15m YUV-Kabel mit Satkabel realisieren ???

+A -A
Autor
Beitrag
Holgi128
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2005, 20:25
Hallo,

müsste eine Strecke von 15m von Surround-Receiver (Yamaha RX-V1500) bis Beamer (Infocus X1) zurücklegen.

Möchte eine YUV-Verbindung herstellen.

Hab hier im Forum was von Satkabel(3 einzelne oder ein Quattro-Satkabel) benutzen gelesen.

Geht das wirklich so gut ?

Bitte um Erfahrungswerte bzw. Tips.

Gruß
Holgi
mschugowski
Stammgast
#2 erstellt: 10. Nov 2005, 08:43
Hi,

eine YUV Verbindung besteht aus 3 75OHM Koaxleitungen. Antennenleitung für Fernsehen/SAT besteht ebenfalls aus 75OHm Koaxleitung.

Wenn Du also 3 SATKabelleitung dafür nimmst und an jede seite passende Stecker machst (Chinch vermutlich) funktioniert das in der Tat.

Die Bildqualität hängt dabei aber sehr starkt von der Kabelqualität, Steckerqualität und den Lötfähigkeiten ab :-)

Gruß Mario
Ralfii
Inventar
#3 erstellt: 10. Nov 2005, 09:07
Ich habe mir auch aus Sat-Antennenkabel meine YUV kabel gelötet.

Sind einwandfrei, hat etwas unflexibel.

HAbe aber nur 3m gebraucht.

Empfehlen kann ich die vergoldeten chinchstecker von reichelt.de

für 6mm kabel kosten sie "nur" 50 cen/ stück. allerdings nur in "rot und schwarz" erhältlich.

ich denke ein SAT antennenkabel ist das beste was zu bekommen kannst von den dämpfungswerten.

ich benutze eigentlich für alle chinchkabel die ich selbstlöte antennenkabel, weil sie einfach günstig sind.

der versuch wurd dich ca 10 Euro kosten denke ich.
mschugowski
Stammgast
#4 erstellt: 10. Nov 2005, 09:16

Ralfii schrieb:

ich denke ein SAT antennenkabel ist das beste was zu bekommen kannst von den dämpfungswerten.

Nein ... Funkantennenkabel (gibt es als 50Ohm und 75OHm, zumeist auch als RG-xxx Kabel), z.B. Aircell oder der gleichen ist noch wesentlich besser, aber da kostet der Meter dann halt 4Eur. Ist aber auch schön flexibel, kein vergleich mit dem starren SAT Kabel.

Gruß Mario
Ralfii
Inventar
#5 erstellt: 10. Nov 2005, 09:21
ich verwende auch manchmal RG58 oder RG 59, je nach anwendung und bestand.

klar die guten teueren funkerkabel sind auch recht dick ich glaube 8-12mm je nach kabeltyp.

sind die eigentlich auch foliengeschirmt ?

meist verwende ich halt das, was ich irgendwo rumfahren habe.

aus restbeständen habe ich auch schon von uralt computernetzwerken ein beiges RG 58 verwendet.
mschugowski
Stammgast
#6 erstellt: 10. Nov 2005, 09:27

Ralfii schrieb:
ich verwende auch manchmal RG58 oder RG 59, je nach anwendung und bestand.

RG-58 hat aber 50 Ohm (59 hab ich nicht im Kopf) - vorsicht mit Impedanzunterschieden !



klar die guten teueren funkerkabel sind auch recht dick ich glaube 8-12mm je nach kabeltyp.

Da gibt es absolut unterschiedliche ... die Aircell Kabel sind kaum dicker als ein SAT Kabel.



sind die eigentlich auch foliengeschirmt ?

Unterschiedlich.



meist verwende ich halt das, was ich irgendwo rumfahren habe.

Wer macht das nicht ? Ich wollte nur die Aussage was besseres als SAT Kabel gibt es nicht, nicht so im raum stehen lassen.

Gruß Mario
Ralfii
Inventar
#7 erstellt: 10. Nov 2005, 11:09
jo ist schon OK.

der Preis leistungsverhältniss ist halt recht gut beim Sat Kabel.

das rg 58 verwende ich immer für normale AudioKabel. Ist auch flexibler und ca 5mm dick und schwarz.

das rg 59er ist glaub etwas dicker ca 6mm und hat einen starren innenleiter.

was ist eigentlich besser geschrimt ?

Kabel mit zusätzlicher Folie ?
mschugowski
Stammgast
#8 erstellt: 10. Nov 2005, 16:00

Ralfii schrieb:
was ist eigentlich besser geschrimt ?
Kabel mit zusätzlicher Folie ?


Das hängt nicht von der Folie sondern vom eigentlichen Kabelaufbau ab, sowie von den verwendeten Materialien.

Pauschal kann man da nix sagen ...

Gruß Mario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
15m YUV
morsche am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  6 Beiträge
15m YUV oder 15m HDMI
jostef am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  3 Beiträge
günstiges 15m YUV Kabel wo???
Moz@Hifi am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  8 Beiträge
Farbfehler bei 15m YUV kabeln!?
p@ndur am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  4 Beiträge
"Flachband" Satkabel
Brutus22 am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  7 Beiträge
Flexibles Satkabel gesucht
EinarmigerBandit am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  4 Beiträge
15m HDMI 2.0 Kabel
zissakos am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  5 Beiträge
15m YUV Kabel vom PC zum TV. Clicktronic?
safdas am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  3 Beiträge
15m Subwoofer-Kabel
killerolli am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  4 Beiträge
Qualitätsverlust 15m VGA Kabel???
Kalyi_Jag am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.216 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedKiromasuY
  • Gesamtzahl an Themen1.425.967
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.022

Hersteller in diesem Thread Widget schließen