder coaxial, wenn DVD und AVR das auch können. Das ist grundsätzlich egal.

Gruß
Michael


S-VHS ist eine Videokassette. S-Video ist die Übertragungsnorm ;-)
Ansonsten würde ich die Teile wenn es geht entweder direkt an den Fernseher anschliessen und dabei die jeweils beste Verbindung nutzen, also RGB für den DVD und S-Video für den PC. Alternativ den DVD Player direkt an den TV und den PC (der hat ja nur S-Video) an den Receiver und den an den TV. Ansonsten benötigt man ein OSD nicht allzu häufig.

Rainer
DVDMike
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2005, 13:03
@ Rainer:

Hast natürlich Recht mit S-Video

Gruß
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR - Dvd Player mit Boxen - TV
TAsme am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  3 Beiträge
H/K AVR 235 S-Video Vid1 out ohne Signal
Schibby am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung DVD-Rekorder, AV-Receiver, Humax DVB-C Receiver
Elderas am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  4 Beiträge
DVB-C + DvD Recorder + TV - generelle Fragen
jeken am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  3 Beiträge
Samsung 48H6290 und BD-H 5500
coolhand66 am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  4 Beiträge
UE 40 C 7700 alles richtig angeschlossen?
Robbi58 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  4 Beiträge
DVB-C Recorder funzt nicht an Pana TV?
Papareisswolf am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  6 Beiträge
Anschluss Plasma-TV + DVB-C-Receiver + DVD-Recorder + VCR
wenig_schatten am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  3 Beiträge
DVD/VHS Recorder läuft nicht mehr über Sat Anlage
36degrees am 05.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  5 Beiträge
dvb-c receiver mit monitor verbinden
razor311 am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 152 )
  • Neuestes Mitgliedjanie
  • Gesamtzahl an Themen1.426.056
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.812

Hersteller in diesem Thread Widget schließen